Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 11: EA freut sich über 2,6 Mio. verkaufte Einheiten am ersten Wochenende

Ultimate Team dieses Jahr gratis

FIFA 11 ist ein voller Erfolg: Gegenüber dem Vorgänger konnte EA die Durchverkaufrate um 29 Prozent steigern. Binnen des ersten Wochenendes im Handel kam das Spiel auf 2,6 Mio. Einheiten in Europa und den USA.

Der Zeitraum vom ersten bis zum zweiten Oktober sei, dem Hersteller zufolge, mit 11,3 Mio. FIFA-11-Spielern die betriebsamste Online-Zeit gewesen, die ein EA-Sports-Spiel je hatte.

Außerdem kündigt EA an, dass euch die diesjährige Ausgabe von Ultimate Team, die im nächsten Monat erscheinen soll, keinen Heller kosten wird. Zuvor veranschlagte der Hersteller 400 MS-Punkte, bzw. 4,99 Euro für den DLC.

Unseren Test zu FIFA 11 lest ihr hier.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare