Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fans von Test Drive Unlimited: Solar Crown sind unzufrieden mit dem neuen Trailer

Wo bleibt das Gameplay?

Ein neuer Trailer zum Rennspiel Test Drive Unlimited: Solar Crown sorgt für Unzufriedenheit bei den Fans.

Nacon hat ihn gestern Abend im Rahmen seines Nacon-Connect-Livestreams veröffentlicht, allerdings gibt es darin nicht viel zu sehen.

Gameplay verzweifelt gesucht

Das rund 54 Sekunden lange Video besteht hauptsächlich aus Grafiken und Dialogen, die auf die Bindung zwischen einem Fahrer und seinem Fahrzeug eingehen.

Erst ganz zum Schluss ist circa neun Sekunden lang etwas zu sehen, was in Richtung Gameplay-Ausschnitt gehen könnte. Wenngleich es nicht wirklich repräsentativ ist.

Weitere Meldungen zu Test Drive Unlimited: Solar Crown:

Entsprechend negativ fallen die Reaktionen der wartenden Fans aus. Seit der Ankündigung im Jahr 2020 gab es weder Gameplay-Material noch Screenshots zu sehen. Zuletzt wurde die für September 2022 geplante Veröffentlichung auf 2023 verschoben und die Last-Gen-Versionen gestrichen.

"Ein Jahr zu warten, um nur einen einminütigen Trailer ohne Gameplay zu sehen, ist ein sofortiges Warnsignal", kommentiert ein User auf YouTube. Ein anderer ergänzt: "Ich erwartete Gameplay und eine Demonstration der Spielmodi, der Anzahl der Fahrzeuge, der Karte usw. Ich habe einen Trailer bekommen, der nichts aussagt."

"Es ist okay, wenn das Spiel Zeit braucht, aber es ist nicht nötig, die Leute für so etwas zu hypen", schreibt ein dritter User. "Was soll das überhaupt sein? Wenn es tatsächlich etwas zu zeigen gibt, dann zeigt es. Wir werden darauf warten."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare