Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 23 Ligue 1 POTM: Martin Terrier ist der beste französische Liga-Spieler im Oktober

Der Beste im Oktober 2022!

Die Wahl für den FIFA 23 Ligue 1 POTM im Oktober ist beendet und die Fans haben sich für Martin Terrier als Gewinner entschieden. Es war ein knappes Rennen, das der 25-jährige Flügelstürmer von Stade Rennes am Ende für sich entschieden hat und somit eine verbesserte Ligue 1 POTM Karte von EA Sports bekommt, die seine Gesamtwertung auf 87 GES hebt. Ihr könnt euch die Karte ab sofort für begrenzte Zeit über die zugehörige Martin Terrier POTM SBC in FIFA 23 holen. Welche Aufgaben ihr dafür lösen müsst, zeigen wir euch nachfolgend auf dieser Seite. Außerdem erfahrt ihr, welche Spieler für den Vote nominiert waren, welche Gewinner es bislang in der Saison 2022/23 gibt und was ihr sonst noch über den Ligue 1 Player of the Month wissen müsst.

FIFA 23 Ligue 1 POTM Inhalt:

Weitere Spieler des Monats Abstimmungen:


FIFA 23 Ligue 1 POTM September Nominees – diese Spieler standen zur Wahl

Zwischen Montag, dem 7. November 2022 (19:00 Uhr) und Samstag, dem 12. November 2022 (13:00 Uhr) lief die Wahl des Ligue 1 POTM für September auf der offiziellen Seite (nachfolgender Link). Der Vote ist mittlerweile beendet und der Sieger steht fest, doch wenn ihr noch einmal einen Blick auf die Kandidaten werfen wollt, findet ihr nachfolgend alle Infos.

Hier geht’s zum FIFA 23 Ligue 1 POTM Vote.

SpielerVereinPOSToreVorl.Gespielte ZeitStatistik
Amine GouiriStade RennesST51495 Min.5 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen
Lionel MessiParis Saint-GermainRF43387 Min.4 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen
Martin TerrierStade RennesLF52419 Min.5 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen
Das waren die nominierten Spieler für den FIFA 23 Ligue 1 POTM für Oktober.

FIFA 23: Ligue 1 POTM Sieger: Alle Gewinner und ihre SBCs im Überblick

Im Anschluss zeigen wir euch alle Spieler, die in der Saison 2022/23 die Abstimmung zum Ligue 1 POTM gewonnen haben, welche Mitwettbewerber es gab und welche Aufgaben ihr bei den entsprechenden SBCs in FIFA 23 erfüllen müsst:

Martin Terrier ist der Ligue 1-POTM im Oktober 2022

In der ersten Novemberwoche wurde der FIFA 23 Ligue 1 POTM für Oktober gewählt und diesmal war es eine sehr knappe Kiste. Mit 42% der Stimmen konnte sich Martin Terrier (Stade Rennes) an die Spitze setzen, dicht gefolgt von Lionel Messi (Paris Saint-Germain) mit 39% der Stimmen. Weit abgeschlagen ist dagegen Amine Gouiri (Stade Rennes) mit nur 19% der Stimmen. EA Sports spendiert dem Franzosen nun eine POTM-Karte in FIFA 23, die seine Gesamtwertung auf 87 GES erhöht. Ihr könnt euch die Karte noch bis zum 16. Dezember 2022 über die zugehörige Terrier POTM SBC in FIFA 23 holen, wofür ihr nur ein Segment lösen müsst:

  • Mindestens 1 Spieler von Ligue 1 in der Startelf
  • Mindestens 2 Spieler mit 85+ GES in der Startelf
  • Mindestens 83er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team
Martin Terrier ist der Ligue 1 POTM im Oktober 2022 und bekommt eine Spezialkarte.

Lionel Messi gewinnt im September 2022 die Wahl zum Ligue 1-POTM

Anfang Oktober 2022 wurde der FIFA 23 Ligue 1 POTM gewählt und mit 57 % der Stimmen wurde Lionel Messi (Paris Saint-Germain) als Sieger auserkoren – 1 Tor und 3 Vorlagen bei 3 Siegen haben die Fans wohl überzeugt. Seine beiden Konkurrenten, Dango Ouattara (FC Lorient) und Jonathan David (OSC Lille), gingen mit 31 % und 12 % der Stimmen leer aus. EA Sports spendiert dem Argentinier nun eine POTM-Karte in FIFA 23, die seine Gesamtwertung auf 92 GES erhöht. Ihr könnt euch die Karte noch bis zum 24. November 2022 über die zugehörige Messi POTM SBC in FIFA 23 holen, wofür ihr folgende Segmente lösen müsst:

PSG (Belohnung: Gemischte Spieler Pack)

  • Mindestens 1 Spieler von Paris Saint-Germain in der Startelf
  • Mindestens 1 Spieler von Team der Woche in der Startelf
  • Mindestens 84er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team

Argentinien (Belohnung: Premium Gemischte Spieler Pack)

  • Mindestens 1 Spieler aus Argentinien in der Startelf
  • Mindestens 1 Spieler von Team der Woche in der Startelf
  • Mindestens 85er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team

Ligue 1 (Belohnung: Jumbo Premium Gold Pack)

  • Mindestens 1 Spieler aus Ligue 1 in der Startelf
  • Mindestens 1 Spieler mit 87 GES oder höher in der Startelf
  • Mindestens 86er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team

Topform (Belohnung: Seltenes Gold Pack)

  • Mindestens 1 Spieler von Team der Woche in der Startelf
  • Mindestens 87er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team

87 GES Team (Belohnung: Premium Goldspieler Pack)

  • Mindestens 1 Spieler mit 88 GES oder höher in der Startelf
  • Mindestens 87er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team

88 GES Team (Belohnung: 1x Mega Pack )

  • Mindestens 88er Team-Gesamtwertung
  • 11 Spieler im Team
Lionel Messi gewinnt den Ligue 1 POTM Vote im September 2022 und bekommt eine Spezialkarte.

Neymar Jr. ist der Ligue 1-POTM im August 2022

Der Release von FIFA 23 steht noch aus, doch der in der Ligue 1 rollt der Ball bereits seit Anfang August und dementsprechend wurde Anfang September auch der erste Spieler des Monats gewählt. Nominiert wurden Lionel Messi (Paris Saint-Germain), Neymar Jr. (Paris Saint-Germain) und Florian Sotoca (RC Lens). Mit 45 % der Stimmen wurde Neymar zum Sieger erklärt, was wohl an seinen sieben Toren und sechs Vorlagen bei vier Siegen und einem Unentschieden lag. Sotoca wurde mit 30 % Zweiter und Messi folgt mit 25 % als Dritter. Da FIFA 23 aber noch nicht veröffentlicht wurde, geht Neymar ohne POTM-Karte aus und bekommt sie auch nicht nachträglich. Die Chance ist aber hoch, dass er zukünftig wieder als POTM nominiert wird und gewinnt.

Neymar Jr. ist der erste Ligue 1 POTM in der Saison 2022/23, bekommt aber keine Karte in FIFA 23.

Wann kommt der Ligue 1 POTM in FIFA 23?

In der ersten französischen Liga wird der Spieler des Monats traditionell immer am ersten Montag eines Monats gewählt. Üblicherweise läuft der Ligue 1 POTM-Vote fünf Tage bis zum Freitagmittag, dann wird die Abstimmung geschlossen und das Auszählen der Stimmen beginnt. Der Gewinner wird in der Folgewoche am Donnerstagabend bekannt gegeben und erhält eine Ligue 1 POTM Karte in FIFA 23, die über die zugehörigen SBC erhältlich ist.

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr alle voraussichtlichen Ligue 1 POTM Vote Termine. Das genaue Datum sowie die Uhrzeit der Abstimmung und der Releases sind aber nicht immer garantiert. Bedeutet: Es kann schon mal passieren, dass eine Ligue 1 POTM-Wahl mal eine Woche oder einen / mehrere Tag(e) oder auch nur ein paar Stunde(n) früher oder später als üblich startet. Ebenfalls kann es sein, dass EA Sports den Release der Karte wegen technischen Problemen, anderen Promos etc. verschiebt. Bislang ist das aber nur sporadisch vorgekommen.

FIFA 23 Ligue 1 POTM MonatStart Ligue 1 POTM VoteEnde Ligue 1 POTM VoteLigue 1 POTM Gewinner Release
August 202212. September
(19:00 Uhr)
16. September
(13:00 Uhr)
22. September
(19:00 Uhr)
September 202212. Oktober
(19:00 Uhr)
15. Oktober
(13:00 Uhr)
20. Oktober
(19:00 Uhr)
Oktober 20227. November
(19:00 Uhr)
12. November
(13:00 Uhr)
17. November
(19:00 Uhr)
November 20225. Dezember
(19:00 Uhr)
[WM 2022]
9. Dezember
(13:00 Uhr)
[WM 2022]
15. Dezember
(19:00 Uhr)
[WM 2022]
Dezember 2022WM 2022 / WinterpauseWM 2022 / WinterpauseWM 2022 / Winterpause
Januar 20236. Februar
(19:00 Uhr)
10. Februar
(13:00 Uhr)
16. Februar
(19:00 Uhr)
Februar 20236. März
(19:00 Uhr)
10. März
(13:00 Uhr)
16. März
(19:00 Uhr)
März 20233. April
(19:00 Uhr)
7. April
(13:00 Uhr)
13. April
(19:00 Uhr)
April 20238. Mai
(19:00 Uhr)
12. Mai
(13:00 Uhr)
18. Mai
(19:00 Uhr)
Mai 20235. Juni
(19:00 Uhr)
9. Juni
(13:00 Uhr)
15. Juni
(19:00 Uhr)

So funktioniert der Ligue 1 POTM Vote

Der Ligue 1 POTM (kurz für "Player of the Month", zu Deutsch "Spieler des Monats") wird immer Anfang jeden Monats abgehalten. Gewählt wird der beste Spieler der französischen ersten Liga (und zeitgleich der zweiten Liga) des Vormonats. Dafür werden von der französische Fußballspieler-Gewerkschaft UNFP (Union Nationale des Footballeurs Professionnels), dem TV-Sender "RTL" sowie der Sport-Tageszeitung "L'Équipe" die drei besten Spieler anhand von rund 20 Kriterien vorausgewählt und zur Abstimmung aufgestellt.

Anschließend können Fußballbegeisterte aus der ganzen Welt bis zu fünf Tage lang ihre Stimme auf der offiziellen Webseite (den Link findet ihr oben) für ihren Favoriten abgeben, die zu 50 % in das Endergebnis einfließt. Die anderen 50 % kommen von den Profispielern der Ligue 1. Der Sieger der Wahl wird eine Woche später bekannt gegeben und bekommt von EA Sports eine spezielle Ligue 1 POTM-Karte in FIFA 23 spendiert, die sich FIFA-Spieler nur über die zugehörige Ligue 1 POTM SBC holen können.

Warum sind Ligue 1 POTM Karten besonders?

Die Ligue 1 POTM Karten in FIFA 23 in mehrere Hinsichten spezielle Items, denn sie werden nur den monatlichen Siegern des Ligue 1 POTM Votes gewährt – mehr als neun oder zehn Karten gibt es also in dieser Saison nicht, was sie selten macht. Hinzu kommt, dass die Gesamtwertung der Spezialkarten stark verbessert wird und die Sieger in der Regel ohnehin sehr beliebt sind und schon gute Werte vorweisen können. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man sich die Karte gezielt erspielen kann und nicht unzählige Packs dafür öffnen muss. Für Sammler ist neben der Rarität wohl auch das individuelle Design interessant und die Tatsache, dass die nur für begrenzte Zeit verfügbar ist.


Mehr zu FIFA 23:

Über den Autor
Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare