Call of Duty: Modern Warfare 3

Spotlight

VideoModern Warfare 3 - Content Collection 4: Final Assault - Trailer

Das vierte und letzte DLC-Paket für Nicht-Elite-Spieler erscheint am 6. September für die Xbox.

VideoVideo: Modern Warfare 3 - Face-Off-Modus

Die Entwickler erklären euch den kommenden neuen Spielmodus etwas genauer.

Schlüsselereignisse

24th January 2012

Call of Duty Elite - Trailer

Da unser Testmuster erst heute früh seinen Download beendete, bleibt noch ein wenig Zeit für eine kleine Auffrischung eures Gedächtnisses, was alles in 13 Jahren Call of Duty so passierte. Wie sich herausstellt: Eine Menge! Es ist eine lange Geschichte, die ihren Anfang nahm, als der erste Teil der Reihe erschien. Zuvor hatten sich 22 ehemalige Entwickler von Medal of Honor: Allied Assault von Electronic Arts verabschiedet und veröffentlichten mit Call of Duty den ersten Teil einer Reihe, die einer der erfolgreichsten Videospielserien überhaupt werden sollte. Grund genug, um im Vorfeld des neuesten Ablegers ein wenig auf die Vergangenheit der Serie zurückzublicken und mal zu schauen, was eigentlich so alles passiert ist. Und eins ist sicher: Es ist jede Menge passiert.

Activision macht sich Gedanken über Call-of-Duty-Remasters für Xbox One und PS4

Activision könnte sich durchaus vorstellen, ältere Call-of-Duty-Spiele auf Xbox One und PlayStation 4 zu bringen.

Zumindest sagt das Activision Publishings CEO Eric Hirshberg im Gespräch mit Game Informer. Dabei müsse man aber einige Dinge berücksichtigen.

„Wenn sie gut gemacht sind, können sie [Remasters] wirklich großartig sein", sagt er. „Hier geht es um Nostalgie und die Leute haben so eine enge Bindung zu den Spielen, die sie im letzten Zyklus liebten. Sie wollen sehen, wie sie aussehen würden, wenn man sie in diesem Zyklus entwickelt hätte."

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Trine 2, Tiger Woods, Neverwinter

Trine 2 kommt für die PS4, EA und Tiger Woods beenden Zusammenarbeit und Neverwinter-Update bringt neue Klasse mit sich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Xbox 360, Google, DirectX

Xbox 360 überholt im UK bald die Wii, Google arbeitet angeblich an Android-Konsole und DX 11.2 exklusiv für Xbox One und Windows 8.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Zu viele Fortsetzungen? Deshalb Kreativitätskrise? Wirklich?

Sind Sequels wirklich der Innovation großer Untergang? Mit dem einmaligen Cage-Faktor finden wir es heraus!

Fortsetzungen. Verfeinerungen eines bekannten Konzeptes, kreativer Umbruch und billiger Ausverkauf überholter Ideen. Alles ist möglich, wenn der Zähler auf zwei oder mehr springt. Neue Franchises scheinen im großen Stile immer seltener, Aufbau auf bestehenden Werbeerfolgen zur Rentabilität unerlässlich. Ist das immer schlecht? Absolut, sagt David Cage, der Schöpfer von Heavy Rain. In einem recht billigen Querschuss gegen Shooter und Fortsetzungen straft er alles mit einer Zwei oder mehr im Namen ab, keine Innovation, keine Kreativität.

Eurogamer.de Frühstart - 15.11.2012

Episode 5 von The Walking Dead nächste Woche, Tom Hardy spielt Sam Fisher und Whore of the Orient für 2015 geplant.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 31.10.2012

Halloween-Sale auf Origin, Modern Warfare 4 offenbar in Arbeit und LEGO Herr der Ringe kommt Ende November.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 19.9.2012

Mac-Version von Guild Wars 2 in Arbeit, Termin für GTA 3 im PSN und derzeit keine Konsolen-Version von Torchlight 2 geplant.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 6.9.2012

Counter-Strike: GO noch immer nicht für PS3, Rift-Erweiterung im November und Natural Selection 2 im Oktober.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 23.8.2012

Kinect-Preis in den USA gesenkt, Counter-Strike: GO verpasst PS3-Release und neuer DLC für Max Payne 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 9.8.2012

Star Trek: Infinite Space eingestellt, Konsolen-Patch für Skyrim, Ouya-Finanzierung endet mit knapp 8,6 Millionen Dollar und kein Patch mehr für Silent Hill HD (360).

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Activision-Blizzard: Diablo 3 verkauft sich 10 Millionen Mal

Zweites Quartal des Geschäftsjahres erfolgreicher als erwartet, Zahl der WoW-Abonnenten geht zurück.

Activision-Blizzards zweites Quartal des aktuellen Geschäftsjahres verlief besser als erwartet, obwohl der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 1,15 Milliarden Dollar auf 1,08 Milliarden zurückging. Der digitale Bereich steuerte 343 Millionen Dollar dazu bei.

Eurogamer.de Frühstart - 3.8.2012

Bethesda-Spiele auf Steam günstiger, Dawnguard für PC erhältlich und Termin für das Tiefsee-Add-On für Anno 2070.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 31.7.2012

Beta von PlanetSide 2 verschoben, bald Neuigkeiten zu Dawnguard für PC/PS3 und Dragon's Dogma erfolgreich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 13.7.2012

Rhianna Pratchett schreibt Tomb-Raider-Story, PC-Version von AC3 definitiv später und Goldhandel in Diablo 3 jetzt möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 19.6.2012

Neuer Content für Modern Warfare 3, Anarchy Reigns kommt erst 2013 und möglicherweise DLC für RAGE.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

NovaLogic verklagt Activision

In Modern Warfare 3 habe man unrechtmäßig die Marke 'Delta Force' verwendet.

Delta-Force-Entwickler NovaLogic verklagt Activision wegen der Nutzung des Namens "Delta Force" in Call of Duty: Modern Warfare 3.

Eurogamer.de Frühstart - 15.5.2012

Zwei neue Spiele von CD Projekt, Minecraft 360 weiter erfolgreich und Capcom will DLC-Strategie überdenken.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 10.5.2012

Neuer Spielmodus für Modern Warfare 3, Blut für Tera und Neverwinter soll Ende des Jahres erscheinen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 30.4.2012

Charaktertransfers für The Old Republic, Tribes: Ascend erfolgreich, kein Wii-U-Preis auf der E3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 26.4.2012

Mehr Survival-Horror von Mikami, kostenloser DLC für PES 2012 und erfolgreiche Beta von Diablo 3.

Eins plus eins. Shinji Mikamis neues Spiel, an dem er mit Tango Gameworks für Bethesda arbeitet, wird ein Survival-Horror-Spiel mit dem Codenamen "Zwei". Diese Survival-Horror-Elemente sollen im typischen Mikami-Stil gehalten sein. [Andriasang]

Call of Duty Elite - Artikel

Activisions Statistik-Wunderland: Bisherige Leistungen und Zukunftspläne.

Activisions Call of Duty Elite hatte nicht unbedingt das, was man als einen guten Start bezeichnen würde. Man sollte eigentlich meinen, dass man solche Dinge zumindest ansatzweise prognostizieren kann, aber immer wieder kommt es vor, dass Entwickler wie auch Publisher den Ansturm unterschätzen - und das ist sicher kein Elite-exklusives Problem. Auf all den Traffic, der zum Start von Elite mit Call of Duty: Modern Warfare 3 auftrat, war man schlicht und ergreifend nicht vorbereitet.

Gameplay-Videos zu den vier neuen Maps der Modern Warfare 3: Content Collection 1

Seit zwei Wochen ist die Content Collection 1 für Call of Duty: Modern Warfare 3 erhältlich.

Nicht-Elite-Abonnenten erhalten damit zum Preis von 1.200 Microsoft Punkten alle bisher für Elite-Abonnenten veröffentlichten Zusatzinhalte.

Dazu zählen neben den beiden neuen Spec-Ops-Missionen Black Ice und Negotiator auch die vier neuen Multiplayer-Karten Liberation, Piazza, Overwatch und Black Box, die ihr hier nun jeweils in Form eines Gameplay-Videos sehen könnt.

Weiterlesen...

Bowling verlässt Infinity Ward

Lässt Call of Duty hinter sich

Robert Bowling, Infinity Wards Creative Strategist und zugleich auch mehr oder weniger das öffentliche Gesicht von Call of Duty, hat das Entwicklerstudio verlassen.

Die in dieser Woche für Elite-Abonnenten veröffentlichten Modern-Warfare-3-Maps sind an den Gamertag der Xbox 360 gebunden, der für Call of Duty Elite bezahlt hat. Wenn also auch noch jemand anderes die Konsole benutzt (mit einem anderen Gamertag), kann er diese nicht benutzen, sofern er nicht für Elite zahlt.

Der eine mag sie. Der andere hasst sie. Wieder anderen ist es völlig egal, da sie sich sowieso nicht dafür interessieren. Diese Aussage könnte nun zwar theoretisch auf viele Dinge zutreffen, aber hier geht es konkret um die jährlichen Fortsetzungen, die Jahr für Jahr nicht nur die Spieleportale und Verkaufscharts beherrschen, sondern auch immer wieder unter den Usern für teils hitzige Diskussionen sorgen.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Test

Für den Test zu Modern Warfare 3 wurden wir nach London verfrachtet und konnten dort zwei volle Tage lang Kampagne, Koop und Multiplayer der 360-Version antesten und einen Blick auf die PS3-Fassung werfen. Nachdem die Kampagne auf Hardened bezwungen war, ging es ausschließlich online weiter. Insgesamt kam ich auf ca. 14 Stunden Mehrspieler-Erfahrung, erreichte Level 40 und konnte alle Spec-Ops-Missionen abschließen. Genug, um zumindest Xbox 360 und PS3 zu bewerten, schließlich ist der Unterschied zu den anderen Teilen der Reihe sowohl technisch als auch inhaltlich nicht allzu groß. Der PC-Test folgt, sobald wir die entsprechende Version in den Händen halten.

Modern Warfare 3 stellt mich als Tester vor ein schwer zu lösendes Problem. Greift bei einem Produkt wie Call of Duty das übliche Wertungssystem überhaupt noch? Die beteiligten Studios haben in den letzten Jahren das zugrunde liegende System so verfeinert und auf die gewaltige Zielgruppe zugeschnitten, dass echte Innovationen und Neuerungen nur noch im Detail stattfinden können oder sogar müssen. Das Ganze ist in etwa vergleichbar mit FIFA oder PES. Hier ein Animationssystem, dort ein neuer Modus oder eine leicht verbesserte KI, mehr geht einfach nicht. Schließlich muss man mit den jährlichen Updates über 20 Millionen Spieler zufriedenstellen, die gegenüber "ihrem" Produkt eine gewisse Erwartungshaltung haben.

Die Kreativen können also am Ende nur ein Konsensprodukt auf den Markt werfen, dessen Qualitäten vor allem im optimalen Ausnutzen der vorhandenen Elemente bestehen. Das ist weder sonderlich sexy noch wirklich bahnbrechend, aber eben im selbst gesteckten Rahmen noch immer von herausragender Güte. Besonders dann, wenn man es mit Battlefield 3 vergleicht, das sich bei der Kampagne in die Höhle des Löwen wagte und erfolglos versuchte, den Branchenführer zu kopieren.

Weiterlesen...

Call of Duty Elite für PC später

'PC ist eine unsichere Plattform'

Activisions Service Call of Duty Elite wird auf dem PC später starten, weil der PC als Plattform zu "unsicher" sei und man daher noch weiterhin daran arbeite.

Falls ihr vor Modern Warfare 3 noch ein paar Runden Call of Duty: Black Ops spielen wolltet, bietet sich der Zeitraum vom 28. Oktober bis 1. November an, in dem ihr die doppelten Erfahrungspunkte kassiert.

Je größer und wichtiger ein Spiel, desto schwieriger wird die Berichterstattung. Das beste Beispiel: Modern Warfare 3. Da werden nach der Ankündigung zur E3 endlich mal zwei neue Ausschnitte aus der Kampagne präsentiert und ich darf in dieser Woche nur von einem berichten. Irgendwelche Abmachungen mit Print-Magazinen und der ausgeklügelte PR-Plan verhindern eine gemeinsame Berichterstattung. Nervig, schließlich geht es hier noch nicht einmal um wirklich maßgeblich neue Spielelemente, sondern um das übliche Bombast-Feuerwerk. Inszenatorisch einmalig, aber spielerisch eher altbacken.

Call of Duty: Modern Warfare 3 vs. Battlefield 3

Die Streithähne im Direktvergleich

Ich weiß, ein Vergleich zwischen Call of Duty: Modern Warfare 3 und Battlefield 3 hat etwas Populistisches, etwas Reißerisches an sich. Es wirkt im ersten Moment wie das Ausschlachten einer tiefgehenden Feindschaft, ein Anfeuern von lange währenden Rivalitäten.

Call of Duty XP

Andere Länder, andere Sitten

Von wegen Computerspiele schulen nicht für den Ernstfall. Zum ersten Mal eine Paintball-Gun in der Hand und auf Anhieb 27 von 29 Treffern in einem äußerst realistischen Nachbau der Pit aus Modern Warfare 2. Es mag sein, dass es mit einer richtigen Knarre anders gelaufen wäre, aber meine Hand-Auge-Koordination funktioniert. Waffe hoch, anvisieren und abdrücken. Beim zweiten Anlauf ging kein Schuss daneben. Irgendwie erschreckend. Gut, dass ich so ein friedlicher Mensch bin.

Schnellere Updates für Modern Warfare 3

Schnellere Updates für Modern Warfare 3

Dank verbesserter Technik

Infinity Ward will für

Call of Duty: Modern Warfare 3 schnellere Updates abliefern, was auch entsprechend von der Technik im Spiel unterstützt wird.

"Im Gegensatz zu früher haben wir das Spiel diesmal im Hintergrund deutlich einfacher aufgebaut, um andere Aspekte abseits der Map-Packs updaten zu können", erklärt Infinity Wards Robert Bowling.

Weiterlesen...

Rubin: Infinity Ward mehr an Gameplay interessiert, weniger an Technologie

Bei Infinity Ward ist man laut Aussage von Mark Rubin, Producer von Call of Duty: Modern Warfare 3, mehr am Gameplay interessiert und weniger daran, "Technologie zu pushen".

Die Philosophie des Studios "drehe sich nicht darum, wie schick die Engine ist", sondern darum, "das Gameplay mehr als alles andere" zu verbessern.

"Als wir zum Beispiel mit dem Design der Singleplayer-Kampagne für Call of Duty: Modern Warfare 3 beschäftigt waren, war eines der Dinge, die wir haben wollten, dass das Spiel in Städten spielt, mit denen die Leute vertraut sind", erklärt er. "Die vorherigen CoDs spielten alle rund um die Welt und waren recht exotisch, aber es waren keine Orte, an denen die Spieler sich aufhielten oder die sie besuchen wollten."

Weiterlesen...

Call of Duty: Modern Warfare 3

Online kämpfen und überleben

Ich weiß, einige von euch nervt die künstlich aufgebauschte Rivalität zwischen Modern Warfare 3 und Battlefield 3. Schon seit Monaten beherrscht dieser gewaltige Zweikampf die Spielemedien. Angefeuert durch die Kontrahenten selbst und die erwarteten gewaltigen Verkaufzahlen. Ich persönlich freue mich, dass es endlich einen echten Herausforderer für Activision gibt. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und die Call-of-Duty-Reihe hat sich nun schon lange genug auf den Lorbeeren des vierten Teils ausgeruht. Es wird Zeit für einen Neuanfang. Wenn noch nicht in diesem Jahr, vielleicht dann im nächsten. Vorausgesetzt natürlich, Battlefield 3 gelingt es wirklich, zumindest beim Metacritic-Durchschnitt am Platzhirsch vorbei zu ziehen.

Call of Duty Elite: Preise bekannt

50 Dollar pro Jahr, DLC inklusive

Auf dem Call-of-Duty-XP-Event in Los Angeles hat Activision auch die Preise für seinen Premium-Service Call of Duty Elite bekannt gegeben, der mit der Veröffentlichung von Modern Warfare 3 startet.

Nachdem Activision 2009 die Visceral-Games-Leute Michael Condrey und Glen Schofield von EA weglockte, wurden schnell Gerüchte laut, das von ihnen neu gegründete Studio Sledgehammer Games würde ein Action-Adventure im Call-of-Duty-Universum entwickeln. Wie Schofield nun selbst sagt, war dem tatsächlich so, allerdings wurde dem Projekt zu Gunsten von Modern Warfare 3 der Stecker gezogen.

EAs Intat: Battlefield wird Call of Duty irgendwann überholen

Mit FIFA sei es schließlich auch gelungen

EA bläst weiter zum Marketing-Angriff auf Activisions Shooter-Platzhirsch Call of Duty. EAs Europa-Chef, Jens Uwe Intat, ist sich sicher, dass man mit der Battlefield-Reihe den Marktführer irgendwann überholen wird. Bereits in diesem Jahr will man Modenr Warfare 3 gewaltig Marktanteile streitig machen.

Modern Warfare 3: Moderne Informationskriegsführung

Bowling über COD Elite, Battlefield 3 und Black Ops.

Es sind beinahe zwei Jahre, seit das letzte Modern-Warfare-Spiel erschien, aber Infinity Ward kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen raus. Zuerst gab es den berüchtigten Rauswurf der Studio-Bosse Jason West und Vince Zampella, dann veröffentlichte Kotaku einen großen Batzen Infos aus der Kampagne von Modern Warfare 3 und kürzlich leitete jemand modernwarfare3.com zur Website von Battlefield 3 um, dem Rivalen aus dem Hause EA. Es muss für Robert Bowling eine Erleichterung sein, zur Abwechslung mal über sein Spiel reden zu können als über derartige Streiche.

Modern Warfare 3: Neue Details zum aufgebohrten Spec-Ops-Modus

Auf der Webseite von USA Today (danke, Eg.net) sind erste Details zum überarbeiteten Spec-Ops-Modus von Modern Warfare 3 nachzulesen. Wie es scheint, wird diese kooperative Spielvariante deutlich ausgebaut.

Spec Ops wird demzufolge ein eigenes "progressives Ranking-System" für Spieler haben, Online-Matchmaking sowie Bestenlisten. Außerdem kommt ein Survival-Modus ins Spiel. Dieser wird anders als die Hauptvariante auf den Mehrspielerkarten ausgetragen. Hier kämpfen die Verbündeten dann im Team um ihr Überleben.

Das geschieht, indem ihr euch Welle um Welle verschiedener Angreifer erwehrt, so lange ihr könnt. Es beginnt mit Kampfhunden (danke, nicht für mich, ich bin Hundebesitzer) und "Suicide Bomber Dogs". Ebenfalls explosive Kamikaze-Kämpfer bilden die nächste Welle, bevor es ein Wiedersehen mit dem Juggernauts gibt.

Weiterlesen...

Ich bin nicht ganz sicher, ob Infinity Wards Robert Bowling weiß, was genau er dort getwittert hat. Nicht nur verspricht er in einem Tweet, dass es keine Lead-Plattform bei der Entwicklung von Modern Warfare 3 gäbe und beide Konsolenversionen "gleich laufen", er verspricht andernorts sogar felsenfeste 60 Bilder pro Sekunde.

CoD: Modern Warfare 3

Audiovisuelles Bombardement

Das wohl mit Abstand spannendste Element bei der Vorstellung von Modern Warfare 3 war die Frage, wie es dem Infinity-Ward-Rumpfteam ohne einige seiner wichtigsten kreativen Köpfe gelingen würde, ein Spiel auf die Beine zustellen, das sich mit den Vorgängern messen kann. Die Lösung heißt "Sledgehammer Games". Das Studio von Dead Space-Produzent Glen Schofield sollte eigentlich einen weiteren Call of Duty Ableger produzieren, wurde nun aber zusammen mit Treyarch und Raven Software für die Fertigstellung von Modern Warfare 3 zwangsverpflichtet und ist scheinbar maßgeblich für die Kampagne verantwortlich.

Erste Details zu Modern Warfare 3

Jede Menge Details zu dem bislang noch nicht angekündigten Call of Duty: Modern Warfare 3 sind vorab ins Netz gelangt.

Kotaku beruft sich dabei auf mehrere Quellen, wonach Modern Warfare 3 am 8. November erscheint und eine Zusammenarbeit von Infinity Ward, Sledgehammer Games und Raven Software darstellt.

Die Geschichte beginnt demnach mit einem Überraschungsangriff Russlands auf die USA, was sich schnell über den ganzen Globus ausbreitet. Und ihr seid natürlich mittendrin und schlüpft in die Rolle verschiedener Spezialeinheiten, die sich durch 15 Missionen kämpfen.

Weiterlesen...