Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fortnite: Was passiert beim Season 3 Live Event / Season 4?

Ein Blick in die Glaskugel!

Was passiert bei einem möglichen Fortnite Season 3 Live Event und wie schafft Epic Games den Handlungssprung zur neuen Fortnite Season 4? Auf dieser Seite verraten wir euch, was wir über die kommenden Ereignisse wissen, philosophieren darüber, was passieren könnte und beleuchten die gängigsten Theorien zur nächsten Season.

Achtung Spoilerwarnung: Wenn ihr absolut nichts von kommenden Ereignissen und Spekulationen zur Fortnite-Zukunft wissen wollt, solltet ihr nicht weiterlesen!!! Auf der vorherigen Seite erfahrt ihr Spoilerfrei, was wir über das Season 3 Live Event wissen.

Fortnite Live Event Season 3 Inhalt:

Mehr zu Fortnite Chapter 3 Season 4:


Wie geht es in Fortnite weiter? - Wer kontrolliert das Chrom, tauchen Geno oder Bloomwatcher auf?

Gleich vorweg: Es gibt bislang nur sehr wenige Infos und keinerlei Leaks zum Season 3 Live Event oder den Season 4 Ereignissen, folglich ist auch kaum etwas darüber bekannt, wie es mit der Fortnite-Handlung weitergeht. Ein paar wenige Dinge wissen wir aber (letzte Spoilerwarnung):

  • Die Season 4 Teaser rücken das "Chrom" ins Rampenlicht. Es beabsichtigt, sich alles auf der Insel einzuverleiben.
  • In Teil 9 der Gute Vibes Aufträge erfahren wir, dass die Schockwellen, die beim Einsammeln der Relikte ausgesendet wurden, ein Notsignal waren – offensichtlich genau die Signale, die die mysteriöse Flüssigkeit (aka das Chrom) auf die Fortnite-Insel gelockt haben.
  • In einer Mitteilung des verschwundenen Wissenschaftlers an das Paradigma teilt er mit "Ich weiß nicht, wohin sie mich gebracht haben", was die Frage aufwirft, wer "sie" sind - vermutlich diejenigen, die hinter der Flüssigkeit stecken.
  • Kurz darauf verschwindet auch "Das Paradigma" (man denke an das geleakte Bild der versinkenden Hand). Das ist auch das Ende der Gute Vibes Quest-Reihe. Wie es weitergeht, offenbart sich wahrscheinlich erst in einem möglichen Live Event oder Season 4 Intro.
Teil 9 der Gute Vibes Aufgaben in Fortnite.

An diesem Punkt enden die gesicherten Informationen und das Spekulieren beginnt. Das Nachfolgende ist also weder offiziell noch durch irgendwelche Leaks bestätigt!

Die wohl wichtigste Frage ist, wer "sie" sind, die der Wissenschaftler in seiner Nachricht erwähnt, denn das und die ersten Teaser zur neuen Fortnite Season 4 "Paradies" bestärken den Verdacht, dass jemand seine Finger im Spiel hat und die mysteriöse Flüssigkeit (das "Chrom") lenkt.

In den Teasern heißt es außerdem: "Chrom wird alles verzehren, Chrom wird alles sein". Die mysteriöse Flüssigkeit scheint sich also die gesamte Insel einverleiben zu wollen, doch wem würde das am meisten nützen und was passiert mit den Verschlungenen? Fragen über Fragen, auf die es aktuell keine Leaks / Antworten gibt.

Die Liste der Verdächtigen, die vom Chrom profitieren würden, ist im Moment aber nicht allzu lang: Hauptverdächtige sind zum einen Geno und sein Imaginierter Orden, zum anderen die mysteriöse Figur "Bloomwatcher". Davon abgesehen mischt vielleicht die Würfel-Königin mit (deren Verbleib nach dem Sturz ins Wasser am Ende von Kapitel 2 weiterhin unbekannt ist) und zuletzt bleibt noch die Option einer bislang noch unbekannten Entität, die nun mit Season 4 eingeführt wird. Die letzten beiden sind aber eher unwahrscheinlich, daher befassen wir uns mit Geno und Bloomwatcher.


Wer ist Geno und was will er in Fortnite?

Geno wurde erstmals im "Finale der Nullpunktkrise"-Event am Ende von Kapitel 2 Saison 6 von Agent Jones erwähnt. Er ist der Gründer und Anführer des Imaginierten Orden – kurz "IO" - und dementsprechend der große Widersacher der Sieben und aller Schleifengänger (Spieler).

Geno ist ein genialer Genwissenschaftler, der Perfektion und Unsterblichkeit anstrebt. Zu diesem Zweck hat er den Imaginierten Orden ins Leben gerufen, der die perfekte Gesellschaft erschaffen soll. Frühe Ergebnisse seiner Experimente sind seine übermenschlichen Fähigkeiten, seine Unsterblichkeit (er soll über 1.000 Jahre alt sein) sowie seine beiden erschaffenen Töchter "Die Imaginierte" und "Die Ordnung" (aka "Die Schwestern"), denen er ebenfalls genetisch zur Unsterblichkeit verholfen hat. Der Anführer der Sieben, "Das Fundament" (aka Dwayne Johnson), beschreibt Geno also zurecht als gefürchteten Gegner.

Niemand weiß genau, wo Geno zu finden ist oder wo er als Nächstes auftauchen wird. Es wird vermutet, dass sich Geno in der Leere außerhalb der Welten aufgehalten hat und dementsprechend auch ohne den Nullpunkt direkten Zugang zum Omniversum hat (alle Realitäten, die durch den Nullpunkt erschaffen und miteinander verbunden wurden).

Soweit bekannt wird Geno in der letzten Episode des Fortnite Comics "Fortnite x Marvel - Nullpunkt-Krieg 5" eine wichtige Rolle spielen und man geht auch davon aus, dass es einige interessante Zusammenhänge mit Season 4 gibt, weshalb der Comic auch erst nach dem Start der vierten Staffel veröffentlicht wird (erscheint am 28.09.2022). Das bedeutet zwar nicht automatisch, dass sich Geno endlich in Fortnite zeigt, doch wenn er hinter dem Chrom steckt (wofür es bislang keine Hinweise gibt), könnte er durchaus auch persönlich eingreifen. Zwei Punkte sprechen dafür: Zum einen sind ihm Das Fundament und Jones auf den Fersen, zum anderen sind die Konzeptzeichnungen für Genos Skin kürzlich aufgetaucht.

Hypex hat hier mal alle bekannten Skins und Bilder von Geno in Fortnite zusammengeworfen.

Wer oder was ist Bloomwatcher?

Über Bloomwatcher wissen wir bislang so gut wie gar nichts – nicht mal den richtigen Namen, denn die Bezeichnung "Bloomwatcher" wurde dem Wesen von der Community aufgrund des Aussehens und Auftritts verpasst. Das erste und bislang einzige Mal, dass Bloomwatcher in Erscheinung getreten ist, war am Ende des Season 3 Trailer, wie sie/es die fröhliche Stimmung am Fuße des Realitätsbaums aus dem Dunklen heraus beobachtet.

Im Fortnite Seaseon 3 Trailer zeigt sich Bloomwatcher zum ersten Mal.

Da ihr Äußeres einer Blume ähnelt, die zudem auch noch dem Realitätsbaum ähnelt, wurde die Theorie aufgestellt, dass Bloomwatcher den Realitätsbaum entweder kontrolliert (also für die Ausbreitung der Wurzeln direkt verantwortlich ist) und so die Insel übernehmen will, oder die Kontrolle über den Baum gewinnen will, da er voller Nullpunkt-Energie steckt. Um ihr Ziel zu erreichen, könnte es sein, dass Bloomwatcher das "Chrom" auf die Insel geschickt hat, doch auch dafür gibt es keine konkreten Hinweise.

Es gibt auch Theorien, dass Bloomwatcher in Wirklichkeit die Würfelkönigin selbst oder sogar ihre Vorgesetzte ist. Andere vermuten, dass es sich um Geno handelt und er die geheime Fähigkeit zum Gestalt wandeln besitzt. Für beides gibt es aktuell keine stützenden Beweise. Man vermutet aber, dass Bloomwatcher bald in Erscheinung tritt, da es bei den Skin-Konzeptzeichnungen ein Outfit gibt, dass recht ähnlich aussieht. Ob es sich dabei aber wirklich um Bloomwatcher handelt, ist nicht offiziell bestätigt.

Ist dieser Fortnite Skin tatsächlich der Bloomwatcher-Skin?

YouTuber StanPlay hat ein paar Theorien dazu aufgestellt, wie alles zusammenhängen könnte:


Fortnite Season 4: Die "Throwback"- (Best of Seasons) & "Dunkelheit und Licht"-Theorie werden immer unwahrscheinlicher

Bis kurz vor den Season 4 Teasern gab es in der Gerüchteküche und unter den Fans zwei vorherrschende Theorien, wie die Zukunft aussehen könnte: Die Throwback"-Theorie (auch als "Best of Seasons" bezeichnet) und die "Dunkelheit und Licht"-Theorie. Beide scheinen nun aber immer weniger wahrscheinlich, da sich nun alle Augen auf die mysteriöse Flüssigkeit, das "Chrom", und das offizielle Motto "Paradies" richten.

Das ist die Throwback"- / "Best of Seasons"-Theorie

Die bislang gängigste Theorie über Season 4 ist die sogenannte "Throwback" oder auch "Best of Seasons"-Theorie. Kurz zusammengefasst: In Season 3 hat der Realitätsbaum seine Wurzen immer weiter ausgebreitet und neue Blüten an Orten wie Logjam, Tempeltümpel, Butterbude und Co. erschaffen. Da der Realitätsbaum voller Nullpunkt-Energie steckt, haben sich an besagten Orten mehrere Realitäten überlappt und ihr Aussehen von Match zu Match verändert.

Bei der "Throwback"-Theorie geht man davon aus, dass der Realitätsbaum außer Kontrolle gerät – wahrscheinlich, weil "Bloomwatcher" seine Finger im Spiel hat - und noch mehr Inhalte aus alten Seasons als eine Art "Best of" zurück auf die Insel bringt. Dafür sprach die Tatsache, dass Battle Royale kurz nach dem Start von Season 4 seinen 5. Geburtstag feiern wird, sowie zahlreiche Informationen von Data Minern zu upgedateten Features aus alten Seasons – darunter Flugzeuge, Mechs, 50vs50 und so weiter.

Seit den Teasern zur neuen Fortnite Season 4 Paradies und dem Chrom scheint die "Throwback"-Theorie aber zunehmend unwahrscheinlich. Das Ganze passt einfach nicht zusammen. Trotzdem lassen sich die Tatsachen (Geburtstag und upgedatete alte Inhalte) nicht ignorieren. Wir gehen deshalb davon aus, dass einige der Leaks neue Season 4 Features sind – beim 50 vs. 50 wissen wir beispielsweise, dass es ein neuer "Null Bauen"-Gruppenmodus wird – und der Rest könnte bei einer Art "Best of Seasons"-Geburtstags-LTMs zum Einsatz kommen.

Die "Dunkelheit und Licht" Theorie

Die "Dunkelheit und Licht"-Theorie gibt es schon etwas länger und geht so: Bislang wurde vor jeder neuen Fortnite-Saison in Kapitel 3 ein Promo-Bild des Battle Bus veröffentlicht. Die erste Staffel zeigte den Bus am Morgen, die Zweite am Mittag und die Dritte bei Abendlicht mit Sonnenuntergang. Dem Zyklus folgend müsste als Nächstes der Bus am Nachthimmel schweben, daher glauben einige Fans, dass Season 4 die völlige Dunkelheit bringen wird. Um die Dunkelheit wieder zu vertreiben, benötigt es Licht… und an dieser Stelle kommt Donald Mustards Tweed mit der Lichtbrechung ins Spiel.

Nach den offiziellen Season 4 Teasern scheint die "Dunkelheit und Licht"-Theorie aber mehr oder weniger aus dem Rennen zu sein, da Mustards Tweed nun eindeutig auf das Chrom hinweist. Theoretisch könnte sich der Gedanke immer noch irgendwie einfügen – beispielsweise, wenn die gesamte Insel wirklich vom Chrom verschlungen wird und man in einer finsteren Spiegelwelt der Insel landet, die man in Season 4 wieder verlassen muss – allerdings scheint das eher nicht in das chromatische Thema zu passen, das die Teaser erahnen lassen.


Zurück zu: Fortnite: Kommt ein Season 3 Live Event?

Über den Autor
Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare