Borderlands: The Handsome Collection

Mit der Handsome Collection bekommt ihr eine inhaltlich definitive und nun auch technisch saubere Edition beider Spiele mitsamt aller DLCs.

Schlüsselereignisse

Borderlands 3 ist das nächste Spiel von Gearbox

Auch wenn es nicht zwingend Borderlands 3 heißen wird.

Gearbox hat auf der PAX East bestätigt, dass man sich selbst um die Entwicklung von Borderlands 3 kümmern wird, sobald man mit der Produktion von Battleborn und dessen DLC fertig ist.

Gearbox eröffnet neues Studio in Kanada

Produktion soll nächstes Jahr starten.

Gearbox Software mit Sitz in Plano, Texas, hat eine neue Niederlassung im kanadischen Québec City, Provinz Québec, eröffnet. Derzeit ist man damit beschäftigt, für die Aufstellung des Personals zu sorgen (16 Positionen sind ausgeschrieben), bevor man im nächsten Jahr mit der Produktion beginnt.

Borderlands: The Handsome Collection Patch 1.02: Und alles wurde gut - Digital Foundry

Die Idee hinter Borderlands: The Handsome Collection war so simpel wie einleuchtend: Die definitive Ausgabe von Borderlands 2 und The Pre-Sequel für die neuen Konsolen, remastered mit 1080p und sauberen 60 FPS für PS4 und Xbox One. Leider kam es dann etwas anders, zum Start war das Spiel noch alles andere als hochglanzpoliert und ganz rund, eine stark fluktuierende Framerate und aufdringliches Tearing inklusive. Kürzlich veröffentlichte Gearbox den Patch 1.02, der sich vor allem um diese Performance-Fragen kümmern soll und nebenbei auch noch mit ein paar Bugs aufräumt. 9 GB schwer auf beiden Konsolen, kann man zunächst sagen, dass der unscheinbar benannte Patch das Spiel deutlich verändert. Der Entwickler ist jetzt zumindest sehr nah an dem dran, was man sich zu Beginn erhofft hatte: 1080p60 sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One.

Ein erster Blick auf die PS4 zeigt sofort, dass es substantielle Upgrades bei der Leistung gab. Technisch anspruchsvolle Stellen laufen nun mit sehr viel höherer Framerate, als es zum Launch der Fall war. Der frühe Kampf in dem großen Kontrollraum litt damals unter massivem Tearing und Einbrüchen der Framerate, was zu Rucklern und Steuerungsaussetzern führte. Nach der Installation von 1.02 bleibt die Framerate nahe an den gewünschten 60 FPS dran und es gibt nur wenige, kurze Absacker, die sich als kleine Pausen bemerkbar machen, aber viel zu kurz und selten sind, als dass es stören oder überhaupt groß auffallen würde.

Dieser Grad der Optimierung zieht sich durch das ganze Spiel: Kleine Feuergefechte laufen ohne jegliche Aussetzer, große Flächen mit hoher Sichtweite halten meistens die 60 FPS, was zuvor definitiv nicht der Fall war. Das Tearing ist leider nicht ganz verschwunden, aber es ist weit weniger ein Thema als zuvor. Derzeit schleichen sich nur noch hier und das ein paar zerrissene Screens ein, wenn die Engine ihre Frame-Zeit von 16ms nicht ganz packt.

Weiterlesen...

Borderlands: The Handsome Collection - Test

EmpfehlenswertBorderlands: The Handsome Collection - Test

Inhaltlich die definitive Edition beider Spiele, technisch jedoch…

Update (28.5.2015): Mit dem Patch 1.02 wurde ein Großteil der technischen Probleme gelöst, die Einbrüche der Framerate sowie auch das Tearing sind nur noch absolut minimal. Genaue Informationen bekommt ihr in dem Digital-Foundry-Update, das Spiel selbst erhält damit sein jetzt auch redlich verdientes Empfehlenswert-Siegel.

Ist das hier das definitive Borderlands-Paket? Nun, nicht, ganz, schließlich fehlt ja der erste Teil mit seinen DLCs. Aber wenn wir den mal kurzerhand ausklammern und nur auf Borderlands 2 und The Pre-Sequel schauen, dann ja, das ist hier ist so ziemlich die definitive Edition dieser beiden Spiele. Da hätten wir beispielsweise Borderlands 2 mitsamt all seiner vielen DLCs (siehe Seitenkasten) und auch The Pre-Sequel mitsamt all der bislang veröffentlichten Zusatzinhalte.

Für weitere Information zu den beiden Spielen empfiehlt sich ein Blick auf die jeweiligen Tests:

Weiterlesen...

Day-One-Patch für Borderlands: The Handsome Collection ist auf der Xbox One 16 GB groß

Wie sehr ich doch die schön kleinen und schnell runtergeladenen Updates für Xbox-360-Spiele vermisse... Jüngstes Beispiel für riesige Updates auf den neuen Konsolen ist Borderlands: The Handsome Collection.

Der Day-One-Patch für die Handsome Collection ist auf der Xbox One stolze 16 GB groß, was sich auf 3 GB für Borderlands 2 und 13 GB für Borderlands: The Pre-Sequel aufteilt.

Auf der PlayStation 4 ist der Day-One-Patch nicht ganz so groß, wiegt aber auch noch 8,3 GB (via VideoGamer).

Weiterlesen...