Fussball Manager 11

Schlüsselereignisse

Update 3 für den Fussball Manager 11

Update 3 für den Fussball Manager 11

Datenbank und Spielerbilder

Electronic Arts hat ein neues Erweiterungs-Update für den Fussball Manager 11 veröffentlicht.

Update 3 konzentriert sich dabei vor allem auf die Bereiche Datenbank und Spielerbilder.

Den gesamten Datenbereich des Spiels bringt man damit auf den aktuellen Stand der Rückrunde. Bedeutet konkret: Sämtliche Transfers (2.200 Stück sowie 900 Ausleihen) der 46 lizenzierten Länder werden aktualisiert.

Weiterlesen...

Update 2 für den Fussball Manager 11

Update 2 für den Fussball Manager 11

Knapp 300 Verbesserungen

Wer sich über Weihnachten wieder etwas mehr mit dem Fussball Manager 11 beschäftigen möchte, kann sich ab sofort Update 2 dafür runterladen.

Selbiges ist 434 MB groß und bringt knapp 300 Verbesserungen mit sich. Unter anderem soll die KI im 3D-Spiel nun besser auf Taktikänderungen des Gegners reagieren, ebenso zeigen sich die Auswirkungen der Frische hier nun wesentlich klarer.

Des Weiteren hat man beispielsweise Live Season optimiert, Probleme bei der Stadionerweiterung gelöst und dafür gesorgt, dass Spieler ihre Karrieren nicht mehr zu früh und auch nicht mehr bei noch laufenden Verträgen beenden. Besonders den Transfermarkt-Verbesserungen hat man demnach Aufmerksamkeit geschenkt.

Weiterlesen...

Fussball Manager 11

Fussball Manager 11

Verrückte Liga

Mainz an der Tabellenspitze, Hannover auf dem dritten Platz, der FC Bayern im Mittelfeld sowie Schalke und Stuttgart im Tabellenkeller – wer hätte damit auch noch nach dem 9. Spieltag der neuen Saison gerechnet? Eine wahrhaft verrückte Liga, aber gleichzeitig auch eine unterhaltsame, selbst wenn der eigene Lieblingsverein mal nicht das Geschehen dominiert.

Im Fussball Manager lief das meist schon immer ein bisschen anders, auch der Fussball Manager 11 bildet da keine Ausnahme. Und das ist nun keineswegs negativ gemeint, denn es wäre ja langweilig, wenn hier immer nur die stärksten Mannschaften dominieren würden. Nach ein paar Saisons stehen dann schon mal ein 1. FC Köln oder Arminia Bielefeld in der Europa League, während ein Hamburger SV mit einem durchschnittlichen Stärkewert von ca. 830 sich mit gerade mal 31 Punkten vom letzten Platz aus Liga 1 verabschiedete und in der folgenden Saison trotz nahezu gleicher Stärke fast noch in die dritte Liga durchgereicht wurde – das Relegationsspiel entschied man für sich. Das war auch mit das Einzige, was ich in meiner Spielzeit mit dem FM11 als wirklich äußerst merkwürdig empfand.

Ansonsten präsentiert sich der diesjährige Manager aus dem Hause Bright Future zumindest oberflächlich sehr vertraut. Die Menüs sehen grundsätzlich gleich aus, nur hier und da gab es einige Anpassungen, die einem manchmal sofort, manchmal erst später ins Auge fallen. Die Änderungen im Taktik-Bereich kann man hingegen gar nicht übersehen. Auf einem 2D-Spielfeld passt ihr eure gewünschten Anweisungen für das gesamte Team und auch für eigene Spieler relativ bequem, aber dennoch umfangreich an.

Weiterlesen...

Fussball Manager 11 bekommt Live Season

Und weitere Bonusinhalte

EAs Fussball Manager 11 wird in diesem Jahr erstmals das Live-Season-Feature nutzen und soll den Spielern dadurch unter anderem ermöglichen, zu jeder Zeit mit dem aktuellen Tabellenstand in ihrer Lieblingsliga einzusteigen.

Fussball Manager 11 als Jubiläumsedition

Zum zehnjährigen Geburtstag

Zum zehnjährigen Geburtstag der Fussball-Manager-Reihe veröffentlicht Electronic Arts den Fussball Manager 11 neben der normalen Version auch in einer limitierten Jubiläumsedition.

FeatureEA Sports' Peter Moore

"Ich bin eine Frau."

Wir übersetzen kaum Texte unserer britischen Kollegen direkt (btw: Sorry guys, it really was a goal, but you would have lost anyway. Rooney… well, he sucked.). Manchmal aber kommt ein Interview des Weges, das so frisch ist, dass es fast sträflich wäre, es euch vorzuenthalten. Deshalb hier, ungekürzt und nach bestem Wissen und Gewissen 1:1 ins Deutsche übertragen, eine denkwürdige Begegnung zwischen Ellie Gibson – stellvertretende Chefredakteurin bei Eurogamer.net – und Peter Moore. Was der für euch ist, könnt ihr euch aussuchen – der Xboss, Mr. Dreamcast oder der Typ mit dem Halo-2-Tattoo –, hier jedenfalls spielt er in der aktuellen Rolle als Chef von EA Sports. Wusstet ihr, dass er eine Frau ist? Eine starke und unabhängige noch dazu? Ich habe es immer vermutet, aber es von ihm selbst zu hören…