The Witcher 2: Assassins of Kings

Spotlight

Schlüsselereignisse

5th April 2012

The Witcher 2 - Trailer

3rd December 2010

The Witcher 2 - Trailer

Eg.de Frühstart - Among the Sleep, Watch Dogs, Killzone: Shadow Fall

Among the Sleep erscheint nächste Woche, Grafik der Next-Gen-Versionen von Watch Dogs entspricht hohen PC-Einstellungen und neuer Patch für Killzone.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Zu viele Fortsetzungen? Deshalb Kreativitätskrise? Wirklich?

Sind Sequels wirklich der Innovation großer Untergang? Mit dem einmaligen Cage-Faktor finden wir es heraus!

Fortsetzungen. Verfeinerungen eines bekannten Konzeptes, kreativer Umbruch und billiger Ausverkauf überholter Ideen. Alles ist möglich, wenn der Zähler auf zwei oder mehr springt. Neue Franchises scheinen im großen Stile immer seltener, Aufbau auf bestehenden Werbeerfolgen zur Rentabilität unerlässlich. Ist das immer schlecht? Absolut, sagt David Cage, der Schöpfer von Heavy Rain. In einem recht billigen Querschuss gegen Shooter und Fortsetzungen straft er alles mit einer Zwei oder mehr im Namen ab, keine Innovation, keine Kreativität.

The Witcher 3: Ankündigung am 5. Februar?

Versteckte Botschaft im Teaser von Cyberpunk 2077 deutet darauf hin.

Findige NeoGAF-User haben am Ende des sehenswerten Cyberpunk-2077-Teasers von CD Projekt Red eine versteckte Nachricht entdeckt, die anscheinend auf eine baldige Enthüllung von The Witcher 3 hindeutet.

Eurogamer.de Frühstart - 20.8.2012

Borderlands 2 ist fertig, PC-Patch für Darksiders 2 in Arbeit und Demo zu Fable: The Journey in Kürze.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 13.8.2012

Assassin's Creed 3 PC etwas später, Mod-Tools für The Witcher 2 und womöglich dritte Fraktion für Team Fortress 2.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

CD Projekt: Free-to-play-Modell eignet sich nicht für alle Arten von Spielen

Man muss Spieler außerdem als Erwachsene behandeln, Inhalte müssen zur Handlung passen.

Der free-to-play-Markt wächst aktuell, aber wird auch in Zukunft noch so gedeihen? Nach Ansicht von CD Projekts Konrad Tomaszkiewicz eignet sich dieses Modell jedenfalls längst nicht für alle Spiele. Obendrein bedeute es auch nicht wirklich, dass die Spiele gänzlich kostenlos sind.

CD Projekt Red spricht über die Suche nach Multiplayer-Programmierern

Es gibt noch immer genügend Platz für Innovationen im RPG-Genre, sagt man.

Angesichts der Tatsache, dass viele Entwickler heutzutage gerne einen Multiplayer-Modus in ihr Spiel integrieren - egal wie sinnvoll er sein mag -, sorgte CD Projekt Reds aktuelles Stellengesuch für einen Multiplayer-Programmierer sicherlich für etwas Aufmerksamkeit.

CD Projekt: Verzweigte Geschichten sind höllisch schwer zu erschaffen

Am Ende ist es die Mühe aber wert, obwohl viele Spieler möglicherweise nicht viel davon mitbekommen.

Ein Spiel mit einer verzweigten Geschichte zu entwickeln, ist laut CD Projekt Reds Studioleiter Adam Badowksi eine höllisch schwere Aufgabe. Das alles sei es jedoch wert und in Zukunft will das Team weitere Experimente wagen.

Eurogamer.de Frühstart - 12.7.2012

Rocksteady arbeitet angeblich an Batman-Prequel, Witcher verkauft sich vier Millionen Mal und PS3-Update für Silent Hill HD.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Cyberpunk: CD Projekt will komplexe Geschichte zugänglicher machen

Lektionen vom Witcher gelernt, Story-Lernkurve soll angenehmer gestaltet werden.

CD Projekts Witcher-Spiele basierten zwar auf einem reichhaltigen Universum aus den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski, allerdings glaubt man auch, dass die Komplexität der Geschichte möglicherweise einige Spieler abgeschreckt hat.

Eurogamer.de Frühstart - 31.5.2012

The Witcher 2 für Mac, Epic gewinnt Rechtsstreit gegen Silicon Knights und keine Konsole von Apple.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

CD Projekt verrät morgen erste Details zu seinem zweiten 'AAA-Rollenspiel'

CD Projekt verrät morgen erste Details zu seinem zweiten 'AAA-Rollenspiel'

Ein brandneues Setting und auch keine Ankündigung von The Witcher 1 für Konsolen. (UPDATE)

Update: CD Projekt hat ein erstes Artwork zum Spiel veröffentlicht.

Originalmeldung: CD Projekt wird im Rahmen seiner morgigen Summer Conference erste Details zu seinem "zweiten AAA-Rollenspiel" verraten, an dem man derzeit arbeitet.

The Witcher 1 für Konsolen wird man jedoch nicht ankündigen, wie das Entwicklerstudio gegenüber Eurogamer angab. Zuvor war bei einigen Händlern heute The Witcher 1 für Konsolen im Sortiment aufgetaucht.

Weiterlesen...

CD Projekt: "DRM zu ertragen, ist viel verlangt vom User"

DRM-geschützte Ladenversion von The Witcher 2 wurde häufiger raubkopiert als die Download-Version ohne DRM.

Laut Angaben von Good Old Games Managing Director Guillaume Rambourg wurde DRM-gesicherte Handelsversion häufiger raubkopiert als die DRM-freie, die CD Projekt über das hauseigene Download-Portal anbot.

Eurogamer.de Frühstart - 15.5.2012

Zwei neue Spiele von CD Projekt, Minecraft 360 weiter erfolgreich und Capcom will DLC-Strategie überdenken.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

CD Projekt: Witcher 2 ist für Erwachsene

Ähnliche Inhalte schockieren auch in anderen Medien niemanden, sind Teil der Spielwelt.

Ein familienfreundliches Spiel ist CD Projekts The Witcher 2: Assassins of Kings nicht. Das wird sich auch mit der Veröffentlichung auf der Xbox 360 nicht ändern.

Digital FoundryTechnik-Analyse: The Witcher 2 - Xbox 360 und PC

Digital Foundry zeigt, dass The Witcher 2: Assassin of Kings auf der Xbox 360 nicht mit der PC-Version gleichziehen kann und warum sie trotzdem ein technisches Wunderwerk darstellt.

Als The Witcher 2007 erschien, gab es keinen Mangel an positiven Tests, aber die Nutzung von BioWares Aurora-Engine war für viele eine Enttäuschung. Wie antwortet Entwickler CD Projekt RED darauf? Mit einer State-of-the-Art-Engine, die eines der technisch hochentwickeltsten und schlicht schönsten Spiele antrieb, die der PC je gesehen hat: The Witcher 2: Assassins of Kings, erschienen im Mai letzten Jahres.

The Witcher 2: Assassin's of Kings - Enhanced Edition - Test

The Witcher 2: Assassin's of Kings - Enhanced Edition - Test

Kann man das aktuell vielleicht schönste PC-Spiel auf eine sechs Jahre alte Hardware portieren? Sicher. Kann man es ohne Verluste tun? Sicher nicht. Gibt es einen sinnvollen Mittelweg? Unendlich viele, in feinen Abstufungen.

Die 360-Umsetzung von Witcher 2 hätte auf unzählige Weisen enden können, nur nicht als ein Port, der seinem Vorbild in allen Belangen das Wasser reicht oder ihn gar übertreffen könnte. Wenn es ein Spiel gibt, das zeigt, wozu Mittelklassehardware für ein paar Hundert Euro im Vergleich zu einer in die Jahre gekommenen Spielkonsole fähig ist, dann ist es dieses.

The Witcher 2 wurde als das schönste PC-Spiel überhaupt entworfen und so weit weg davon landete es gar nicht mal. Es nimmt die Hardware und gibt für etwas mehr immer ein wenig mehr, aber selbst auf einem i5 mit einer unteren Mittelklasse-Grafikkarte zaubert es noch. Warum auch nicht? In der Theorie ist diese Leistung immer noch ein Vielfaches der Konsole überlegen. Praktisch gleicht diese im gewissen Rahmen durch Custom-Chips und integriertes Design einiges aus, aber die Flaschenhälse sind nach nun sechs Jahren bekannt.

The Witcher 2 läuft auf der 360 flüssig, es hat die Fernsicht, es zeigt eine Masse an Details. Das sind die wichtigen Dinge und beachtliche Leistungen seitens der Entwickler. Gleichzeitig entsteht durch den erzwungenen Verzicht auf eine Tonne an Hardwarepower und den eben damit verbundenen Einbußen an Feinheiten in der Optik ein sehr unruhiger Gesamteindruck. Einzelne Texturen scheinen nicht ganz zu passen, die Modelle der Figuren scheinen gelitten zu haben. In der dichten Vegetation der ersten Spielhälfte wirken seltsame Objektüberscheidungen des Laubwerks auf einen ein. Man kann ahnen, dass dies eine nicht ganz ausformulierte Idee dessen darstellt, was es auf dem starken PC sein kann. Einiges ist ohne Fehl fantastisch und direkt daneben zeigen sich die Kompromisse. Es entsteht nie ein völlig rundes und in sich geschlossenes Bild.

Weiterlesen...

GoG: Steam-Sales senden die falsche Message an Spieler

GoG: Steam-Sales senden die falsche Message an Spieler

Man bekomme dadurch den Eindruck, dass die angebotenen Spiele nicht viel wert seien.

Steam-Sales oder ähnliche Angebote und die in dem Zusammenhang zum Teil drastisch reduzierten Titel senden nach Ansicht von CD Projekts GoG eine falsche Message an die Spieler.

Laut GoGs Managing Director Guilleaume Rambourg und Marketing-Chef Trevor Longino besteht die Gefahr, dass die Spiele, die im Sale angeboten werden, dadurch abgewertet werden.

"Spiele mit einem zu hohen Rabatt zu verkaufen - hier und da sieht man oft Rabatte von mehr als 80 Prozent -, sendet eine Message an die Spieler: Dieses Spiel ist, um es einfach zu sagen, nicht viel wert", sagen beide im Gespräch mit Rock, Paper, Shotgun.

Weiterlesen...

The Witcher 2: Enhanced Edition - Vorschau

Herrlich düstere Fantasy auf der Xbox

The Witcher 2: Assassins of Kings kommt auf die Xbox 360. Eigentlich sollte diese Aussage schon genügen, um eingefleischten Rollenspielern ohne PC-Ambitionen ein leicht debiles Grinsen aufs Gesicht zu zaubern. Geralt von Rivas zweites PC-Abenteuer war vor kurzer Zeit noch ein Dauergast in diversen Jahres-Bestenlisten und beeindruckte auch unseren lieben Martin Woger so sehr, dass er ihn gleich auf sechs Seiten Test würdigte - nachzulesen ist das alles hier.

Witcher 2: Termin und Details zur Xbox-360-Version am Donnerstag

Wer mehr über die Xbox-360-Version von The Witcher 2: Assassins of Kings erfahren möchte, sollte sich diesen Donnerstag schon mal rot im Kalender anstreichen.

Übermorgen will CD Projekt nämlich nicht nur den Veröffentlichungstermin, sondern auch weitere Details zur Konsolen-Version bekannt geben. Auch mit einem neuen Trailer ist zu rechnen.

Ihr könnt euch das Ganze dann live über die Facebook-Seite von The Witcher anschauen. Los geht es um 19 Uhr deutscher Zeit.

Weiterlesen...

