Age of Conan: Rise of the Godslayer

Spotlight

Schlüsselereignisse

Hackerangriff auf die Foren von Funcom

Nutzerdaten gestohlen.

Funcom gab heute bekannt, dass man am gestrigen Mittwoch einen unrechtmäßigen Zugriff auf Forenaccounts der offiziellen Webseiten zu The Secret World, Age of Conan, Anarchy Online und The Longest Journey festgestellt hat.

Funcom ist offen für eine Übernahme

Man prüft seine 'strategischen Optionen'.

Das von Funcom veröffentlichte LEGO Minifigures Online bleibt weiterhin hinter den Erwartungen zurück, weswegen man derzeit seine „strategischen Optionen" prüft.

Eg.de Frühstart - Gran Turismo 5, Star Wars, Age of Conan

Neue Corvette für GT5, LucasArts arbeitet womöglich an Star-Wars-FPS und neue Erweiterung für Age of Conan.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Age of Conan wird Free-to-Play

Abo-Modell bleibt zusätzlich bestehen

Ab diesem Sommer dürft ihr euch wahlweise auch Free-to-Play durch Hyboria schlachten. Offensichtlich inspiriert vom Erfolg der Umstellung bei Herr der Ringe Online MMORPG will Funcom dem Title wohl eine User-Frischzellenkur verpassen.

Age of Conan: Rise of the Godslayer

Na gut. Es ist gelogen. Das ist nicht der Test zu der ersten Conan-Erweiterung Rise of the Godslayer. Jedenfalls nicht nur. Es ist auch ein sehr überfälliges Re-Review des Orginalspiels.

Für die Leute, die jetzt erst einschalten: Vor zwei Jahren veröffentlichte der norwegische Entwickler Funcom nach Anarchy Online sein zweites MMO Age of Conan: Hyborian Adventures. Zum Start verkaufte der Titel aus dem Stand jede Menge Einheiten, bekam fast überall gute bis sehr gute Wertungen und alles lief bestens. Aber dann plötzlich, nach ein paar Wochen, stürzten die hohen Anfangsspielerzahlen dramatisch ab. Wie konnte das denn passieren? Die Review-Daumen zeigten doch klar nach oben?

Wie so oft in dem Genre war auch Age of Conan: Hyborian Adventures beim Start alles andere als fertig. Die Anfangs-Zone Tortage dagegen war so gut, dass sie selbst normalen Rollenspielen wie Neverwinter Nights in wenig nach stand. Bis Level 20 gab es also kaum etwas auszusetzen, danach brach allerdings die Realtität ein. Viel zu wenig bis gar keine Quests mehr, ein nicht funktionierendes Item-System und jede Menge technische Probleme, die vermutlich auf den Power-Rechnern von Journalisten nicht so deutlich auftraten wie bei den meisten Spielern Zuhause. Toller Launch, dann eine volle Bruchlandung. Also tauschte Funcom den Trainer und Craig Morrison, der Mann, der schon Anarchy Online rettete, kam und legte los.

Weiterlesen...

Angesichts des Erfolges von World of WarCraft und der Entwicklungskosten in Millionenhöhe mag man kaum noch glauben, dass auch kleinere MMOs genügend Profit abwerfen, um ihren Betrieb zu finanzieren. Dass dem aber nicht so ist, wird einem immer wieder unter Beweis gestellt. Ob EVE Online, Warhammer Online, Star Wars Galaxies oder eben Age of Conan, alle können vom WoW-Hype zwar nur träumen, machen jedoch immer noch eine vergleichsweise kleine, aber treue Fangemeinde glücklich. Und die reicht eben aus.

Das wird 2010: MMOs

2010 Level später...

2009 - ein Schlüsseljahr für MMOs. Nein, nicht gerade im Bereich der veröffentlichten Titel, die waren eher bescheiden, die Veränderungen fanden viel grundlegender statt. Das gesamte Modell, mit dem wir aufgewachsen sind, das wir freundlich in unsere Wohnzimmer gelassen haben und mit dem wir schon per Du waren, wurde von allen Seiten schwer beschossen. Vorbei ist das selbstverständliche Spielen per Monats-Abo. Einmal alle 30 Tage zahlen und gut ist, ist nicht mehr. "Free2play" heißt das neue Superwort, knapp gefolgt von "cashshop-Spiele" und "freemium-Titel".

Beta-Zugang zu The Secret World gefällig? Dann fangt wieder mit Age of Conan an

Funcom startet demnächst eine breit angelegte Offensive, inaktive User zum MMORPG Age of Conan zurück zu locken. Unseren englischen Kollegen verriet die Firma, dass Rückkehrer zwei Wochen kostenlos spielen und die doppelte Anzahl an Erfahrungspunkten erhalten. Doch es geht noch weiter.

Wer ein 3-Monats-Abo abschließt ,erhält Zugang zur Beta von Funcoms nächstem MMO, The Secret World. Entscheidet ihr euch gleich für einen sechsmonatigen Hyboria-Urlaub, erhaltet ihr einen Helm, der den Erfahrungspunkte-Ertrag um 10 Prozent steigert.

Wer gleich 12 Monate nichts anderes als AoC spielen will, bekommt zusätzlich zu diesem Helm noch die kommende Expansion Rise of the Godslayer vollkommen kostenlos. Und auch wenn es ein bisschen nach Verzweiflung müffelt, so könnte man durchaus von einem verlockenden Angebot sprechen - gäbe es da nicht das eine oder andere bessere MMO...

Weiterlesen...

Was das magische Wort Erfolg angeht, sind MMOs ein ganz eigenes Gewächs. Selbst wenn sie einen guten Start haben (sprich: Verkaufszahlen), heißt das noch lange nicht, dass sie ein echter Erfolg werden. Wenn sie einen katastrophalen Start haben, bedeutet das aber auch nicht, dass sie nicht doch noch im Laufe der Zeit ein Erfolg werden können.