Beyond: Two Souls

Spotlight

Beyond: Two Souls - Test

Wenn gute Ideen in zu großen Ambitionen versinken.

VideoBeyond: Two Souls - Launch-Trailer

Ab heute ist der neue Titel von Quantic Dream erhältlich.

VideoBeyond: Two Souls - Special-Edition-Trailer

Sony zeigt euch, was ihr alles mit der Special Edition bekommt.

VideoBeyond: Two Souls - TV-Spot

Ein Blick auf Jodies Leben.

Schlüsselereignisse

Eg.de Frühstart - The Walking Dead, King, Beyond: Two Souls

Zweite Walking-Dead-Staffel kommt diese Woche auf die Vita, King legt Markenrechts-Streitigkeiten bei und Beyond kommt womöglich auf die PS4.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Beyond: Two Souls - Test

Beyond: Two Souls - Test

Wenn gute Ideen in zu großen Ambitionen versinken.

Wenn David Cage ein großes Talent besitzt, dann ist es seine unglaubliche Gabe, jedes seiner Spiele irgendwie zu sabotieren. Während er Fahrenheit nach der Hälfte in übertriebenen Sci-Fi-Trash verwandelte, folgten in Heavy Rain so viele Handlungslöcher, dass man damit ein komplettes Buch füllen könnte. Außerdem musste er den Spieler dreist anlügen, um ihn auf eine falsche Fährte zu locken.

Ein großes Durcheinander

Vielleicht waren ihm diese Ansätze zu langweilig. Denn in Beyond: Two Souls hat er einen neuen Weg gefunden, sein Werk zu ruinieren: Im Spiel übernehmt ihr die Rolle von Jodie Holmes, die seit ihrer Geburt mit einer geisterhaften Entität namens Aiden verbunden ist. Beide können nicht mehr als ein paar Meter voneinander getrennt sein, ohne dass Jodie starke Schmerzen erleidet. Die Handlung von Beyond begleitet das Duo über einen Zeitraum von 15 Jahren.

Weiterlesen...

Beyond: Two Souls macht mich zum Soziopathen

Und plötzlich hörte ich nur noch ihre Schreie...

Ich hasse moralische Entscheidungen in Videospielen. Es gehört zu den Dingen, die Titel wie Mass Effect für mich vollkommen wirkungslos machen. Denn ich sehe genau, wann ich eine Entscheidung treffe, was mich unterbewusst sofort beeinflusst. Sobald das kleine Rad mit den unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten auftaucht, verdeutlicht mir das Spiel: "Du musst dich entscheiden. Wir können dir nicht sagen, ob es irgendwelche Konsequenzen hat. Trotzdem bereiten wir dich dadurch mental auf die Situation vor und verfälschen das eigentliche Ergebnis."

Eg.de Frühstart - GameStop, Beyond, PES 2014

GameStop verlost einen Kühlschrank voller Spiele, Beyond hat rund 27 Mio. gekostet und Multiplayer in PES 2014 nur mit Day-One-Patch.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Normalerweise verhelfen bei den meisten Titeln neu veröffentlichte Storyschnipsel oder Spielszenen, das Gesamtwerk besser zu verstehen. Bei Beyond: Two Souls schafft es David Cage dagegen jedes Mal, für noch mehr Verwirrung zu sorgen. Bei der ersten Ankündigung sah man die von Ellen Page gespielte Jodie auf der Flucht. Eine simple Zugfahrt endete in einem Polizeimassaker, bei dem das verzweifelte Mädchen mithilfe ihrer spirituellen Entität Aiden eine Kleinstadt ins Chaos stürzte. Es sah nach einem linearen Thriller aus, den man nur mit einem Haufen Quick-Time-Events spielte.

Nach der Aussage von Julien Merceron, Technology Director bei Square Enix, dass die nächste Konsolengeneration ein wichtiger Schritt für den Weg aus dem Uncanny Valley sei, wurde ich ein wenig stutzig. Damit ist er nämlich gleichzeitig der Ansicht, dass wir uns aktuell genau an diesem Punkt, in genau diesem „Tal" befinden. Ich glaube nicht, dass dies der Fall ist. Ganz im Gegenteil sehe ich es als weiteren Schritt, der uns letztendlich erst in das Uncanny Valley treiben könnte, falls es den Entwicklern nicht gelingt, einige fiese Klippen zu umschiffen.

Die zwei Gesichter von Beyond: Two Souls

Vom Kammerspiel zu Stealth-Adventure - das muss man erst mal schlucken.

Als Beyond: Two Souls nur wenige Monate nach der spektakulären Kara-Demo (Bild) angekündigt wurde, wunderte es ein bisschen, dass die herzzerreißende Geschichte vom empfindsamen Robotermädchen nun doch keinen Platz in Quantic Dreams nächstem Projekt haben sollte. Schließlich stellte das mittlerweile schon legendäre "The Casting" Demo bereits 2006 in Ton und - nun ja - "Casting" die Weichen für Heavy Rain. Kara war dagegen nur eine einmalige Angelegenheit, soviel war schnell klar.

E3 2013: Zusammenfassung der Sony-Pressekonferenz

Sony spielt seine Karten clever aus.

Die Pressekonferenz von Sony stand zwar ganz im Zeichen der neuen Generation, doch auch die aktuellen Geräte sollten dabei nicht ausgelassen werden. Bevor man sich also voll und ganz der PlayStation 4 widmete, trat Jack Tretton zu Beginn der Veranstaltung auf die Bühne. Er sprach ein wenig über die PlayStation Vita, deren schwache Verkaufszahlen man natürlich nicht erwähnte, sondern blickte zuversichtlich in die Zukunft.

Eg.de Frühstart - Xbox, Frostbite 3, FIFA

Microsofts neue Xbox auf der gamescom, Frostbite 3 nicht auf der Wii U getestet und EA verlängert FIFA-Lizenz.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

35 Minuten Gameplay aus Beyond: Two Souls

35 Minuten Gameplay aus Beyond: Two Souls

Die auf dem Tribeca Film Festival gezeigten Szenen kann man nun online schauen.

Am Wochenende zeigte David Cage neue Szenen aus Beyond: Two Souls auf dem Tribeca Film Festival in New York.

35 Minuten davon könnt ihr euch nun auch online anschauen. Darin seht ihr, wie der Charakter Jodie - gespielt von Ellen Page - eingeführt wird.

Inwiefern das alles vom Spieler gesteuert wird, lässt sich so schwer sagen. In manchen Abschnitten erkundet Jodie aber ihre Umgebung und kann ähnlich wie in Heavy Rain eine Auswahl bei Dialogen in Gesprächen treffen. Darüber gibt es ein paar Momente, in denen man den Controller schütteln muss, um eine Aktion auszuführen.

Weiterlesen...

David Cage: "Sequels töten Kreativität und Innovation"

David Cage: "Sequels töten Kreativität und Innovation"

"Viele Leute wollen immer das Gleiche."

Quantic Dreams (Heavy Rain, Fahrenheit, Omikron) David Cage hat Stellung zum Thema Sequels bezogen und sie als schädlich für den Erfindergeist der Entwickler bezeichnet. Allerdings sei das Problem auch auf das Kaufverhalten vieler Spieler zurückzuführen.

"Sequels töten Kreativität und Innovation", so Cage gegenüber OPM. "Viele Leite wollen immer das gleiche und wenn man ihnen das anbietet, dann kaufen sie es mit Freuden."

Der Entwickler, der selbst nie ein Sequel produziert hat - zumindest nicht im Namen, wenngleich man über die spielerische Schnittmenge von Beyond, Fahrenheit und Heavy Rain definitiv diskutieren kann - fährt fort: "Das Ergebnis ist ziemlich simpel: Gamer investieren Geld darin, dass die Publisher kein Interesse an Innovationen haben. Sie ermutigen sie, jedes Weihnachten das gleiche Spiel zu machen und alle sind zufrieden."

Weiterlesen...

Das wird 2013: Adventures

Das Crowdfunding-Wunder begann hier - und ist noch lange nicht am Ende.

"Ist das Adventure-Genre tot und falls ja, was war der Grund dafür?" Tim Schafer beantwortete diese Frage in den FAQ auf der Double-Fine-Seite folgendermaßen (frei übersetzt): "Der Nächste, der mich das fragt, bekommt eine ins Zahnfleisch gelangt." Im Grunde kann ich da nicht viel mehr hinzufügen. Die Liste an Projekten für dieses Jahr ist länger als es den notorischen Totenglöcklein-Bimmlern lieb sein dürfte. Dass sich das Genre derart erholen konnte, lag vor allem an Kickstarter und einer gewissen Meute wandelnder Toter aus dem Hause Telltale, die jedoch hier nicht weiter erwähnt werden sollen - schließlich hatten wir für Zombies dieses Jahr eine eigene Vorschau. Dafür gibt es einige interessante Adventures von deutschen Entwicklern - allen voran Daedalic, die allein drei Titel dieses Jahr unters Volk bringen.

Eg.de Frühstart - 007, THQ, Square Enix

Activisions Bond-Lizenz scheinbar ausgelaufen, Warner angeblich mit Interesse an THQ und Square Enix' Next-Gen-Engine bleibt intern.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 3.12.2012

PC-Patch für Hitman: Absolution, Sony dementiert Beyond-Termin und Anmeldungen zur Beta von God of War: Ascension möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

David Cage: Die Industrie 'definiert Interaktivität durch Schießen'

Er hofft, dass die Spieler Beyond verstehen, da Interaktivität mehr sei als der Umgang mit einer Waffe.

Quantic Dreams David Cage ist der Ansicht, dass die Interaktivität in Spielen oftmals mit dem Abfeuern von Schusswaffen gleichgesetzt wird. Daher hofft er, dass die Spieler seinen kommenden Titel Beyond: Two Souls auch "verstehen"-

David Cage: 'Ich bin kein frustrierter Filmregisseur'

Spricht sich auch gegen 30-Minuten-Zwischensequenzen aus, die es in seinen Spielen nicht gibt.

Quantic Dreams David Cage ist "kein frustrierter Filmregisseur". Sagte er jedenfalls, als er auf der gamescom etwas detaillierter über die Motion-Capturing-Aufnahmen für den PS3-Titel Beyond: Two Souls sprach.

Cage: Beyond soll 'eine gedankliche Herausforderung' werden

Will Emotionen wecken, nicht eure Daumen vor schwierige Aufgaben stellen.

Beyond wird sich nicht allzu sehr von Quantic Dreams bisherigen Spielen unterscheiden. David Cage will euch in seinem neuesten Projekt auf eine "emotionale Reise" mitnehmen. Außerdem sagt er: "Ich bin nicht daran interessiert, [den Spielern] 'Spaß' zu bieten."

Eurogamer.de Frühstart - 13.7.2012

Rhianna Pratchett schreibt Tomb-Raider-Story, PC-Version von AC3 definitiv später und Goldhandel in Diablo 3 jetzt möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Beyond - Vorschau

Hinter dem Regen: Wie David Cage die Antwort auf die Frage nach dem Jenseits geben will.

Quantic Dreams Spiele polarisieren aus mehreren Gründen. So ist Kreativ-Chef David Cage zum Beispiel jemand, der gerne große Freiheit und Wahlmöglichkeiten in seinen Werken predigt, diese dann aber, zum Unmut Einiger, nur in kontrollierten Umgebungen zulässt. Dann wiederum verspricht er emotionale Erlebnisse wie nie zuvor, nur um dann einzelne Szenen, wie auch den kompletten Bogen seiner Handlung, mehr oder weniger aus einem Best-Of aller Psycho-Thriller der 90er zusammenzusuchen. Und dann ist da noch die Tatsache, dass man durchaus das Gefühl bekommen kann, ein Titel wie Heavy Rain wäre letzten Endes doch lieber ein Film.