Street Fighter x Tekken

Spotlight

Schlüsselereignisse

Nachdem weder Capcom noch Bandai Namco damit zufrieden sein konnten, wie sich Street Fighter X Tekken verkaufte, ist es nicht verwunderlich, dass man sich mit Tekken X Street Fighter Zeit lässt. Nun, mittlerweile vier Jahre, nachdem Namco seine Version des Crossovers das erste Mal zeigte und zwei nach dem relativen Misserfolg, darf man aber doch so langsam fragen, wo der Titel bleibt. Die gute Nachricht: er befindet sich immer noch in Entwicklung.

Für eine Handvoll Dollar mehr - Eine Bilanz der Generation DLC

Herunterladbare Inhalte sind die beste Idee der scheidenden Ära PS360, aber es hapert an der Umsetzung.

Ich bin niemand, der häufig oder mit großer Regelmäßigkeit Geld für herunterladbare Inhalte ausgäbe. Dennoch sind sie eine elegante Lösung für eine ganze Reihe von Herausforderungen, die sich den Herstellern und Entwicklern von Videospielen heutzutage stellen. Sie sind keinesfalls eine erzwungene Änderung der Gepflogenheiten dieses Mediums. Auch wenn es in Zeiten teilweise überbordender Spielzerfaserung mit diversen Vorbestellerboni bei verschiedenen Händlern und dergleichen nicht so scheinen mag, ist das 'Konzept DLC' durchaus ein evolutionär entstandenes Produkt. Das Ergebnis natürlicher Marktauslese.

Eurogamer.de Frühstart - 11.12.2012

Konsolen-Versionen von Diablo 3 noch nicht vom Tisch, Humble THQ Bundle erweitert und Valve testet Dota 2 auf Tablets.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 26.10.2012

Patch für Hotline Miami unterwegs, Level-System für StarCraft 2 und Assassin's Creed 3 bricht Vorverkaufs-Rekord.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 23.7.2012

GTA 5 nicht auf der gamescom, Street Fighter x Tekken Vita im Oktober und Minecraft 360 knackt die drei Millionen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 9.7.2012

D3-Auktionshaus erweitert, Belohnung für SWTOR-Charaktertransfers und weiteres Multiplayer-Casting für Max Payne 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

PlayStation Vita - Kommende Spiele

Attentäter, Baukasten, Prügeleien, Zeitreisen, Königreiche und mehr. Das künftige Portfolio präsentiert sich bunt und abwechslungsreich.

Im zweiten Teil unseres Vita-Specials widmen wir uns diesmal den Titeln, die zukünftig für Sonys jüngsten Handheld erscheinen werden. Nun, jedenfalls einige davon - nicht alle. Aber: Es ist ein doch recht buntes Programm verschiedenster Genres, mit bekannten Marken, Fortsetzungen wie auch gänzlich neuen Titeln. Für die Spieler dürfte dabei vor allem wichtig sein, dass es sich überwiegend nicht nur um simple Portierungen irgendwelcher größerer Produktionen für die Heimkonsolen handelt, sondern um eigenständige Produkte.

Eurogamer.de Frühstart - 14.6.2012

EA setzt weiter auf alte Marken, weiterer Wii-U-Preis von Amazon und zweiter Comic zu Max Payne 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 29.5.2012

The Secret World verspätet sich, neues Star-Wars-Franchise und Bungies Destiny nicht auf der E3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Street Fighter X Tekken verkauft "nur" 1,4 Mio. Einheiten

Capcom macht Kannibalisierung im Genre dafür verantwortlich, dass der Prügler hinter den Erwartungen zurückbleibt.

Laut Capcom bleiben die Verkaufszahlen von Street Fighter X Tekken hinter den Erwartungen zurück. Seit Ladenstart im März seien 1,4 Millionen Einheiten abgesetzt worden. Der Hersteller macht eine Kannibalisierung der Marktnische dafür verantwortlich.

Eurogamer.de Frühstart - 14.5.2012

Guild Wars 2 Hunderttausende Mal vorbestellt, Eden Games geschlossen und Wasteland 2 nutzt Unity-Engine.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 8.5.2012

Autogrammstunde mit Hideo Kojima, Global Play für StarCraft 2 und Freischaltung eines Gameplay-Trailers zu Assassin's Creed 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Street Fighter X Tekken - Test

Street Fighter X Tekken - Test

Capcom sucht den Nahkampf

Capcom hat mittlerweile einige Erfahrungen mit Crossover-Prügeleien gesammelt. Die Street Fighter klopften sich schon mit den Marvel-Superhelden, den Anime-Heroen aus dem Hause Tatsunoko und ihren zweidimensionalen SNK-Rivalen. Dabei ist es nicht nur spannend, wie sich jetzt Ryu gegen Cyclops oder Chun Li gegen Mai Shiranui schlägt, vor allem die Interpretation bekannter Charaktere durch die Capcom-Künstler ist immer wieder ein Leckerbissen. Kein Wunder, dass die Erwartungshaltung an Street Fighter X Tekken von Anfang an gewaltig war.

Da die herrlich anzusehende Schlägerei komplett unter der Regie von Capcoms kleinem Prügel-Papst Yoshinori Ono entstand, ist schnell klar, dass das Aufeinandertreffen der Namco- und der Capcom-Krieger im großen und ganzen nach den Hausregeln des Gastgebers ausgetragen wird. Alle Figuren kommen im Gameplay-Stil der Street-Fighter-Reihe daher, drei Schlag- und der Trittvarianten verschiedener Härtestufen stellen das spielerische Grundgerüst dar, die meisten Spezialattacken werden durch Viertel- und Halbkreisdrehungen oder kurze Charge-Aktionen initiiert. So fühlen sich alte Bekannte wie Zangief, Dhalsim oder Juri gleich vertraut an, die Tekken-Recken müsst ihr aber erst einmal wieder neu erlernen. Dabei ist es recht hilfreich, dass die sich, beschränkt man sich auf schnelle und mittlere Manöver, zunächst ähnlich wie in den Namco-Titeln spielen. Verlassen solltet ihr euch darauf aber nicht: Wer nicht bald die harten Schläge und die zahlreichen neuen Elemente in seinen Kampfstil einbaut, der wird sich früher oder später eine blutige Polygon-Nase holen.

Da sind zum Beispiel die Juwelen, die euren Kämpfern zeitweise neue Kräfte verleihen. Manche machen euch etwas stärker, andere erhöhen die Verteidigung oder erleichtern das Ausführen von Spezialattacken. Dabei unterscheidet sich auch die Art der Aktivierung. Manche beginnen zu wirken, wenn ihr bestimmte Manöver ausführt, andere werden aktiv, wenn ihr ein paar Schläge eingesteckt habt. Für jede Figur könnt ihr in den Optionen individuelle Juwelen-Anordnungen erstellen. So kann ein Anfänger sich das Leben bedeutend erleichtern, Profis können ihre Lieblings-Figur noch ein wenig mehr für ihren persönlichen Stil optimieren.

Weiterlesen...

Street Fighter X Tekken - Vorschau

STREET FIGHTER >>>>> Tekken. Oder habt ihr einen fairen Kampf erwartet?

Zehn Minuten nach (für mich) Erstkontakt mit Street Fighter X Tekken ist klar, dass das hier kein Ringen gleicher Kräfte ist. Jedenfalls nicht innerhalb dieses einen Spiels. Es wird nicht ohne Grund von Capcom veröffentlicht. Street Fighter dominiert hier klar. Natürlich nicht innerhalb der Matches. Die Figuren wurden, egal von welcher Seite sie ursprünglich stammten, gut gegeneinander ausbalanciert, zumindest soweit man das nach ein paar Stunden sagen kann. Die Tekken-Jungs und -Mädels schlagen sich nicht schlechter, als es der Street-Fighter-Trupp tut.

Capcom verrät 6 neue Kämpfer für Street Fighter X Tekken

Pac-Man möglicherweise für die Vita-Version

Capcom hat 6 neue Kämpfer für das Crossover Street Fighter X Tekken verraten. "Neu" ist in diesem Zusammenhang allerdings arg relativ. Fans freuen sich über das eine oder andere Wiedersehen mit bekannten Gesichtern zum Eindellen.

Street Fighter X Tekken: Alle Updates sind DLC

Street Fighter X Tekken: Alle Updates sind DLC

Kein Super Street Fighter X Tekken

In einem Interview mit Gematsu verriet der Street-Fighter-Schöpfer Yoshinori Ono, dass Street Fighter X Tekken keine überarbeitete Version erhält. Stattdessen werden sämtliche Updates und zusätzliche Charaktere als DLC angeboten.

Falls ihr also mit dem Kauf des Spiels warten wollt, da ihr lieber ein Super Street Fighter X Tekken möchtet, könnt ihr diesen Plan nun streichen.

"Falls wir uns dazu entscheiden, eine neue Version des Spiels zu kreieren, schlagen wir die Route von Street Fighter 4 ein und bieten Online-Patches für das Spiel an", antwortete Ono auf die Frage, ob er sich Sorgen über Spieler macht, die vielleicht auf eine verbesserte Version warten.

Weiterlesen...

Steet Fighter X Tekken

Ryu oder Kazuya?

Capcom legt sich gerade so ziemlich mit jedem an. Aber während der momentane Ärger mit der harten Mega-Man-Fankurve eher wenig konstruktiv ist, gibt es bei Capcoms herrlich spaßigem Kampf gegen das Marvel-Universum unterm Strich nur Gewinner. Und weil die Klopperei der Straßenkämpfer gegen die Spandex-Fraktion bereits so gut ankam, schickt Capcom jetzt Ryu, Ken, Chun Li und Co. auch in den Kampf gegen Namcos Tekken-Truppe.

Capcom: Vier PS-Vita-Spiele in Arbeit

Gute Unterstützung für das Handheld

David Reeves, Chef von Capcom Europa, hat in einem Interview erzählt, dass der Hersteller aktuell vier Spiele für Sonys neues Handheld, die PS Vita, plant. Einer davon basiere auf einer in Japan populären Marke.

Street Fighter X Tekken

Kampf der Titanen

"Eigentlich ist so ein Crossover doch überhaupt kein Problem für uns. Ich meine, die Tekken-Figuren sind doch sowieso alle Kopien der Street-Fighter-Kämpfer", erklärt Yoshinori Ono, Produzent von Street Fighter IV und Super Street Fighter IV. Na hoppla aber auch! Eigentlich ist es doch sonst nur Dead-or-Alive-Macher Tomonobu Itagaki, der solch deutliche Worte findet und an Namco Bandais Tekken-Reihe kein gutes Haar lässt! Aber natürlich meint der gute Herr Ono seine spitze Bemerkung nicht so ganz ernst. Denn das momentane PR-Konzept für Street Fighter X Tekken (ausgesprochen heißt das Spiel übrigens "Street Fighter Cross Tekken") besteht in erster Linie darin, dass sich die beiden Serien-Produzenten Yoshinori Ono und Katsuhiro Harada gegenseitig in aller Öffentlichkeit in die Pfanne hauen.

Update: Wie Namco Bandai mittlerweile gegenüber Eurogamer bestätigt hat, treten beide in Street Fighter X Tekken und nicht in Tekken X Street Fighter an. Darüber hinaus können nur die für das Show-Turnier auserwählten Spieler selbst Hand ans Spiel anlegen, alle anderen bekommen leider auf der Messe nicht die Gelegenheit dazu.