Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fallout-Brettspiel angekündigt

Erscheint noch in diesem Jahr.

Fantasy Flight Games hat ein Brettspiel zu Fallout angekündigt, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Bis zu vier Spieler können hier in vier verschiedenen Arealen spielen, die von Fallout 3 und 4 inspiriert wurden. Dabei liegt es an euch, ob ihr entweder allein die Region erkundet oder mit anderen kooperiert.

Ebenso legt ihr fest, ob ihr euch auf Kronkorken, Beute oder Begleiter fokussiert, während ihr der Hauptquest folgt oder Vaults erkundet. Dabei erlangen die vor Ort vorhandenen Fraktionen immer mehr Macht und ihr müsst euch entscheiden, ob ihr euch ihnen anschließt oder sie bekämpft.

Spielen könnt ihr als Ghoul, Supermutant, Wastelander oder Brotherhood Outcast. Die Werte eurer Figur basieren auf dem SPECIAL-System der Spiele, es gibt Perks, ihr könnt Items ausrüsten und mehr.

Mit The Capital Wasteland, The Pitt, The Commonwealth und Far Harbor sind vier Szenarien enthalten. Diese Locations sind vorgegeben, der Rest der Map variiert aber mit jedem Spiel, was jeden Spieldurchgang etwas anders gestalten soll.

Asmodee hat bereits eine Lokalisierung des Spiels für den deutschen Markt angekündigt. Ein Release-Termin steht noch aus.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare