FIFA 15

Endlich wieder mit Turniermodus und deutlich lebendiger. Keine Welten, die bewegt wurden, aber der Ball kullert trotzdem noch mal schöner.

Spotlight

EmpfehlenswertFIFA 15 - Test

Emotionaler, lebendiger, realistischer.

VideoFIFA 15 - Trailer

Neue Jubeloptionen.

VideoFIFA 15 - Trailer

EA zeigt, wie man die Torhüter verbessert hat.

VideoFIFA 15 - Trailer

Agilität und Ballkontrolle.

Schlüsselereignisse

Verbesserungen für Torhüter und das Schussverhalten: Zweiter Patch für FIFA 15 veröffentlicht

EA hat einen zweiten Patch für FIFA 15 veröffentlicht, der auf PC und PlayStation 4 bereits verfügbar ist. „In Kürze" soll er auch auf der Xbox One veröffentlicht werden.

Unter anderem werden mit dem Patch Verbesserungen und Anpassungen am Schussverhalten sowie den Torhütern vorgenommen.

Die kompletten Patch Notes seht ihr nachfolgend.

Weiterlesen...

FIFA 15: Erster PC-Patch veröffentlicht

FIFA 15: Erster PC-Patch veröffentlicht

Ähnliches Update 'in naher Zukunft' auch für Xbox One und PS4.

Electronic Arts hat einen ersten Patch für die PC-Version von FIFA 15 veröffentlicht.

Dieser wird automatisch über Origin runtergeladen.

Ein „ähnliches Update" soll „in naher Zukunft" für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Weiterlesen...

FIFA 15 - Test

EmpfehlenswertFIFA 15 - Test

Emotionaler, lebendiger, realistischer.

Es muss verdammt schwierig sein, sich für eine jährlich erscheinende Sportspielreihe immer wieder neue Dinge auszudenken, damit nicht der Eindruck entsteht, man liefere nur ein neues Lizenzpaket zum Vollpreis ab. EA Sports hat das in den vergangenen Jahren mit jedem neuen FIFA geschafft. Das erkennt man alleine schon daran, dass es sich wieder etwas anders spielt, als man es aus dem Vorjahr gewohnt ist. Und genau das ist auch ein gutes Zeichen, denn wenn es sich absolut gleich spielen würde, gäbe es ja keinen spielerischen Fortschritt.

Das müssen nicht mal revolutionäre Änderungen sein, was beim Sport auch schwierig möglich ist, sofern sich die Sportart an sich nicht grundlegend verändert. Aber es sind diese vermeintlich kleinen Dinge, die das große Ganze ausmachen und weiter verbessern. Hier kommen auch die neuen Konsolen gerade recht, denn während auf PS3 und Xbox 360 nicht mehr viel möglich ist, macht FIFA 15 auf PS4 und Xbox One weitere Schritte nach vorne.

In der diesjährigen Version hat man zum Beispiel an den Reaktionen und Bewegungen der Spieler gearbeitet, diese weiter verfeinert, um so bei niedrigem Tempo noch präzisere Aktionen und eine engere Ballführung zu ermöglichen. Auch die Ballkontrolle bei hohem Lauftempo ist etwas genauer als noch in FIFA 14. Gleichermaßen hat sich aber auch die KI weiter verbessert, versucht auf eure Spielzüge zu reagieren und selbst die Lücken in eurer Verteidigung auszunutzen, die ihr ihnen anbietet.

Weiterlesen...

FIFA 15: Demo für Xbox One erhältlich, weitere Plattformen folgen

Update: Für PlayStation-Plattformen ab morgen, für 360 und PC noch heute.

Update (09.09.2014): EA zufolge wird die Xbox-360-Demo ebenfalls noch heute zur Verfügung stehen. Und auch via Origin soll man sich die Demo ab heute runterladen können. Genauere Angaben machte man nicht. Behaltet einfach den Marktplatz beziehungsweise Origin im Auge.

FIFA 15 - Tipps, Taktiken, Ultimate Team und Karriere

Schießt mehr Tore mit unserem FIFA 15 Guide.

Es fühlt sich noch fast so an, als wäre Deutschland erst gestern Weltmeister geworden, da hat auch schon die neue Saison begonnen. Und passend dazu bringt natürlich Electronic Arts sein neues FIFA 15 auf den Markt.

FeatureFIFA 15 - Fußball ist unser Leben

Wieder mal näher dran bei der Suche nach realitätsnaher Grafik und authentischem Fußball-Gefühl.

„Park the Bus", „Time Wasting", „In the Mixer": Gemeint sind Team-Strategien, die in FIFA 15 für taktische Vielfalt sorgen sollen. Wer jetzt nicht so ein Kenner der englischen Fußballbegriffe ist: Es handelt sich dabei um „Hinten dichtmachen", „Spielverzögerung" und „den Ball mal einfach nach vorne dreschen". Ja, an der Teamintelligenz ist auch wieder geschraubt worden und der Gegner agiert anders, wenn er in der 89. Minute führt oder knapp zurückliegt. Nicht die einzigen Neuerungen, die uns die erfolgreiche Fußballsimulation in ihrer mittlerweile 22. Ausgabe bringen soll.