Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fallout 3: Operation Anchorage - Komplettlösung

So besteht Ihr die Simulation

Neue Fertigkeit „Covert Ops"

Indem Ihr zehn Informationskoffer im Laufe des Download-Contents sammelt, könnt Ihr Euch die neue Fertigkeit „Covert Ops" freischalten. Nach erfolgreichem Abschluss taucht sie mit einer Nachricht im Pip-Boy auf und gewährt Euch jeweils drei zusätzliche Punkte in den Bereichen „Wissenschaft", „Kleine Waffen" und „Dietrich".

Nachfolgend seht Ihr nochmals alle Orte, an denen die Koffer auf Euch warten:

Informationskoffer 1
Nachdem Ihr Sergeant Montgomery erneut trefft, könnt Ihr eine Pipeline passieren und findet eine verschlossene Tür. Er gibt dabei einen Kommentar von sich und hält das Überqueren für verrückt. Der Koffer befindet sich unter dem Schreibtisch in diesem Raum.

Informationskoffer 2
Kurz danach lässt er einen weiteren Kommentar von sich und will so einen Laufsteg nie wieder passieren. Geht Ihr den Weg weiter, kommt Ihr zu einer weiteren Brücke und einer verschlossenen Tür, die direkt vor Eurer Nase zu einem Raum in den Klippen führt. Sammelt den Koffer darin auf.

Informationskoffer 3
Nachdem Ihr den chinesischen Außenposten betretet, geht Ihr nach rechts. Dort dann die Treppe hoch, nach links in den Korridor und auf der rechten Seite sollte wieder eine verschlossene Tür sein, hinter der sich Koffer Nr. 3 verbirgt.

Informationskoffer 4
Den vierten Koffer findet Ihr, sobald Ihr eine riesige Höhle im Außenposten passiert und Montgomery etwas über Chimärenpanzer erzählt. Etwas weiter vor Euch solltet Ihr einen Munitionsspender sowie einen Tisch mit Ausrüstung erblicken. Links davon befindet sich eine verschlossene Tür mitsamt Terminal. Öffnet sie und durchstöbert den Raum.

Informationskoffer 5
Macht Ihr Euch später in Richtung Lauschposten auf, kommt Ihr zuerst durch die verlassene Minenstadt. Passiert hier die Gleise und geht zu der Ruine auf der rechten Seite. Hier warten zwei Chinesen mit Raketenwerfer auf Euch. Innerhalb der Mauern findet Ihr den fünften Koffer auf einigen Kisten.

Informationskoffer 6
Innerhalb des Lauschpostens stoßt Ihr auf einen Raum mit einer großen Metalltreppe und drei Dragonern. Direkt unter den Stufen befindet sich der Koffer.

Informationskoffer 7
Auf dem Weg zum Chimärendepot durchquert Ihr ein Eiscamp der Chinesen. Sobald Ihr zu den Zelten mit zwei Wachtürmen im Hintergrund gelangt, findet Ihr den siebten Koffer im linken Zelt. Es hat die geringste Entfernung zu den Wachtürmen.

Informationskoffer 8
Betretet Ihr das Chimärendepot, seht Ihr gleich links ein kleines Gebäude. Koffer 8 liegt darin auf dem Tisch.

Informationskoffer 9
Wenn Ihr später die Schützengräben passiert, stoßt Ihr früher oder später auf einen Bunker. Der Weg führt nach links und nach rechts vorbei. Nehmt den linken Pfad und geht an der nächsten Abzweigung wieder links, bis Ihr zu einer kleinen Höhle mit Gesundheitsspender und gefangenem US-Soldaten gelangt. Der Koffer liegt hier auf einem Fass.

Informationskoffer 10
Der letzte Koffer ist kaum zu übersehen. Wenn Ihr den Schalter drückt, der das Impulsfeld überlastet, schaut Ihr einfach auf die Kisten auf der linken Seite.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Fallout 3: Operation Anchorage-Komplettlösung.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare