Super Smash Bros. Features

Frohes Neues! Willkommen im neuen Jahr, ihr habt hoffentlich gut reingefeiert. Und auch hier gibt es was zu feiern, nämlich euer Spiel des Jahres 2018, das ihr fleißig gewählt und kommentiert habt. Wer sich am Ende durchsetzen konnte - es war ein bis zuletzt geführter Zweikampf -, lest ihr ganz unten in diesem Artikel.

Mehr als alles andere ist die Super-Smash-Bros.-Reihe ein in Pixel und Polygone gegossenes "Was wäre, wenn?"-Szenario. Ein spielgewordenes Crossover jener Art, wie sie gern leidenschaftlich auf Schulhöfen diskutiert werden: "Pff, Link hätte mit seinem Zahnstocher nicht den Hauch einer Chance gegen Samus' Power-Beam!" [Anm.: Für das richtige Schulhof-Feeling hier bitte "Powa-Biim" betonen] - "Klar hätte er die! Link ist viel flinker und agiler als Samus in ihrer klobigen Rüstung!"

FeatureSuper Smash Bros Ultimate: Der ultimative Showdown

Treffen sich Snake und Marth im Boxring ...

Spätestens seit dem ersten Teil auf dem Nintendo 64 gehört zu jeder Heimkonsole von Nintendo ein Super Smash Bros. Fast zwei Jahre nach Veröffentlichung der Switch bringt das japanische Videospielunternehmen den Klassiker auf seine aktuelle Hybrid-Konsole. Auf der gamescom konnten Benjamin und ich das neuste Prügelspiel-Erlebnis genauer ansehen und herausfinden, ob er immer noch chancenlos gegen mich ist. Spoiler: Ist er.

Was Nintendo im Rahmen der E3 präsentierte, wirkte auf viele Zuschauer arg einseitig: Es gab Smash Bros., Smash Bros. und nochmal Smash Bros., nicht nur bei der Präsentation selbst, sondern auch im anschließenden Treehouse. Ich hatte mich persönlich ja auch auf neue Informationen zum neuen Metroid Prime gefreut, die es aber schlichtweg nicht gab.

Als Super Smash Bros. für die Wii U erschien, waren Fans und Kritiker gleichermaßen begeistert. Nicht nur, dass Nintendo dadurch motiviert wurde, den guten alten Game-Cube-Controller speziell für dieses Spiel noch einmal neu aufzulegen, Smash Bros. wurde zum Kaufgrund für die Konsole selbst, die sonst bekanntermaßen eher zu Nintendos weniger erfolgreichen Projekten gehört. Die Ankündigung eines neuen Smash-Bros.-Teiles für die Switch ist nicht zuletzt deshalb vielversprechend - denn wenn das Spiel selbst auf der Wii U ein Erfolg war, welchen Spielerkreis wird es dann auf der Switch erreichen können?