Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Evercade EXP: 18 Capcom-Klassiker sind auf dem Retro-Handheld vorinstalliert

Darunter Arcade-Versionen.

Den Kauf des kommenden Retro-Handhelds Evercade EXP hat Blaze Entertainment heute um einiges attraktiver gemacht.

Wie das Unternehmen mitteilt, sind insgesamt 18 Capcom-Klassiker auf dem Gerät vorinstalliert.

Zahlreiche Klassiker

Dabei handelt es sich größtenteils um die Arcade-Versionen von Spielen, aber auch einzelne 8- und 16-bit-Versionen sind mit dabei.

Hier die komplette Spieleliste:

  • 1942 (Arcade)
  • 1943 (Arcade)
  • 1944 : The Loop Master (Arcade)
  • Bionic Commando (Arcade)
  • Captain Commando (Arcade)
  • Commando (Arcade)
  • Final Fight (Arcade)
  • Forgotten Worlds (Arcade)
  • Ghouls ‘n Ghosts (Arcade)
  • Legendary Wings (Arcade)
  • MERCS (Arcade)
  • Street Fighter II’: Hyper Fighting (Arcade)
  • Strider (Arcade)
  • Vulgus (Arcade)
  • Mega Man (8-bit)
  • Mega Man 2 (8-bit)
  • Mega Man X (16-bit)
  • Breath of Fire (16-bit)

Mehr zum Thema:

Alle Spiele sind auf dem Evercade EXP und der Limited Edition vorinstalliert, ein Download ist also nicht erforderlich. Auch eine vollfarbige Anleitung für die Capcom-Spielesammlung ist enthalten.

Die Zahl der enthaltenen Spiele wächst somit also noch mehr. Abseits der Capcom-Titel ist auch die physische Cartridge IREM Collection 1 mit dabei.

Der Evercade EXP soll im November erscheinen und ist unter anderem mit einem IPS-Bildschirm ausgestattet. Der enthaltene Akku soll vier bis fünf Stunden Gaming ermöglichen, einen Tate-Modus gibt’s ebenfalls und Updates sind via WLAN möglich. Per Mini-HDMI-Output könnt ihr das Gerät zusätzlich mit einem Fernseher verbinden.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare