Amnesia: The Dark Descent

Steam Greenlight: Zwischen Comic Sans und unentdeckter Innovation

Ist es wirklich gut umgesetzt und solltet ihr mit abstimmen?

Steam Greenlight ist eine wunderbare Idee. Unter der Aufsicht von Valve darf jeder sein Spiel, ein rohes Konzept und mittlerweile sogar andere Software-Produkte einreichen und die Community abstimmen lassen, welche davon letztendlich im Store erscheinen. Es gibt Projekten mit Potential eine neue Möglichkeit, vom Service aufgenommen zu werden, wenn der direkte Kontakt mit Valve fehlschlug. Ich mag Greenlight, Entwickler mögen Greenlight und ich denke, die meisten unter euch auch.

Slender-Entwickler: Horror entsteht nicht nur durch Skriptsequenzen

Ist ein Zusammenspiel verschiedenster Elemente, bei Titeln wie Resident Evil funktioniere es nicht wirklich.

In letzter Zeit sind es insbesondere die Indie-Titel, die im Horror-Bereich auftrumpfen - ob nun Amnesia oder jüngst Slender und Anna. Man widerspricht somit gewissermaßen auch der Aussage von Capcoms Masachika Kawata, der im März sagte, dass der Markt für traditionellen Survival-Horror einfach nicht groß genug wäre.