Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Forever Skies zeigt das Überleben nach dem Klimawandel im neuen Gameplay-Trailer

Wie klappt das mit dem Überleben nach dem Klimawandel? Damit beschäftigt sich Forever Skies.

Das polnische Entwicklerstudio Far From Home zeigt neue Impressionen aus seinem Sci-Fi-Action-Survivalspiel Forever Skies.

Das Spiel, das sich mit dem Klimawandel befasst, soll noch im Jahr 2022 auf Steam in den Early Access starten. Konsolen-Versionen sind ebenfalls geplant.

Für die Wissenschaft

Im neuen Trailer befasst man sich mit der Hauptfigur des Spiels. Dabei handelt es sich um einen einsamen Wissenschaftler, der infolge einer ökologischen Katastrophe nach Antworten sucht. Diese hatte zur Folge, dass die Zivilisation auf dem gesamten Globus vernichtet wurde.

Ihr seit zum einen in eurem anpassbaren Luftschiff unterwegs, zum anderen erkundet ihr etwa Ruinen zu Fuß. Ihr sammelt Proben und sucht nach Virusvarianten, um ein Heilmittel für den Rest der Menschheit zu entwickeln, der sich in der Erdumlaufbahn aufhält.

Unterstützt werdet ihr durch Nanobot-Reparatursysteme sowie Fortschritte in den Bereichen Biologie und Biotechnologie. Zudem hat sich die Flora und Fauna in Abwesenheit der Menschen weiterentwickelt und ist gefährlicher geworden.

"Spieler können sich auf eine vertikale Spielweise freuen, denn in Forever Skies ist es ihre Aufgabe, spezielle Orte unter und über der Staubwolkendecke zu erreichen, so riskant das auch sein mag", heißt es. "Das dynamische Wettersystem in Forever Skies ist oft unberechenbar und gnadenlos und stellt so eine weitere Herausforderung für die Spieler dar."

Wie erwähnt, ist euer Luftschiff anpassbar, zudem ist es mit Bau- und Schadenssystemen ausgestattet. Ihr forscht im Labor, baut Nahrungsmittel an und stellt Werkzeuge her.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare