Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Final Fantasy XIII in Japan zuerst für die PlayStation 3

In allen anderen Regionen gleichzeitig

Im Rahmen seiner Pressekonferenz hat Square Enix verraten, dass man zuerst die PS3-Version von Final Fantasy XIII in Japan fertigstellen wird.

Im Anschluss daran beginnt sowohl die Lokalisierung des Titels für die USA und Europa als auch die Entwicklung der 360-Version. Demzufolge sollen die PS3- und 360-Fassungen in den USA und Europa gleichzeitig veröffentlicht werden, in Japan jedoch nicht.

Dieses Vorhaben ist aber noch nicht ganz abgesichert. Square Enix will jedoch versuchen, alles so dicht wie möglich beeinander zu halten.

Im Hinblick auf exklusiven Content zeigt Square Enix hingegen keinerlei Interesse. Man habe nicht die Absicht, die beiden Versionen unterschiedlich zu gestalten. Daher wird man auch keine Unterstützung für die Bewegungssensoren des PS3-Controllers anbieten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare