Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Final Fantasy XIV im September für PC

PS3-Version erst 2011

Square Enix hat bekannt gegeben, dass die PC-Version des MMOs Final Fantasy XIV Online weltweit am 30. September erscheinen wird.

Gleichzeitig schob man auch die PS3-Fassung nach hinten, die nun erst im März 2011 auf den Markt kommen soll.

Die monatliche Gebühr für das Spiel beträgt 12,99 Euro, zusätzliche Charakterslots (maximal acht Charaktere) schlagen mit drei weiteren Euro pro Slot zu Buche.

Retainer - NPCs, die zum Beispiel eure Items verkaufen, wenn ihr nicht online seid - werden unterdessen einen Euro kosten.

Preise für die PS3-Version will man später ankündigen.

Die PC-Beta zum Spiel soll Anfang des laufenden Monats starten, ihr könnt euch dafür auf der offiziellen Website anmelden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare