Darksiders

Spotlight

Schlüsselereignisse

Details zur Warmastered Edition von Darksiders für PC, PS4, Xbox One und Wii U

Update (12.08.2016): Ab sofort kann das Spiel für Xbox One, PS4 und Wii U vorbestellt werden.

Originalmeldung (28.07.2016): Nordic Games hat nun einige offizielle Details zur Neuveröffentlichung von Darksiders bekannt gegeben, die vor wenigen Tagen bereits bestätigt wurde.

Demnach hört die überarbeitete Version auf den Titel Darksiders: Warmastered Edition und erscheint für PC, PlayStation 4, Xbox One und Wii U - als Release-Termin nennt man den 25. Oktober.

Weiterlesen...

In der Endzeit und Post-Apokalypse angesiedelte Spiele sind seit... eigentlich schon immer der letzte Schrei. Vielleicht, weil sie als demoliertes Zerrbild des Bekannten ein wenig breitenwirksamer und eindringlicher die Vorstellung ihrer Adressaten gefangen nehmen als komplette Fantasiekreationen? Vielleicht aber auch, weil es vor ihrem Hintergrund leichter fällt, die regelmäßig leicht soziopathischen Züge von Videospielinteraktionen zu rechtfertigen. Am Ende liegt die Wahrheit wohl in der Mitte.

Eg.de Frühstart - Darksiders, Sunset Overdrive, Wasteland 2

Darksiders-Reihe ist noch nicht tot, Insomniac spricht über die Exklusivität von Sunset Overdrive und Termin für Wasteland 2 noch im Mai.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Darksiders und Co.: Nordic Games will es richtig machen

Man werde sorgfältig darüber nachdenken, welche Franchises einen neuen Teil bekommen.

Nach der Übernahme diverser THQ-Marken will sich Nordic Games ganz genau überlegen, welche man davon fortsetzt. Und abgesehen davon möchte man es natürlich auch richtig machen.

Crytek will Gebot für Darksiders-Marke abgeben

Die Marke gehöre einfach zu ihren Erschaffern, sagt Crytek USA.

Update (02.04.2014): Nach der Übernahme vieler früherer Vigil-Mitarbeiter durch Crytek hatte man ursprünglich angegeben, kein Interesse an einer Darksiders-Fortsetzung zu haben.

Darksiders 2 mit neuem Hauptcharakter

Spielt parallel zu Teil 1

Der Nachfolger des Achtungserfolgs des letzten Jahres, Darksiders, wird nach Angaben von THQ-Boss Danny Bilson mit einem neuen Hauptcharakter aufwarten. Dies erzählte er in seiner Keynote auf dem IDGA Leadership Forum, von dem Joystiq berichtet.

Darksiders

Darksiders

Schöner Krieg

Keine leichte Aufgabe, ein Action-Adventure mit voll belegtem Joypad auf Maus und Tastatur zu übertragen. Bei Darksiders benötigt man speziell in den Kämpfen deutlich mehr als WASD plus Maustasten. Auf Alt wird geblockt und ausgewichen, mit CAPS LOCK die Spezialfähigkeit ausgewählt und mit Q springt man in den Zielmodus.

Wer da keine FPS-gestählten Spinnenhände besitzt, wird von späteren Gegnern zum Frühstück verspeist. Doch sind wir mal ehrlich, wer einen Hardcore-Konsolen-Titel auf dem PC ohne Joypad spielt, braucht sowieso eine gehörige Portion Masochismus. Immerhin: Je nach Steuerungsmethode werden die entsprechenden Tasten im Tutorial-Level angezeigt. Also keine Xbox-Knöpfe, wenn man in die Tasten haut. Vorbildlich.

Das bedeutet aber nicht, dass man die erstklassige Zelda/God-of-War-Mischung (hier gehts zum Test der Darksiders-Konsolenversion) von Vigil Games nicht mit Schreibtisch-Nager und Klapperkasten meistern kann. Wenn man sich erst einmal eingewöhnt hat, prügelt man sich mit etwas Mühe bis zum Endboss. Richtig flüssig wird es aber erst mit einem klassischen Zwei-Stick-Joypad. Und wer das im Haus hat, besitzt ja eigentlich eine Xbox 360. Wieso holt man sich also den vollkommen inhaltsgleichen Titel nicht von der Konsolen-Grabbelkiste?

Weiterlesen...

Xbox 360 vs. PS3 Face-Off: Runde 24

Digital FoundryXbox 360 vs. PS3 Face-Off: Runde 24

Dante zeigt es allen. Plus: Avatar, Darksiders und Dark Void

2010 schlägt das dritte Jahr von Eurogamers Berichterstattung über Cross-Plattform-Entwicklungen ein und dieses dritte Jahr bringt gleich einen außergewöhnlichen Titel mit sich: Er kommt in vollem 720p. Er hat unerschütterliche 60 Bilder pro Sekunde. Er ist auf beiden Plattformen buchstäblich identisch. Ein toller Start in das neue Jahr.

Neben diesem Titel stellen sich fünf andere Veröffentlichungen der rigorosen Digital-Foundry-Analyse. Wie es mittlerweile die Norm ist, wird dieser Artikel von einem enormen Berg an Bonusmaterial untermauert, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Wir haben Bilder von verlustfreien 24-bit Dumps der HDMI-Ports von Xbox 360 und PS3, hochqualitative h264-Videos und natürlich unsere exklusiven 1080p-Screengrabs (sofern sie das Spiel auf der PS3 anbietet). Um ehrlich zu sein, war ich kurz davor, dieses letzte Feature der Face-Offs zu streichen, aber die Tatsache, dass die meisten der analysierten Spiele dieses Face-Offs 1080p-Upscaling bieten, weist darauf hin, dass sich dieses Format im Aufwind befinden könnte. Fürs erste biete ich sie also weiter an.

Weiterlesen...

Darksiders: Tearing-Patch kommt morgen

Darksiders: Tearing-Patch kommt morgen

Problemlösung für 360-Nutzer

Der Anfang des Monats versprochene Tearing-Patch für die Xbox-360-Version von Darksiders wird bereits morgen erscheinen.

Wer also mit diesem Problemchen zu kämpfen hat, muss am morgigen Mittwoch nach 11 Uhr deutscher Zeit einfach nur das Spiel starten und wird dann zum Download des Updates aufgefordert.

Darüber hinaus werden wohl keinerlei Änderungen vorgenommen.

Weiterlesen...

Darksiders - Komplettlösung

Walkthrough, geheime Rüstung und mehr

Darksiders vereint als erstes Spiel Kampfelemente von Titeln wie God of War mit der Oberwelt sowie den Rätseln von The Legend of Zelda. Sogar einige Dungeons müsst ihr mit dem Protagonisten Krieg durchforsten, um das Gleichgewicht zwischen den Welten wiederherstellen zu können. Das bei diesem Job Probleme auftreten können, ist natürlich klar und schwer zu vermeiden.

Darksiders: Tearing-Patch für 360 kommt

Darksiders: Tearing-Patch für 360 kommt

Kein schwieriges Problem

Entwickler Vigil Games arbeitet an einem Patch für die Xbox-360-Version von Darksiders, mit dem man das Tearing deutlich reduzieren will.

"Das ist für uns nicht allzu schwierig zu beheben, also werden wir einen Patch entwickeln, der dieses Problem aus der Welt schafft", erklärt Vigils Joe Madureira.

"Wir sind uns ziemlich sicher, dass das schon sehr bald passieren wird. Haltet also die Augen offen."

Weiterlesen...

Darksiders

Darksiders

Zelda lässt grüßen

In den Neunzigern war für mich die Nintendo-Schule mit ihrem kongenialen Gameplay, ihren süßen Charakteren und frischen Ideen der Gipfel der Videospielkunst. Nahezu perfekt ausbalanciert, immer der Zeit einen Schritt voraus und mit einer unvergleichlichen Spielbarkeit gesegnet, hatte es mir vor allem die Zelda-Reihe angetan. Auf Epona durch die Welt von Ocarina of Time zu reiten, mich durch knackige Dungeons und harte Bosse zu kämpfen und am Ende Prinzessin Zelda zu retten, war damals, wie heute, ein ganz besonderes Erlebnis. Doch während Nintendo weiter unbeirrt den Weg der familienfreundlichen Videospiel-Unterhaltung wählte, habe ich mich in den letzten Jahren gehörig verändert.

Ich sehne mich inzwischen nach erwachsenen Themenwelten, deren Horizont weit über die Rettung einer Prinzessin und ihres Volkes hinausgeht. Es langweilt mich, mir als altkluger Teenager beim Schafe-Hüten die ersten Sporen zu verdienen. Ich träume nicht mehr davon, mit einem kleinen Segelboot oder einer Dampflokomotive durch fantastische Länder zu ziehen. Ich möchte epische, blutige Kämpfe, einen düsteren Anti-Helden und eine anarchische Story – ohne aber auf die Komplexität eines Legend of Zelda zu verzichten.

Devil May Cry, Ninja Gaiden und Co. waren mir zu Action-orientiert. God of War bot zwar spannende Rätsel, bewegte sich sonst aber in zu festen Bahnen und ließ jeglichen Forschergeist vermissen. Genau hier tritt Darksiders auf den Plan: Mit seiner offenen Welt, seinen anspruchsvollen Knobelaufgaben und seinen spannenden Kämpfen scheint es genau die erwachsene Hommage an Zelda zu sein, die ich mir seit vielen Jahren gewünscht habe. Die Frage ist nur, ob es diesem großen Vorbild gerecht werden kann.

Weiterlesen...

Darksiders

Links böser, mächtiger Bruder

Ich kann es gar nicht oft genug wiederholen: Darksiders ist kein God-of-War-Klon, kein Devil-May-Cry-Abklatsch und auch kein Next-Generation-Final-Fight. Über weite Strecken hat das Werk des amerikanischen Entwicklers Vigil Games und ihres Masterminds Joe Madureira nicht einmal im Entferntesten etwas mit Sonys Über-Beat'em'Up und seinen vielen Konkurrenten gemeinsam. Vielmehr erinnern die verschachtelten Dungeons mit ihren komplexen Maschinen, Holzkonstruktionen und anspruchsvollen Sprungsequenzen an Nintendos Action-Adventure-Pionier Zelda.

Darksiders ist fertig

Bereit für die Apokalypse

Die Apokalypse kann beginnen. Wie Vigils John Pearl via Twitter verkündet, hat Darksiders den Gold-Status erreicht.

Darksiders

„Wer es spielt, wird es lieben.“

MIt einem letzten Schlag seines Schwerts Chaoseater trennt Krieg dem Dämonen die Arme ab, packt seinen Kopf und reißt ihn von seinen Schultern. Leichen pflastern den Boden. Die Hölle fordert den Reiter der Apokalypse heraus, doch noch gelingt es ihm, die Brut zurückzuschlagen. Er schreitet durch das leuchtende Tor, an dessen anderem Ende eine mächtige Gestalt wartet. Smite stürzt sich ohne zu fragen auf den verdutzten Kämpfer und wirft ihm schottische Flüche entgegen. Sein gigantischer Hammer holt immer wieder aus, um Krieg in den Boden zu rammen. Doch unser Held weiß sich zu wehren.

Darksiders

Krieg und sein Ross

Wusstet ihr, dass Krieg in Darksiders eine gewisse Ähnlichkeit zum veränderten Arthas Menethil aus WarCraft III beziehungsweise World of WarCraft hat? Nein? Gut, dann wisst ihr es jetzt. Überhaupt kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Mannen von Vigil Games einen Teil ihrer Inspirationen - insbesondere der optischen - aus dem Blizzard'schen Fantasy-Universum geschöpft haben. Blauhäutige Kreaturen springen von kruden Holzgerüsten hinab, erinnern dabei an eine Meute von Trollen. Und auch der Held selbst passt, wie schon angedeutet, sehr treffend ins Bild. Dicke Panzerung, dickes Schwert, lange, weiß-gräuliche Haare, leuchtende Augen, leichter Comic-Touch.

Darksiders: Wrath of War

Krieg spielen

Viel zu früh hat die Apokalypse die Menschheit dahingerafft. Himmel und Hölle, Dämonen und Engel haben mit ihrem Krieg unsere Zivilisation vom Antlitz der Erde gefegt. Was Atomwaffen, Virus-Pandemien und der Klimawandel nicht geschafft haben, wurde von den Heerscharen der erbitterten Erzfeinde in wenigen Tagen vollendet. Meteoriten brachten gewaltige Wesen auf die Erde, die mit ihren Klauen Hochhäuser zerlegten und nur Stunden für das große Schlachten benötigten. Die Erde, gepeinigt durch diese unwirklichen Kräfte, wurde durch das Zusammentreffen der Kriegsparteien geschunden, verzerrt und aufgerissen.

Darksiders: Wrath of War

Und ihm wurde die Macht gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen...

„Wir wollen, dass Ihr wisst, dass es in unserem Spiel auch Puzzles gibt“. John Pearl, Lead Designer bei Vigil Games, weiß genau, warum er die Darksiders-Vorführung auf diese Weise eröffnet. Denn nach seiner Vorstellung auf der letzten E3 wurde der Actioner mit dem grimmigen Kapuzenträger am stumpfen Ende eines großzügig geschnittenen Schwertes in allen Ecken des Internets (jedenfalls dort wo man sich dafür interessierte) eilig als God of War-Klon abgestempelt.

Darksiders: Wrath of War

God of War May Cry

Manchmal sind Designer einfach so einfallslos. Der Protagonist in Darksiders: Wrath of War ist Krieg. Der Krieg schlechthin. Einer der vier Reiter der Apokalypse. Nicht nur der God des Krieges, der Sohn des Massakers oder sonst ein ferner Verwandter des Gemetzels, es ist Krieg selbst. Was hätte man nicht alles aus einer solch idealisierten Gestalt machen können.