Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fable III auch im Episodenformat

Fünf Millionen Verkäufe angestrebt

Auch Fable III soll nach Angaben von Peter Molyneux wieder im Episodenformat veröffentlicht werden.

"Kurz nach dem Verkaufsstart im Handel bieten wir es in Episoden an. Wir teilen es in Kapitel auf", erklärt Lionheads Chef.

"Wir werden das erste Kapitel, die erste Stunde kostenlos anbieten. Erreicht man einen bestimmten Punkt im Spiel, heißt es 'Danke, dass ihr den Auftakt von Fable III gespielt habt, möchtet ihr weitere zwei bis fünf oder wie viel auch immer Dollar ausgeben, um die nächste Episode oder das Gesamtpaket zu kaufen?' Drückt 'Ja' und ihr könnt sofort weiterspielen."

Laut Molyneux kam dieses Konzept bei Fable II, das neun Monate nach seinem Release im Episodenformat veröffentlicht wurde, recht gut an. Demnach wurde die erste, kostenlose Episode 1,6 Millionen Mal runtergeladen, die anschließenden Episoden generierten einen Umsatz von 15 Millionen Dollar.

Für Fable III strebt man unterdessen "mehr als fünf Millionen" verkaufte Einheiten und einen Profit von "mehr als 150 Millionen Dollar" an. "Wir müssen das tun, denn wenn das Franchise dieses Level nicht erreicht, wird es unabwendbar vergehen."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare