Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Final Fantasy 14: Die kostenlose Testversion ist nicht mehr auf 14 Tage beschränkt

Spielt bis Stufe 35 umsonst.

Square Enix nimmt Änderungen bei der kostenlosen Testversion von Final Fantasy 14 vor.

Diese war bislang auf eine Nutzung von 14 Tagen beschränkt, doch diese Limitierung hebt der Publisher nun auf.

Für euch bedeutet dies, dass ihr das MMO mit der Testversion künftig bis Stufe 35 umsonst spielen könnt.

"Diese Neuerungen betreffen nicht nur für die kostenlose Testversion neu erstellte Konten, auch bereits existierende oder abgelaufene Konten werden reaktiviert und ermöglichen somit den Spielern, ihre Abenteuer fortzuführen. Nutzer der kostenlosen Testversion haben Zugang zu sämtlichen Inhalten bis Stufe 35, können bis zu acht spielbare Charaktere erstellen (einen pro Welt), Gruppen und Kontaktkreisen beitreten und sogar bis Ebene 10 des Tiefen Gewölbes voranschreiten", heißt es.

Zugleich hat man Patch 3.56 für das Spiel veröffentlicht, der das Hauptszenario von Heavensward abschließt und als erste Vorbereitung auf den Release der Stormblood-Erweiterung am 20. Juni dient.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare