Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fallout 3: Operation Anchorage - Komplettlösung

So besteht Ihr die Simulation

Operation: Anchorage

Zum Abschluss ist erstmal das zuvor schon angesprochene Impulsfeld an der Reihe. Sammelt Munition ein und tankt Gesundheitspunkte, bevor Ihr wieder in die Schlacht zieht. Ihr und Montgomery seid nun auf Euch alleine gestellt. Verlasst das Camp nach vorne und betretet die Schützengräben. Kämpft Euch an den Chinesen vorbei, bis Ihr links einen Gesundheitsspender und einen Informationskoffer erblickt. Setzt den Weg fort, tötet drei Soldaten und packt frische Muntion ein. Dann geht es die Treppe hoch, aus dem Schützengraben hinaus bis zum nächsten. Begrüßt werdet Ihr von neuen Soldaten. Sind beide erledigt, heißt es einmal mehr: Ausrüstung einsammeln, Gesundheit auffrischen.

Vor Euch seht Ihr nun einen Bunker. Geht erst rechts vom Bunker entlang, sammelt neue Munition ein. Geht Ihr am Bunker vorbei und nach links, erhaltet Ihr frische Gesundheit und Zugriff auf ein chinesisches Terminal. Der entgegengesetzte Weg bringt Euch schließlich dem Ziel näher. Nach der ersten Abzweigung links kommt Ihr dabei gleich zu zwei Feinden und neuer Ausrüstung. Sobald Ihr den Schützengraben verlasst, geratet Ihr ins Kreuzfeuer. Geschütze vor Euch, Soldaten links von Euch. Bleibt in Deckung und schaltet sie nacheinander aus. Der Pfad nach links führt Euch durch ein Feld mit Panzersperren hinein in eine Ruine zu zwei Feinden und einem Gesundheitsspender. Säubert dann den Bunker rechts. Auf der gegenüberliegenden Seite findet Ihr weitere Ausrüstung unter dem Wachturm. Folgt dem Pfad an den Containern vorbei zu einem Scharmützel zwischen US-Truppen und Chinesen. Nun noch durch ein kleines Gebäude hindurch und schon erreicht Ihr das Impulsfeld.

Räuchert den Bunker aus und geht in Richtung Osten zum Ziel. In dem kleinen Gebäude sammelt Ihr einen Informationskoffer ein und überlastet das Impulsfeld. Auf geht's zur Raffiniere, die bereits von US-Truppen angegriffen wird. Darin befindet sich auch das chinesische Hauptquartier. Durchquert die Tür. Tötet den chinesischen General, anschließend spricht General Chase mit Euch. Auftrag erfüllt, Simulation erfolgreich beendet. Ihr befindet Euch wieder im Außenposten und könnt das Waffenhaus öffnen.

Ihr erhaltet Zugriff auf neue Ausrüstungsteile und einen letzten Erfolg. Getan ist es damit noch nicht gänzlich, denn viele der Außgestoßenen wollen nicht, dass Ihr Ausrüstung bekommt und eröffnen das Feuer. Zieht schnell wieder Eure normalen Sachen an und entledigt Euch der Widersacher, womit dann der Download-Content abgeschlossen wäre.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Fallout 3: Operation Anchorage-Komplettlösung.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare