Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fortnite: Kapitel 3 endet mit großem Fracture-Event am 3. Dezember

Der Countdown läuft.

Kapitel 3 von Fortnite nähert sich dem Ende, Epic Games hat für nächsten Monat das große Final-Event angekündigt.

Das Event hört auf den Namen Fracture und soll am 3. Dezember 2022 um 22 Uhr deutscher Zeit beginnen.

Was passiert zum Ende von Kapitel 3?

Epic hat Fracture nach dem Ende der Fortnite Champion Series angeteasert. Mehr als das Datum, die Uhrzeit und der Name waren aber nicht zu sehen.

Das Ende eines jeden Kapitels in Fortnite ging bisher mit einem kompletten Reboot der Insel einher.

Nach zwei Jahren und zehn Seasons war das erstmals im Oktober 2019 der Fall, die zweite Insel verschwand wiederum im Dezember 2021 nach acht Seasons.

Bislang gab es also Abstände von zwei Jahren, jetzt endet das dritte Kapitel bereits nach einem Jahr. Üblicherweise geht der Start eines neuen Kapitels auch mit der Einführung neuer Spielmechaniken einher – Boote, Schwimmen, No-Build-Mechaniken und so weiter.

Dementsprechend lässt die Ankündigung dieses Fracture-Events derzeit noch viele Fragen offen.

Vermutet wird, dass das nächste Kapitel endlich den Unreal Editor ins Spiel bringen könnte, zumal Epic-Boss Tim Sweeney das zuvor für 2022 angekündigt hatte. Der Unreal Editor soll es Kreativen ermöglichen, weit über das hinaus zu gehen, was aktuell im Kreativmodus möglich ist.

Die Ankündigung zum jetzigen Zeitpunkt dürfte vermutlich auch kein Zufall sein, denn in dieser Woche soll Call of Duty Warzone 2.0 an den Start gehen. Man möchte wohl in dieser Woche nicht alleine der Konkurrenz die Bühne überlassen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare