Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Firefight eventuell auch in Halo: Reach

Derzeit keine Pläne für ODST-DLC

Der kooperative Spielmodus Firefight aus Halo 3: ODST könnte es möglicherweise auch in zukünftige Halo-Spiele schaffen. Dabei dürfte sicherlich vieles von der Beliebtheit der Variante abhängen, momentan ist die Zukunft aber nicht in Stein gemeißelt.

"Die häufigste Frage in diesen Tagen ist, ob wir DLC für ODST machen und weitere Firefight-Karten hinzufügen. Derzeit haben wir ehrlich gesagt keine Pläne dafür, weil wir noch an einem anderen großen Spiel arbeiten", so Bungies Brian Jarrard gegenüber Eurogamer.

"Ich kann nicht wirklich viel über die Details von Reach sprechen, aber hoffentlich wird der Spielmodus so gut aufgenommen, wie wir es hoffen, und die Leute haben ihren Spaß damit. Ich denke nicht, dass wir jemals bekannt dafür waren, irgendetwas zu entfernen, wenn es erfolgreich war. Man könnte also fast mit Sicherheit sagen, dass Firefight vermutlich auch in unserem nächsten Titel eine rosige Zukunft bevorsteht, wenn es eine Menge Zugkraft entwickelt und die Leute es lieben."

Im normalen Multiplayer-Modus werden die Orbital Drop Shock Trooper, die sich in punkto Fähigkeiten und Ausrütung in mehreren Punkten vom Master Chief unterscheiden, aber nicht auftauchen: "Ich denke, dass so ziemlich am Beginn der Entwicklung die Entscheidung getroffen wurde, den kompetitiven Multiplayer-Aspekt für dieses Spiel nicht anzurühren", erklärt Jarrard. "Meines Wissens nach wurde keine Zeit damit verbracht, etwas von ODST in die kompetitive Multiplayer-Erfahrung mit einzubringen."

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau zu Halo 3: ODST. Und übrigens: Derzeit könnt ihr in unserem Gewinnspiel unter anderem fünfmal Halo 3: ODST abstauben.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare