Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Funcom: 'Sorry für die kleinen Brüste'

Bald wachsen sie wieder

Es war die wohl bisher schockierendste Änderung seit dem Launch von Age of Conan: Die Brüste der Spielfiguren wurden kleiner!

Bevor Ihr aber reihenweise Eure Accounts kündigt, solltet Ihr Ruhe bewahren. Es handelt sich lediglich um einen Fehler.

"Funcom bestätigt, dass es bei ein paar der weiblichen Spielfiguren im Spiel Größenänderungen der Brüste gab. Der Grund dafür ist eine nichtbeabsichtigte Änderungen in den Daten, die durch einen der früheren Patches verursacht wurde", heißt es im offiziellen Forum.

"Diese Daten kontrollieren die sogenannten "Morph-Werte", die mit den einzelnen Körperteilen und der Größe dieser zusammenhängen. Wir arbeiten gerade daran den Fehler zu beheben und eure Brüste sollen bald wieder auf normale Größe anschwellen."

"Die plastischen Chirurgen von Hyborien bitten um Entschuldigung für die Umstände."

Damit wäre dann ja offensichtlich alles geklärt. Ihr könnt also wieder beruhigt weiterstarren.. äh.. spielen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare