Skullgirls

Eg.de Frühstart - Final Fantasy 14, Kickstarter, Tomb Raider

Update 2.1 für Final Fantasy 14 erhältlich, 200 Mio. Dollar in Spiele auf Kickstarter investiert und Tomb Raider für iOS.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - BioShock, Shadow of the Eternals, Fez

BioShock Vita noch nicht vom Tisch, Kickstarter zu Shadow of the Eternals startet bald neu und erfolgreicher Steam Sale für Fez.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - EA, Nintendo, Agent

EA arbeitet derzeit nicht an Wii-U-Spielen, neue Nintendo-Direct-Konferenz heute und Agent wohl weiter in Arbeit.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - DayZ, Steambox, Sniper Elite V2

Fan-Film zu DayZ, Steambox soll mit Apple konkurrieren und Sniper Elite V2 kommt offenbar für die Wii U.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Injustice, DmC, MotoGP 13

Injustice erscheint im April, Kamiya zufrieden mit DmC und MotoGP 13 für Juni angekündigt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 19.11.2012

Nintendo Network ID an Konsole gebunden, umfangreicher Patch für AC3 und Klage gegen THQ wegen eines Tattoos.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 4.5.2012

Großes Add-On zu Saints Row: The Third, keine Valve-Ankündigung zur E3 und neues Stealth-Action-Spiel mit Vampir-Setting.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 3.5.2012

Nintendos E3-Pressekonferenz datiert, neuer DLC für SSX erhältlich und Feedback zu Origin gewünscht.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 26.4.2012

Mehr Survival-Horror von Mikami, kostenloser DLC für PES 2012 und erfolgreiche Beta von Diablo 3.

Eins plus eins. Shinji Mikamis neues Spiel, an dem er mit Tango Gameworks für Bethesda arbeitet, wird ein Survival-Horror-Spiel mit dem Codenamen "Zwei". Diese Survival-Horror-Elemente sollen im typischen Mikami-Stil gehalten sein. [Andriasang]

Skullgirls - Test

Skullgirls - Test

In ihrem herrlich anzuschauenden 2D-Kampfspiel zeigen die morbiden Skullgirls den Herren der Schöpfung, wer der wahre König im Ring ist.

Anfang März habe ich euch im Test von Nippon Ichis Hyperdimension Neptunia MK2 etwas über das Phänomen "Moe" erzählt. Diese Art Fetischisierung wenden kleine japanische Entwickler nicht nur auf Rollenspiele und das dazugehörige Merchandise an, auch manch ein Kampfspiel setzt voll auf den gemeinsamen Reiz von Beschützerinstinkt und Lolita-Design. Man denke nur etwa an die Arcana Hearts-Reihe. Daher ist man jetzt schnell versucht, das über Konami erschienene Skullgirls mit seiner bisher rein weiblichen Kämpferschaft durch die kritische Moe-Brille zu betrachten. Aber weiter könnte man von der Realität nicht entfernt sein. Das vom US-Team Reverge Laps entwickelte Skullgirls ist ein absolut fieses, einzigartiges Stück Software. Ein herrlich komplexes Kampfspiel mit ein paar der verstörendsten Charakterdesigns diesseits von Shin Megami Tensei und Silent Hill.

Der aufmerksame Skullgirls-Spieler erkennt schnell, dass hier absolute Genre-Kenner am Werk waren. Entwickler Reverge-Labs mag nicht auf eine stolze 2D-Kampfspielgeschichte zurückschauen wie SNK oder Capcom, trotzdem beherrschen sie das komplexe Genre nahezu perfekt. Das Kämpferfeld von Skullgirls ist mit bisher lediglich acht Figuren zwar sehr überschaubar, dafür aber hochinteressant. Wo Namco sein Tekken-Roster seit Jahren schon mit austauschbaren Bären, Känguruhs und Dinosauriern auffüllt, da ist jede Skullgirls-Kämpferin eine hochgradig spannend gestaltete Persönlichkeit, mit einer einzigartigen Move-Palette, die erst in ausgiebigen Trainings-Sessions erlernt werden will.

Der Trainings-Modus ist dann auch eine der größten Stärken von Skullgirls. Hier werdet ihr nicht nur in die Feinheiten des Spiels eingeführt, selbst die blutigsten Anfänger bekommen hier einen absolut vorbildlichen Crashkurs in der hohen Kunst des zweidimensionalen Schlagabtauschs. Genauso zeugen aber auch die makellose Spielbarkeit, die ausgezeichnete Balance und das durchdachte Optionsmenü von der großen Kampferfahrung von Reverge Labs. Star sind aber natürlich die Kämpferinnen selbst. Die sind allesamt butterweich animiert, herrlich hochauflösend gezeichnet und keine der Damen ist so, wie sie auf den ersten Blick erscheinen mag.

Weiterlesen...

Skullgirls auf Anfang 2012 verschoben

Mehr Zeit für das Spiel

Das 2D-Beat'em'Up Skullgirls wird erst im kommenden Jahr auf Xbox Live Arcade und PlayStation Store veröffentlicht. Ursprünglich sollte es noch in diesem Jahr erscheinen.

Skullgirls

Catfight!!

Seit Capcoms Street Fighter IV feiert das Beat'em'Up-Genre so etwas wie eine kleine Renaissance. Nachdem die taktisch komplexen und spielerisch ebenso spaßigen wie anspruchsvollen Hauereien nach der 32Bit-Ära zugunsten von Action-Adventures und Ego-Shootern stark in die Freak-Nische gedrängt wurden, sind sie auf einmal alle wieder da. Street Fighter, Marvel vs. Capcom, Mortal Kombat, Soul Calibur, Dead or Alive... all die klassischen Reihen von früher werden nun auf den aktuellen System fort- oder zumindest umgesetzt.