Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fable 3 offenbar auch für PC

Jobangebot lässt tief blicken

Obwohl nicht offiziell angekündigt, verdichten sich derzeit die Anzeichen für eine PC-Version von Fable 3.

Zum einen hat Peter Molyneux in einem Video-Interview mit Gamespot folgendes gesagt:

„Es gibt noch Einiges, das wir nicht gesehen haben. Wir haben immer noch nicht mit der Welt über Natal gesprochen. Wir haben immer noch nicht mit der Welt über Koop gesprochen und was wir mit dem Koop machen wollen. Wir haben auch noch nicht darüber gesprochen, ob es es noch andere Plattformen für Fable 3 gibt, über die wir sprechen müssten.“

Da Lionhead Microsoft gehört, klingt eine PC-Version demnach recht wahrscheinlich.

Interessanter ist allerdings ein Job-Angebot von Lionhead (via vg247), dass die Firma mittlerweile wieder um seine verräterischen Details gestutzt hat. In der Annonce, die „exzellentes Gehalt“ verspricht, wird ein Netzwerk-Programmierer gesucht, der „den Netzwerk Code der Xbox 360 auf den PC konvertiert und aufrechterhält und ermöglicht, dass die 360- und die PC-Versionen miteinander spielen können.“

Klingt nach einer ziemlich stichfesten Angelegenheit.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare