Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Final Fantasy 14 feiert den vierten Geburtstag

Fest der Wiedergeburt.

Square Enix feiert den vierten Geburtstag von Final Fantasy 14.

Das Spiel wurde am 27. August 2013 erstmals für PS3 und den PC veröffentlicht.

Anlässlich dessen sind mehrere Dinge geplant, etwa ein 14-stündiger Livestream am 1. und 2. September mit einem neuen Brief des Produzenzten, Gesprächsrunden mit Entwicklern und Gästen sowie Herausforderungen im Spiel.

"Spieler können einen ersten Blick auf die Inhalte von Patch 4.1 werfen und Yasumi Matsuno wird zusammen mit Producer/Director Naoki Yoshida den bevorstehenden 24-Spieler Allianz-Raid 'Rückkehr nach Ivalice' besprechen. Matsuno wird die Geschichte für den Raid als besonderer Gastgestalter schreiben und somit die Welt von Ivalice nach Final Fantasy 14 bringen", heißt es.

Darüber hinaus läuft im Spiel seit dem vergangenen Wochenende das Fest der Wiedergeburt mit verschiedenen Aktivitäten und Belohnungen.

"Des Weiteren läuft bis zum 26. September ein Mega-Rabatt auf der Mogry-Station, bei dem Rabatte von bis zu 30% auf viele Gegenstände verfügbar sind."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare