Final Fantasy 13-2

Spotlight

VideoLightning Returns: Final Fantasy 13 - Retro-Trailer

Square Enix blickt zurück auf die beiden Vorgänger.

VideoVideo: Agni's Philosophy - Final Fantasy Echtzeit-Tech-Demo

Square Enix' eindrucksvolle Demonstration der neuen Luminous Engine.

Schlüsselereignisse

Der Name Final Fantasy hat viel von seiner einstigen Kraft zur Hochzeit in den späten 90ern verloren. Konnte man sich damals noch sicher sein, dass jeder Titel ein garantierter Hit sein würde, steht die Fan-Gemeinde jedem neuen Spiel der Reihe heute äußerst skeptisch gegenüber. Der Fall des Vertrauens begann wahrscheinlich auf der PlayStation 2 mit Final Fantasy 10-2 sowie Final Fantasy 12. Obwohl es sich in beiden Fällen um äußerst gelungene Spiele handelt, änderten sie ihre Grundmechaniken zu stark, was vielen Anhängern nicht gefiel. Auch ich gehörte damals zur enttäuschten Gruppierung. Mittlerweile kann ich die Titel rückblickend und ohne meine arbiträren Anforderungen an bestimmte spielerische Elemente als das betrachten, was sie sein wollten, ohne sinnlose Erwartungen in den Vordergrund zu rücken. Manchmal ist es für das eigene Vergnügen besser, wenn man sich vom Namen und dem damit verbundenen Ballast entfernt, um das eigentliche Spiel genießen zu können.

Distant Worlds: Music From Final Fantasy Concerts in München

Genießt ein Best of der bekanntesten Tracks der (vielleicht) bekanntesten Rollenspielserie live.

Wenn man sich mit mehr als hundert Millionen verkauften Spielen auf dem äquivalenten Zahlen-Niveau von Künstlern wie Bob Dylan, Metallica oder Prince bewegt, dann hat man wohl über die Jahre was richtig gemacht. Egal, ob ihr Final Fantasy liebt oder hasst oder es euch einfach relativ egal ist, die Macht der Marke steht unbestreitbar fest.

Zu viele Fortsetzungen? Deshalb Kreativitätskrise? Wirklich?

Sind Sequels wirklich der Innovation großer Untergang? Mit dem einmaligen Cage-Faktor finden wir es heraus!

Fortsetzungen. Verfeinerungen eines bekannten Konzeptes, kreativer Umbruch und billiger Ausverkauf überholter Ideen. Alles ist möglich, wenn der Zähler auf zwei oder mehr springt. Neue Franchises scheinen im großen Stile immer seltener, Aufbau auf bestehenden Werbeerfolgen zur Rentabilität unerlässlich. Ist das immer schlecht? Absolut, sagt David Cage, der Schöpfer von Heavy Rain. In einem recht billigen Querschuss gegen Shooter und Fortsetzungen straft er alles mit einer Zwei oder mehr im Namen ab, keine Innovation, keine Kreativität.

Eurogamer.de Frühstart - 19.10.2012

Mikro des Wii-U-GamePads nicht für Voice Chat geeignet, GT5 in 4K-Auflösung und deutsche Version von Torchlight 2 fertig.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 28.9.2012

DLCs für Final Fantasy 13-2 günstiger, Capcom denkt über Resident Evil 2 HD nach und Blizzards Titan-Team wächst weiter.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 23.8.2012

Kinect-Preis in den USA gesenkt, Counter-Strike: GO verpasst PS3-Release und neuer DLC für Max Payne 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 1.8.2012

Live-Action-Serie zu Hawken, SOCOM-Franchise lebt weiter und DayZ mit fast einer Million Spieler.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Final Fantasy 13-2 - Eine zweite Meinung

Was ein Fan von 13 zu 13-2 zu sagen hat

Jetzt ist es also soweit. Final Fantasy 13-2 hat sich zum Test gestellt und Kollege Woger hat sein Urteil gefällt. Eigentlich hätte es ja auf einen doppelten Test mit zwei, gerne auch kontrovers gegenüberstehenden Meinungen herauslaufen können, immerhin gehört der gute Martin nicht unbedingt zu der Fraktion, die Final Fantasy 13 gegenüber sonderlich wohlgesonnen ist, während ich... nun, meine Meinung zu 13 war ja erst vor kurzem hier auf der Seite zu lesen. Aber letzten Endes lief es dann darauf hinaus, dass wir beide Final Fantasy 13-2 ganz schön gut finden und auch wertungstechnisch ziemlich stark auf einer Linie liegen. Und daher nutze ich einfach die Gelegenheit, meinen persönlichen Senf zu Final Fantasy 13-2 abzugeben,

Final Fantasy 13-2 - Test

Final Fantasy 13-2 - Test

Die Fortsetzung der zwölften Fortsetzung. Kann doch nur super sein. Ach ja: Tod dem Moogle!

Kontroverse ist doch etwas Wundervolles. Auch wenn ich wie große Teile der Welt durchaus der Meinung bin, dass nach der etwas enttäuschenden Nummer 13 der Anhang 2 keine Drohung, sondern ein echter Sprung zurück zu alten Qualitätsstandards ist, finde ich doch noch genug, über das ich mich bei Final Fantasy auslassen kann. Den Moogle zum Beispiel. Jedes Mal, wenn es "KUPO!", "KUPOPOPO!" oder nur "Ku..." von sich gibt, wenn es jeden Satz mit diesem Wort abschließt, wenn es eine dramatische Story-Exposition mit "KUPO!" beendet, will ich diesem Ding ein glühendes Messer ins Auge rammen. Und umdrehen.

Der kleine Bastard hat seine spielerische Daseinsberechtigung, keine Frage. Er/Sie/Es findet versteckte Gegenstände und das sogar über große Distanzen, wenn man es wirft. Für mich bleibt es "es". Ich will es nicht mit einem Geschlecht und damit implizierter Möglichkeit der biologischen Reproduktion in Verbindung bringen, was ohne Frage ein Akt wider der Natur wäre. Also, das Moogle würde ich gerne in einen tiefen Abgrund werfen. Was ich auch wiederholt tat, aber es kam leider immer wieder zurück. Und so bleibt das Moogle das ganze Spiel über erhalten...

Als nächstes würde ich gerne die Musik loswerden. Es gibt hier ein paar gute Tracks, ein paar witzige Popsongs, Sachen, die man hören kann und die ich an anderer Stelle vielleicht sogar hören würde. Aber so unpassend, wie sie hier eingesetzt werden, das muss man erst mal hinbekommen. Mein absoluter Favorit: Eine weite Steppe, eine durch magere Beute bedrohte Jägersiedlung, eine trübe, verzweifelte Atmosphäre liegt in der Luft. Der Beat legt jedoch Bros' 1987er Hit "When will I be famous" auf und zieht es dann nicht mal durch, weil eine weibliche Stimme etwas noch Belangloseres vor sich hin trällert. Geht mal auf Monsterjagd und singt dazu "When will I will I be famous" in ewiger Wiederholung. Pures Drama, oder? Und das zieht sich durch die Hälfte der Szenen. Ruinen, Wüstensand, eine Stadt an der Grenze zum Nichts. Mein erster Gedanke wäre auch eingeenglischter Fahrstuhl-J-Pop. Genau das, was die Stimmung der Situation wiedergibt. Oder die Bosskämpfe. Ein Hund versucht Slayer zu bellen, während Herrchen dazu auf einem Keyboard Emo-Rock spielt. Aber wie gesagt, es ist kontrovers, die einen lieben es, die anderen nicht. Also von mir aus. Wo kann man die Musik ausschalten? Oh. Geht nicht. Wundervoll.

Weiterlesen...

Das wird 2012: Rollenspiele - Vorschau

Schwanengesänge, zweite Chancen und der Teufel kommt ja auch noch

2011 war kein gutes Jahr für Rollenspiele, es war eines dieser raren Ausnahmejahre. Abgesehen von Dragon Age 2 - und das trotz all meiner Verachtung immer noch ein ganz gutes Spiel - hatten wir mit Witcher 2, Skyrim, Dark Souls, Xenoblade Chronicles ein paar ganz große Nummern und selbst kleinere Titel wie Dungeon Siege 3 schlugen sich immer noch sehr ordentlich. Da kann 2012 ja mal eine Pause machen.

Final Fantasy 13-2 bekommt Ezio-Outfit als DLC

Erhält Anzug aus AC: Revelations

Ezio Auditore da Firenze ist nicht nur im kommenden Soul Calibur 5 als spielbarer Charakter enthalten, sondern wird in einem zukünftigen DLC auch seinen Anzug aus Assassin's Creed: Revelations an den männlichen Helden Noel Kreiss aus Final Fantasy 13-2 verleihen, berichtet Destructoid.

Final Fantasy 13-2 - Exklusiv-Vorschau

Größer, offener, besser?

Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass keine Spielereihe eine so fragmentierte Fanbasis hat, wie es bei wie Final Fantasy der Fall ist. Treffen erklärte Anhänger der Reihe aufeinander, lassen hitzige Diskussionen meist nicht lange auf sich warten. "Final Fantasy 7 ist das beste Final Fantasy aller Zeiten!" - "Nein, Final Fantasy 6 ist viel besser." - "Seid ihr blöd? Das Beste ist ja wohl Final Fantasy 10!" - und so weiter, und so weiter... Mit neuen Episoden kommen nicht nur neue Fans an Bord. Jedes Mal meldet sich auch ein guter Teil der harten Basis zu Wort und erklärt ebenso überzeugt wie wortreich, dass der jüngste Teil einen kreativen Ausverkauf, eine Anbiederung an die neuen Fans und eine Ohrfeige für all jene darstellt, die schon seit Jahren dabei sind. Früher war alles besser, Square Enix kann keine guten Spiele mehr machen, Japan ist am Ende... Man kennt die Argumente.

Final Fantasy 13-2: Details zu den DLCs

Square Enix hat Details zu seinen umfangreichen DLC-Plänen für Final Fantasy 13-2 bekannt gegeben.

Demnach sollen pro Monat ein oder zwei neue Inhaltspakete erscheinen, von denen jedes mehrere Dinge beinhaltet, wie Andriasang berichtet.

Laut Produzent Yoshinori Kitase will man dabei eine "gute Balance zwischen Preis und Qualität finden, die von den Usern akzeptiert wird".

Weiterlesen...

Final Fantasy XIII-2

Als hätte ich mehr gewollt...

Final Fantasy XIII-2. 13/2. Oder ist es 13-2? 13.2? 13, Teil 2? Wie ist das so genau gemeint? Warum nicht einfach Final Fantasy XV? Weil irgendwas schiefgegangen ist. Weil Square Enix noch Entwicklungskosten von XIII reinholen muss. Was auch immer.

FFXIII-2: Behaltet eure FFXIII-Savegames

Für eine mögliche Überraschung

Wenn ihr Square Enix' Final Fantasy XIII-2 spielen wollt und bereits Final Fantasy XIII besitzt, solltet ihr eure vorhandenen Spielstände vielleicht lieber behalten, ihr könntet später im Gegenzug etwas dafür bekommen.

Square Enix veröffentlicht englischen Teaser-Trailer zu Final Fantasy XIII-2

Nach der vorgestrigen Ankündigung von Final Fantasy XIII-2 schiebt Square Enix heute den englischsprachigen Teaser-Trailer nach, den wir im Folgenden flugs für euch hochgeladen haben.

Der Titel wird noch vor Jahresende in Japan erwartet und soll für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

An dieser Stelle ist für alle, die FF XIII noch nicht beendet haben, eine Spoilerwarnung angebracht, XIII-2 und sein Teaser schließen mehr oder weniger nahtlos an die finalen Ereignisse von XIII an.

Weiterlesen...