Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 23 kommt bald in den Xbox Game Pass und zu EA Play

Nachspielzeit.

FIFA 23 wird bald in die "Play List" von EA Play aufgenommen, wie der Publisher mitteilt.

Das passiert am kommenden Dienstag, den 16. Mai 2023, und das bedeutet auch, dass es im Xbox Game Pass verfügbar ist.

Das letzte FIFA von EA

Zumindest im Xbox Game Pass Ultimate, denn dort ist EA Play automatisch enthalten. Die Verfügbarkeit via EA Play gilt für PC, PlayStation und Xbox.

Etwas später, am 31. Mai 2023, verlässt wiederum FIFA 21 die Play List.

Wer also noch ein bisschen aktuellen Fußball spielen möchte, ohne das Spiel gleich zu kaufen, kann das demnächst tun.

Zugleich erlebt ihr somit das letzte Fußballspiel, das EA unter diesem Namen veröffentlicht. Da die Lizenz nicht verlängert wurde, nutzt der Publisher ab diesem Jahr den Namen EA Sports FC für die Reihe.

In diesem artikel

FIFA 23

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare