Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Erster Entwickler hat ein Einsehen: Guitar Hero 5 Wii läuft ohne Freundescodes

Dem Wii-Adressbuch sei's gedankt

Hallelujah: Wenn dieses Beispiel Schule macht, dann hat die Wii in Zukunft ein Problem weniger. Wie Vicarious Visions Karthik Bala gegenüber IGN verriet, funktioniert der Online-Modus von Guitar Hero 5 auf der Wii ohne einen speziellen spielgebundenen Freundescode.

GH 5 greife stattdessen auf die Kontakte im Wii-Adressbuch zu, um die Freundesliste des Spiels zu füllen. Das ist schon wieder so simpel und einleuchtend, dass es schleierhaft ist, warum es nicht schon jemand anderes gemacht hat.

Bala wörtlich:

„Für Guitar Hero 5 haben wir die Unterstützung der globalen Wii-Freundescodes implementiert. Wenn man Freunde in seinem Wii-Adressbuch registriert hat, werden sie automatisch zu der Freundesliste im Spiel hinzugefügt.“

„Es ist sehr viel einfacher, eine einzige Freundesliste zu pflegen, die man nur einmal eingeben muss und die Einladungen mit diesem Adressbuch zu tätigen, etc.“

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare