Splinter Cell: Blacklist Features

FeatureBis das Licht in den Augen bricht - Kommentar

Spiele der E3 - Ist der Grad eines Zuviel an expliziter Gewalt in Videospielen erreicht?

Ich bin froh, dass es in den letzten Tagen nach der E3 verschiedene Diskussionen um ein Zuviel an expliziter Gewaltdarstellung gab. Während ich diese Trailer sah, sah ich die eingeladenen Zuschauer auf den Präsentationen jubeln, hatte nicht das Gefühl, dass es hier einen Dissens zwischen dem Gezeigten und dem Massengeschmack gäbe und dass es einfach an mir liegt.

FeatureE3 2012: Die Ubisoft-Show - Kommentar

Die Open-World-Company zeigt große Welten und feiert das 60. Jubiläum der Queen mit Zombies.

Ubisoft ist sehr amerikanisch, das muss man ihnen lassen. Aisha Tyler als Host dürfte dem heimischen Publikum durchaus gefallen haben und den einen oder anderen Witz konnte sie sogar als Treffer verbuchen. Dazu noch ein kleiner politischer Kommentar zur Einleitung, den Europäer als Hinweis nehmen können, dass sich Teile der USA in Bezug auf die "Legalität" von Homosexualität in einer Rückwärtsbewegung in Richtung Mittelalter befinden, aber scheinbar auf einer französischen Bühne nicht alle mitmachen müssen. Auch der Far-Cry-3-Joke, dass sie nun einen Tiger haben, ihn als Waffe benutzen und dann töten möchte, war erfrischend politisch unkorrekt aber wohl auch mehr ein Versehen. Als sie merkte, dass sie gerade öffentlich verkündete, dass sie es auf eine geschützte Tierart abgesehen hatte, wurde das Thema lieber schnell allein gelassen. Der Rest? Der Einwurf "Das ist alles gescriptet hier" war ein wundervoller Aufhänger für eine zeitweilig grenzlangweilige Zwischenmoderation - mit den genannten Ausnahmen - und eine wundervolle Kurzzusammenfassung der Ängste des interessierten Spielers.

FeatureE3 2012: Die Microsoft-Show - Kommentar

Überraschung, eine neue Xbox!... wurde nicht gezeigt. Aber Halo 4 und Smartglass sind ja auch was.

Um es vorwegzunehmen: DIE große Überraschung gab es auf Microsofts E3-Pressekonferenz nicht. Nein, auch keine nächste Xbox. Nicht mal ein klitzekleiner Teaser dazu. Aber egal, der Xbox-360-Nachfolger steht dann - sofern die ganzen Berichte über eine Veröffentlichung im nächsten Jahr stimmen - vermutlich in rund zwölf Monaten im Fokus.