FIFA 19 News

Neues FIFA 19 Update nimmt sich eines der größten Probleme an

Ein neues Update für FIFA 19 will sich eines der größten Kritikpunktes der Community annehmen: Den Lags in Online-Matches.

Gerade Spieler FIFA Ultimate Team zeigen sich oft ungehalten, wenn ihnen verzögerte Eingaben einen Strich durch die Rechnung machen. Etwa, wenn es darum geht, zeitlich beschränkte Events zu absolvieren.

Das Problem ist für FIFA nicht neu (für PES übrigens auch nicht). EA nimmt dieses Problem aber nun in einem neuen Update direkt aufs Korn.

Weiterlesen...

FIFA 19: Patch schwächt KI-Verteidiger ab, Spieler jubeln

FIFA 19: Patch schwächt KI-Verteidiger ab, Spieler jubeln

Lasst sie nicht die Arbeit erledigen.

Der neueste Patch für FIFA 19 dürfte viele Spieler glücklich machen.

Mit diesem schwächen die Entwickler die Effektivität der KI-Verteidiger ab. Diese agierten bis jetzt eigenständig so effizient, dass viele Spieler die KI die Abwehrarbeit machen ließen.

Verteidiger blocken jetzt zum Beispiel weniger effektiv Schüsse ab und strecken sich nicht mehr so weit, um das zu tun. Auch bei einem Tackling strecken sie sich nicht mehr so sehr.

Weiterlesen...

FIFA 19: Neuer Patch schwächt den Finesse-Schuss ab

FIFA 19: Neuer Patch schwächt den Finesse-Schuss ab

Unter bestimmten Voraussetzungen.

Der nächste Patch für FIFA 19 ist jetzt auf dem PC verfügbar - bald auch auf den Konsolen - und schwächt die First-Time-Finesse-Schüsse ab.

Diese galten bei vielen Spielern als zu stark. Das betrifft aber nur bestimmte Umstände, wenn der Ball den schießenden Spieler von hinten in einem Winkel von 135 bis 225 Grad erreicht. 0 Grad entsprechen der Richtung, in die der Spieler schaut. In der Community bezeichnet man es als "180 no-scope finesse shot".

In diesem Bereich sind Torabschlüsse jetzt anfälliger für Fehler. Die Schüsse fallen weniger genau aus, sind langsamer und haben weniger Drall. Die negativsten Auswirkungen spürt ihr, wenn der Ball den abschließenden Spieler in einem Winkel von 180 Grad erreicht.

Weiterlesen...

FIFA 19: Neuester Patch schwächt Fallrückzieher ab

EA hat den ersten großen Gameplay-Patch für FIFA 19 veröffentlicht, der ein paar wichtige Änderungen vornimmt.

Fallrückzieher, die von vielen als zu stark empfunden wurden, schwächt der Patch zum Beispiel deutlich ab.

Die Anpassungen betreffen alle Volleys, bei denen die Spieler den Boden verlassen. Der Patch ist auf dem PC bereits verfügbar und bald auch auf den Konsolen.

Weiterlesen...

Erstes Update für FIFA 19 veröffentlicht

Erstes Update für FIFA 19 veröffentlicht

Petr Cech verhandelt jetzt ohne Helm.

EA Sports hat das erste Update für FIFA 19 veröffentlicht.

Damit entfernt man unter anderem den Helm von Petr Cech bei Vertragsverhandlungen. Der Torwart von Arsenal London hatte zuvor selbst auf Twitter darauf hingewiesen (siehe unten), das er diesen im Spiel dabei trägt.

Das Update ist jetzt für den PC verfügbar und folgt bald für die Konsolen. Statt eines Helms trägt Cech bei Verhandlungen dann eine Krawatte. Sieht auch besser aus.

Weiterlesen...

Während vor allem in Europa der Druck auf Lootboxen und vergleichbaren Mechanismen wächst - eine ganze Reihe Glücksspielbeauftragter nimmt sich gerade der Sache an, die "riskiert, die Grenzen zwischen Gaming und Glücksspiel zu verwischen" (siehe eg.net), legt EA ab sofort die Gewinnchancen für gewisse Karten in seinen FIFA Ultimate Team Kartenpaketen dar.

Die zwei großen Erkenntnisse der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft: Deutschland kann auch Spiele mit gefühlt 100 Prozent Ballbesitz verlieren - und womöglich habt ihr bei Fortnite bereits Griezmann und andere Weltstars einen neuen Scheitel gezogen. Zahlreiche Spitzensportler feierten ihre Treffer während des Turniers nämlich mit Emotes aus dem Battle-Royale-Shooter, nachdem wir derartige Tänze zuvor auch immer mal wieder in der Bundesliga gesehen haben.