Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fortnite x Lady Gaga, SpongeBob, Transformers, Juice WRLD – Welche Crossover gibt es in Season 4?

Bitte alle einsteigen, der neue Hype-Train fährt ab!

Die verschiedenen Crossover und Kooperationen in Fortnite in jeder Season stellen für viele Spieler die Würze in der Fortnite-Suppe dar, denn die Events bringen stets interessante Neuerungen und natürlich viele Skins und Aufgaben rund um bekannte Schauspieler, Musiker, Sportler, Kinofilme, TV-Serien, Spiele, Marken und so weiter ins Spiel. Traditionell schweigt sich Epic Games immer zu kommenden Kooperationen aus, doch dank Leaks und fleißigen Data Minern gibt es auch beim Thema Fortnite Season 4 Crossover wieder ein paar Informationen und Gerüchte, auf die wir nachfolgend eingehen wollen.

Fortnite Chapter 3 Season 4 Inhalt:


Lady Gaga soll das nächste Fortnite Konzert halten

Die Nachricht, dass Superstar Lady Gaga ein virtuelles Konzert in Fortnite gibt, ist bereits so alt wie die Idee der virtuellen Konzerte selbst. Jahr um Jahr gab es neue Gerüchte, dass die berühmte Sängerin in Fortnite auftritt und Jahr für Jahr haben sich die Gerüchte nicht bewahrheitet – sehr zum Unmut der Fortnite-Fans.

Nun scheint es aber so, als ob Lady Gaga endlich ihren Auftritt in Fortnite bekommt. Darauf deuten zumindest mehrere Hinweise hin – darunter ein neues Emote und mehrere Assets für eine Konzertbühne – die kürzlich aufgetaucht sind. In der Fangemeinde ist man sich bislang aber uneinig, ob das Konzert am Ende der laufenden Staffel oder in der nächsten Season stattfinden soll.


Kommt eine Fortnite x Transformers Kooperation?

Bereits im Juni sind vermeintliche Hinweise und Leaks wie der It's Prime Time!-Teaser aufgetaucht, die angeblich auf eine Fortnite x Transformers hindeuten. Passen würde das Ganze, denn Hasbro feiert den 15. Geburtstag von Transformers und hat auch einen guten Draht zu Epic Games, wodurch bereits "Snake Eyes" aus "G.I. Joe" einen Auftritt im letzten Jahr bekommen hat.

Eine wirklich brauchbare Bestätigt gibt es bislang aber noch nicht. Auch der Zusammenhang des neuen Mech-Fahrzeugs und einer möglichen Fortnite x Transformers Kooperation ist bislang nicht eindeutig geklärt. Man sollte allerdings daran denken, dass der Kinostreifen "Transformers 7: Aufstieg der Bestien" eigentlich im Sommer 2022 erscheinen sollte und dann kurzfristig auf 2023 verschoben wurde. Das Auftauchen der Hinweise im Juni könnte also der Anfang einer Kooperation gewesen sein, die dann pausiert wurde, weil der Kinostart verschoben wurde. Falls das stimmt, sollte 2023 eine Kooperation folgen.

Glaubt man den Gerüchten, ist die aus Fahrzeugen gebaute Skulptur östlich von Coney Crossroads Optimus Prime gewidmet und fungiert als Teaser für eine Fortnite x Transformers Kooperation.

Ringe der Macht ist raus, gibt es noch ein Herr der Ringe-Crossover mit Fortnite?

Mitte August hat Data Miner ShiinaBR darauf aufmerksam gemacht, dass die Stein-Kinder-Figur am Strand östlich von Cando Canyon an einer Sandburg baut, die der Festung "Hornburg" inklusive der langen Mauer "Klammwall" von der Schlacht um Helms Klamm aus dem Film "Der Herr der Ringe: Die zwei Türme" sehr ähnlich sieht. Auf Nintendo Switch sieht man sogar eine Mini-Version des Uhr-Turm aus Tilted Tower, der hinter der Sandburg steht und an den hohen Turm der Hornbug erinnert.

Man geht deshalb davon aus, dass es ein erster Teaser auf eine entsprechende Kooperation zwischen Fortnite und der neuen Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht ist. Allerdings ist die Serie mittlerweile angelaufen und nichts weiter ist in Fortnite passiert. Das heißt aber nicht, dass nicht noch etwas kommen kann. Es wäre nicht die erste Kollaboration, die etwas verspätet nachgereicht wird… und noch läuft die Serie.


SpongeBob Schwammkopf gibt sich wohl in Fortnite Season 4 die Ehre

Laut Leaker Derpens23 bringt das Chrom, das Epic Games nun mittlerweile offiziell für Fortnite Season 4 Paradies teasert, eine weitere Zeichentrick-Berühmtheit in den Battle Pass: SpongeBob Schwammkopf soll einen Skin bekommen. Weitere Charaktere aus Bikini Bottom (wahrscheinlich Patrick, Sandy, Thaddäus, Mr. Krabs etc.) sollen im Shop folgen. Das an der Theorie etwas dran ist, wird von weiteren Teasern unterstrichen. Mehr dazu auf der Seite: Fortnite: Kommt ein SpongeBob Crossover? Änderungen bei Donald Mustards Twitter-Account kräftigen die Theorie.


Geleakte, aber noch ausstehende Kollaborationen

Data Miner Hypex hat eine Liste von Kollaborationen zusammengefasst, die bereits geleakt wurden, jedoch noch nicht in Fortnite erschienen sind. Stoff für die nächste Staffel wäre demnach mehr als reichlich vorhanden.


Mögliche Partner für Fortnite-Kooperationen

Da sich die Kooperationen in der Regel als sehr lukrativ für alle Seiten erweisen, dürfte es Epic Games an willigen Partnern kaum mangeln. Hier mal ein paar Beispiele von Parteien, die von sich aus an einer möglichen Zusammenarbeit interessiert oder hervorragend dafür geeignet wären.

John Cena aka "Peacemaker"

Die Spin-off-Serie zum 2021er-Kinostreifen "The Suicide Squad" läuft hierzulande zwar noch nicht (soll bald bei RTL+ erscheinen), doch in den USA war die Serie des abgedrehten Antihelden "Peacemaker" ein Hit. Dementsprechend hoch war auch der Zuspruch für einen Skin in Fortnite. Den hat Darsteller John Cena auch bekommen, nur eben nicht als Peacemaker. Laut Data Miner Hypex ist John Cena aber dabei, "nach mehr Wegen zu suchen", um in Fortnite involviert zu werden. Eine zweite Staffel der Serie ist bereits bestellt und erscheint vielleicht noch rechtzeitig, um in Season 4 dafür zu werben.

Juice WRLD

Lil Bibby, der Manager des verstorbenen Rappers, Sängers und Songwriters "Juice WRLD" versucht mithilfe von Fans schon seit einiger Zeit, ein Konzert in Fortnite als Andenken zu arrangieren. Bislang ist daraus aber noch nichts geworden doch vielleicht ändert sich das nun, nachdem Lil Bibby den Twitter-Post „Almost time to start the party“ von Fortnite retweetet hat und das Juice WRLD-Album „The Party Never Ends“ demnächst veröffentlicht wird.

Anime-Studio "Trigger"

Ebenfalls als einer Kollaboration interessiert ist laut eigener Aussage "Hiromi Wakabayashi" - einer der Direktoren und Produzenten beim großen japanischen Animationsstudio "Trigger", das Anime-Fans von Werken wie "Kill la Kill", "Little Witch Academia", "Darling in the Franxx" und dem neuen "Cyberpunk: Edgerunners" kennen sollten.

Eminem

Falls ihr am 13. August 2022 das Radio in einem Fortnite-Auto benutzt und dabei den Sender "Icon Radio" eingestellt habt, ist euch wahrscheinlich aufgefallen, dass nicht die üblichen Künstler wie Bruno Mars, Anderson. Paak, Denzel Curry, SZA und Co. gespielt wurden, sondern die komplette Playlist vom bekannten Rapper Eminem übernommen wurde. Dass es sich dabei um keinen Fehler handelt, hat Epic Games extra auf Twitter bestätigt.

Spieler haben daraufhin darauf gehofft, dass dieser "Vorfall" eine Andeutung auf eine größere Kollaboration wie ein virtuelles Konzert ist, doch seitdem ist nichts mehr passiert. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Immerhin gibt es ja bereits eine Art Vereinbarung zwischen Eminem und Epic Games und die Fans sind sehr daran interessiert, dass er sich als Skin in die Ikonen-Reihe eingliedert.

Weitere mögliche Kandidaten

Epic Games schickt regelmäßig Umfragen an namhafte Spieler und Content Creatoren raus, um darüber abstimmen zu lassen, welche Crossovers mit bekannten Marken, Superstars, Sportlern, Videospielen und so weiter bei der Community gefragt sind. So kam es schon zu beliebten Crossovern wie Dragon Ball, Marvel, Naruto, Star Wars, Rick & Morty und den Konzerten von J. Balvin, Travis Scott, Ariana Grande und so weiter. Die Liste an möglichen Partnern ist denkbar lang und ändert sich laufend. Damit ihr mal einen Eindruck davon bekommt, hier mal ein Beispiel von den Vorschlägen der letzten bekannten Umfrage:

Jede Menge potenzieller Partner stehen für Fortnite Crossover zur Auswahl

Alle bisherigen Crossover und Kooperationen in Fortnite im Überblick

Mit der ersten Kooperation in Fortnite Kapitel 1 Season 4 (Marvel's Avengers: Infinity War) hat Epic Games gemerkt, wie lukrativ es ist, bekannte Namen in Fortnite einzubinden und Spielern dabei interessante und abwechslungsreiche Neuerungen zu bieten. Es folgten neuen weitere Crossover in Kapitel 1, doch erst in Kapitel 2 hat das Ganze so richtig Fahrt aufgenommen.

Seitdem gibt es regelmäßig - oft wöchentlich - neue Aktionen, die für viele Spieler schon zum eigentlichen Fortnite geworden sind. Molten16YT hat sich einmal die Arbeit gemacht und alle bisherigen Fortnite Kooperation im Laufe der Fortnite-Historie zusammengefasst.

Im lauf der Zeit hat Epic Games schon viele erfolgreiche Fortnite Kooperationen auf den Weg gebracht.

Zurück zu: Wann beginnt die neue Fortnite Kapitel 3 Season 4?

Weiter mit: Fortnite: Season 4 Battle Pass: Skins von Spider-Gwen, Gothic Muskelkater, das Paradigma und Co sind bestätigt

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare