Kingdom Come: Deliverance Tipps & Lösung

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Zähe Liebe

Wie ihr mehr über Elischkas Verwandtschaft herausfindet und Henker Hermann zu seiner Angebeteten verhelft.

Für diese Nebenquest müsst ihr dem Henker von Rattay einen Besuch abstatten, der - seiner Arbeit und seines Standes gemäß - ein Stück außerhalb der Stadt auf dem Galgenhügel wohnt. Henker Herman solltet ihr noch von der Nebenquest Der ehrbare Dieb kennen.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Der Ruf der Nachtigallen

So findet ihr die Nachtigallen in den Wraniker Wäldern und stellt die Fallen auf.

Diese Quest könnt ihr bei Wildhüter Berthold annehmen, dem örtlichen Jägermeister von Rattay, der nahe der nordöstlichen Burg wohnt. Fragt ihn einfach, ob er Arbeit für euch hat, und er erzählt euch von einem kleinen Missgeschick, das ihr ausbügeln sollt: Ihm sind über Nacht nämlich ein paar Nachtigallen davongeflattert, die ihm ein befreundeter Vogelfänger zur Verwahrung überlassen hat.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Das ausgebüxte Pferd

So findet ihr den entlaufenen Hengst "Krapfen" und bringt ihn zu den Uschitzer Ställen zurück.

Diese Nebenquest könnt ihr beim Stallmeister von Uschitze annehmen, wenn ihr ihn fragt, ob er Arbeit für euch hat. Den Kollegen mit Strohhut kennt ihr ja vielleicht bereits aus der Nebenquest Mächtiger als das Schwert oder der Hauptquest Die Wege des Herrn. Falls nicht: Uschitze ist die nordöstlichste Gemeinde der Spielwelt und die Stallungen liegen ganz im Süden des Dorfes.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Der Schatz

Wie ihr den Schatz unter dem Taubeschlag findet.

Diese etwas „versteckte“ Quest könnt ihr bei Kunesch starten, nachdem ihr im Verlauf der Hauptquest Das Erwachen in Rattay angekommen seid. Versteckt deshalb, weil es kein Stern-Symbol auf der Karte gibt. Vielmehr stoßt ihr auf die Quest eher durch Zufall, wenn ihr euch mit den Leuten in Rattay unterhaltet - so auch mit Kunesch. Den unfreundlichen Kerl kennt ihr sicher noch von der Start-Hauptquest Unerwarteter Besuch, als ihr seine Schulden bei Heinrichs Vater eintreiben solltet. Die Sache ging damals nicht allzu gut aus und seitdem herrscht zwischen Heinrich und Kunesch dicke Luft.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Zu Diensten, meine Herrin

Wie ihr den Wein, das Diadem und den Schimmel für Stefanie beschafft.

Diese Quest könnt ihr in Talmberg starten, das ihr im Verlauf der Hauptquest Auf der Flucht bereits kennengelernt habt. Für die Quest müsst ihr nur der Burg bei Tag einen erneuten Besuch abstatten und auf die dortigen Wachen im Südteil des Burgvorgeländes achten. Eine davon versuch sich mit Rufen wie „Du bist doch der Junge aus Skalitz“ bemerkbar zu machen (sucht ihn im Ort, falls ihr ihn nicht findet). Sprecht ihr den Mann an, teilt er euch mit, dass die Burgherrin, Stefanie von Talmberg, euch sehen will. Gleichzeitig wandert die Quest in euer Log.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Ein Stück Heiligkeit

So kommt ihr an die sterblichen Überreste des heiligen Prokop und bringt sie zu Urban.

Diese Quest könnt ihr bei einer Wache namens Urban starten, die sich auf dem Gelände des Klosters von Sasau aufhält (im Westen der Spielwelt). Üblicherweise begegnet ihr Urban im Verlauf der Nebenquest In Gottes Hand, wenn ihr versucht, Vorräte vom Kustos zu erhalten. Urban ist nämlich direkt vor dem Haus des Kustos, aka Sebastian von Berg, positioniert, das im Norden des Geländes errichtet wurde.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Ein Mann Gottes

So findet ihr Pater Simon und erfahrt, wie ihr die Vergiftung von Phillip heilen könnt.

Diese Quest steht im direkten Zusammen mit der Nebenaufgabe In Gottes Hand. Genau genommen, wenn ihr zur Aufgabe "Finde Pater Simon" kommt und seiner Spur nach Rowna folgt. Dort lotst euch die Quest zu einer Hütte südlich des Schnellreisepunkts, in der ihr einem schlafenden Dorfbewohner weitere Infos zu Pater Simons Verbleibt abringt. Genau an diesem Punkt startet auch diese Quest.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: In Gottes Hand

Wie ihr Johanka findet, Wildfleisch besorgt, die Zustände verbessert, die Kranken heilt und Pater Simon findet.

Diese Quest könnt ihr bei Johanka annehmen, die sich im Kloster von Sasau (die große Stadt im Westen) um Verletzte und Kranke kümmert. Genau genommen trefft ihr die gute Seele in der Krankenstation, die sich links auf dem Klostergelände befindet. Für Heinrich ist sie keine Unbekannte, denn auch sie ist eine Überlebende von Skalitz.

Kingdom Come Deliverance: Die besten Mods - (fast) alles ist möglich

Mehr Gewicht tragen, leichteres Zielen und Schießen, bessere Grafik, Fähigkeiten freischalten, mehr Erfahrungspunkte, besserer Ruf und vieles mehr.

Das Kingdom Come Deliverance so seine Eigenheiten hat, die so machen Spieler seltsam, fragwürdig oder dämlich vorkommen, dürfe jedem schnell klar werden, der sich mit dem Rollenspiel auseinandersetzt. Das fängt beim lästigen Schlösser knacken an und zieht sich über schwieriges Bogenschießen, zu geringer Tragekapazität, nervige Intro-Videos bis zu umständlichen Speichern hin.

Kingdom Come Deliverance: Schaufel finden - so geht's

Wer anderen eine Grube gräbt …

Zeig mir dein Inventar und ich sage dir, welcher Spielertyp du bist. Wie es sich für ein gutes Rollenspiel gehört, lässt auch Kingdom Come Deliverance diese Einordnung zu. Doch obwohl ihr kaum zwei Spielstände mit identischer Ausrüstung findet werdet, gibt es doch ein Objekt, das in ausnahmslos jeden Abenteurerrucksack gehört: die Schaufel.

Kingdom Come Deliverance: Geld verdienen - So kommt ihr schnell an Groschen

Mit diesen legalen und illegalen Methoden füllt ihr ruckzuck euer Portemonnaie.

Aller Anfang ist schwer, da macht Kingdom Come Deliverance keine Ausnahme. Nachdem Heinrich seine Schicksalsschläge überstanden hat, steht er mit leeren Taschen und einigen Schulden bei seinen Lebensrettern da. Der Bonus, dass ihn Herr Radzig in seine Dienste aufnimmt, sichert Heinrich wohl die Zukunft, doch Reich wird er bei seinen Aufgaben nicht. Zwar bringen euch die Haupt- und Nebenquests immer wieder ein paar Groschen ein, doch damit könnt ihr nur die horrenden Preise der Händler begleichen oder die hohen Reparaturkosten eurer Ausrüstung abstottern.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Im siebten Himmel

Wie ihr mit Sidona der Zuberdirne würfelt, den Roten Silvaner aus dem Rathauskeller stehlt und wo ihr Löwenzahn, Salbei, Knöterich und Mohnblumen findet.

Diese Quest könnt ihr bei Herrn Hans Capon starten, nachdem ihr dem adligen Knilch im Verlauf der Hauptquest Jagdfieber den Hintern gerettet habt.

Gemessen am enorm hohen Standard der Haupt- und Nebenquests in Kingdom Come Deliverance fällt Jungfer in Nöten inhaltlich und spielerisch stark ab. Es handelt sich im Wesentlichen um eine sehr knappe Eskortmission, für die weder besondere Ausrüstung noch Fähigkeiten notwendig sind.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Mächtiger als das Schwert

So findet ihr den Schreiber in Uschitze und lernt Lesen.

Diese Quest startet über verschiedene Wege, beispielsweise, wenn ihr in der Hauptquest Ohne Fleiß kein Preis den Vogt fragt, wer euch das Lesen beibringen könnt. Die Quest startet auch, wenn ihr dem Alchemisten in Rattay einen Besuch abstattet und dann feststellt, das ihr dafür besser Lesen lernen sollet. In der Tat erweist sich diese Fähigkeit als recht nützlich im Spiel. So könnt ihr viele Informationen für Quests oder Erfahrung für Fertigkeiten wie Alchemie aus Büchern gewinnen.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Liebeswerben

So wickelt ihr Theresa um den Finger und schaltet den Erfolg Turteltauben frei.

Diese Quest erhaltet im Verlauf der Hauptquest Wachdienst, wenn ihr euch mit Nachtigall (der Wachmann, mit dem ihr zwischen 11:00 und 19:00 Uhr auf Streife gehen sollt) über eure Rettung durch Theresa unterhaltet. Es handelt sich um eine längere Etappenquest, die euch immer mehrere Tage Spielzeit zwischen den einzelnen Schritten einlegen lässt.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Tanz mit dem Teufel

So findet ihr die Hexe Gertrude und folgt den Frauen zum Sabbat in den Wald.

Diese Quest könnt ihr bei Pater Godwin in Uschitze annehmen, dem ihr im Verlauf der Hauptquest Die Wege des Herrn erstmals begegnet. Sprecht ihn einfach an und fragt ihn, ob er Arbeit für euch hat. Er erzählt euch dann von einer Hexe, um die er sich kümmern soll.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Die Seuche

So bewahrt ihr die Bewohner von Merhojed vor ihrem sicheren Untergang.

Normalerweise schwingt bei Nebenquests immer die Gewissheit mit, dass es sich um optionale Aufgaben handelt. Nicht so im Fall von Die Seuche: Diese Nebenaufgabe erhaltet ihr automatisch während der Hauptquest Fragen und Antworten. In deren Verlauf werdet ihr von Radzig nach Merhojed geschickt, wo ihr einen Gefangenen befragen sollt.

Kingdom Come Deliverance: Schlösser knacken und Dietriche - So geht's!

Wie ihr durch jede versperrte Tür und in jede verschlossene Truhe kommt.

Das sich so manch armer Bürger in schlechten Zeiten als Einbrecher und Schlossknacker das Leben im Mittelalter erleichterte, war nicht gerade selten. In Kingdom Come: Deliverance werdet ihr nach Heinrichs Schicksalsschlägen eigenhändig diese Erfahrung machen können, sofern ihr euren moralischen Kompass über Bord werft.

Kingdom Come Deliverance: Speichern - Wie ihr euren Spielstand sichert

Erfahrt, welche Möglichkeiten ihr zum Speichern habt, was ihr für Retterschnaps benötigt und wie ihr ihn herstellt.

Das Kingdom Come Deliverance in so manchen Bereichen eigene Wege geht, die man von einem Vertreter dieses Genres nicht unbedingt erwarten würde, zeigt sich deutlich beim Speichern von Spielständen. Während man in anderen Spielen einfach und jederzeit mit einem Tastendruck "Schnell speichern" ausführt und beliebig viele Speicherstände anlegen darf (zumindest auf dem PC), gilt es bei KCD ein paar Regeln zu beachten. Ob diese sinnvoll sind oder eher nur nerven, überlassen wir eurem Urteil.

Kingdom Come Deliverance: Taschendiebstahl Guide - Alles, was ihr als Meisterdieb wissen müsst

Erfahrt, welche Faktoren eine Rolle spielen, wie der Taschendiebstahl funktioniert, was es beim Verkauf von Hehlerwahre zu beachten gibt und vieles mehr.

Neben Einbruch war Taschendiebstahl im Mittelalter die häufigste Variante der Straßenverbrechen - demnach darf das auch in Kingdom Come Deliverance nicht fehlen. Wenn ihr euren moralischen Kompass über Bord werfen könnt, ist die Laufbahn als Langfinger durchaus ein lukrativer Job und zudem auch eine Möglichkeit, ohne einen Kampf an den einen oder anderen Questgegenstand heranzukommen. Ihr braucht nicht mal Werkzeug dafür, nur etwas Talent und viel Übung.

Kingdom Come Deliverance - Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Euer Weg durchs mittelalterliche Rollenspiel.

Mit hehren Zielen ist Kingdom Come: Deliverance angetreten: Nicht nur ein, sondern gleich das "authentischste Rollenspiel aller Zeiten" sollte es werden. Selbst für ein gestandenes Studio wäre das keine Aufgabe für die Mittagspause gewesen, für einen vergleichsweise kleines und mehr oder minder unabhängiges wie Warhorse schon gar nicht. Dennoch haben die Tschechen vieles aus dieser ehrgeizigen Prämisse und ihren eher überschaubaren Ressourcen herausgeholt.

Kingdom Come Deliverance - Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Wo ihr den gesuchten Ring findet und wie ihr an ihn herankommt.

Fundort / Startpunkt der Quest: Diese Quest landet automatisch in eurem Questlog, nachdem ihr am Ende der Hauptquest Heimkehr von Theresa gerettet und bei ihrem Onkel, Müller Peschek, untergebracht wurdet.

Kingdom Come Deliverance: Feilschen - So handelt ihr die besten Preise heraus

Erfahrt, wann dem Handelspartner die Geduld ausgeht und ob ihm euer Angebot gefällt.

Egal, ob ihr etwas kaufen oder verkaufen wollt, ihr solltet immer versuchen, beim Preis zu feilschen, um den bestmöglichen Handel für euch herauszuschlagen. Das Ganze funktioniert relativ einfach: Zunächst sucht ihr euch die Waren aus, die ihr kaufen oder verkaufen wollt, und platziert diese im Warenkorb. Habt ihr alles Benötigte beisammen, klickt auf den Warenkorb und wählt dort nicht "Handel abschließen" sondern "Feilschen", indem ihr die Taste E nicht tippt, sondern etwas länger gedrückt haltet.