CD Projekt arbeitet an neuer IP

Zwei AAA-Titel bis 2015

Entwickler CD Projekt arbeitet nach eigenen Angaben an einer neuen IP beziehungsweise an einem neuen Franchise. Weitere Details dazu nannte man bislang allerdings noch nicht.

Raubkopien am PC - wie schlimm ist es wirklich?

DRM oder kein DRM, das ist hier die Frage.

Dieser Artikel erscheint mit freundlichem Gruß von unseren englischen Kollegen von Eurogamer.net auf Eurogamer.de. Das Original verfasste Senior Staff Writer Robert Purchese. Übersetzung von Alexander Bohn.

Witcher 2: Update 2.0 am 29. September

Witcher 2: Update 2.0 am 29. September

Auch als neue Version im Handel

Update 2.0 für The Witcher 2: Assassins of Kings soll nach Angaben von Entwickler CD Projekt am 29. September erscheinen.

Das Update, das offenbar größer ist als die Enhanced Version des ersten Teils, enthält 40 technologische und gameplaytechnische Verbesserungen, die neun bisher veröffentlöichten DLC-Pakete und drei große neue Features.

Nach Beschwerden über den zu schwierigen Anfangsbereich hat man beispielsweise eine neue Tutorial-Sektion in Form einer kurzen Quest in einem kleinen Dorf innerhalb eines Waldes hinzugefügt.

Weiterlesen...

Witcher 2: Patch 1.1 entfernt DRM

CD Projekt hat Patch 1.1 für The Witcher 2: Assassins of Kings veröffentlicht und entfernt damit sämtliches DRM aus dem Spiel.

Runterladen kann man das Ganze von der offiziellen Webseite für die Handelsversion. Wer das Spiel via Steam oder GoG gekauft hat, findet den Patch dementsprechend dort.

„Unser Ziel besteht darin, unsere Fans und Kunden glücklich zu machen und sie für das Kaufen des Spiels zu belohnen. DRM unterstützt unsere Philosophie nicht, da es bei Nutzern, die ein Exemplar des Spiels legal gekauft haben, zu Problemen führen könnte“, heißt es.

Weiterlesen...

The Witcher 2: Patch 1.1 verzögert sich

The Witcher 2: Patch 1.1 verzögert sich

Server-Probleme kosten Zeit

Eigentlich sollte ja bereits gestern Abend der Patch 1.1 zu CD Projekts The Witcher 2 erscheinen. Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist dies nicht passiert. Lauf CDP ist der E-Flicken zwar fertig, ein Problem mit der Server-Struktur verhindere aber den Download des DLC.

Auf der Witcher-Seite heißt es:

"Wir möchten uns dafür bei unseren Fans entschuldigen, dass wir unser Ziel verpasst haben, den Patch letzte Nacht zur Verfügung zu stellen. Wir geben euch ein Update, sobald wir mehr wissen."

Weiterlesen...

The Witcher 2: Patch 1.1 erscheint heute, verbessert Performance

Patch 1.1 für CD Projekts The Witcher 2 soll nach derzeitigen Planungen noch am heutigen Abend veröffentlicht werden. Einen weiteren Patch plant man für die kommende Woche.

Zur Verfügung stehen wird Patch 1.1 dabei sowohl für die Retail- als auch für die Download-Version. Lediglich bei der russischen Fassung gibt es noch einige Probleme.

"Interne Tests von Patch 1.1 kommen gut voran. Unser aktuelles Zist ist, ihn heute Abend zu veröffentlichen", so CD Projekt gegenüber Eurogamer.

Weiterlesen...

Witcher 2: Erster Patch nächste Woche

Hinweis: Braucht ihr Hilfe beim zweiten Abenteuer des Hexers? Schaut in unsere Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Ein erster Patch für The Witcher 2: Assassins of Kings soll in der kommenden Woche erscheinen.

Nach Anaben von CD Projekt wird man damit die Tastenbelegung einfacher ändern und die Maus einfacher invertieren können.

Weiterlesen...

The Witcher 2: Assassins of Kings

The Witcher 2: Assassins of Kings

Update: Das finale Urteil

Hinweis: Braucht ihr Hilfe beim zweiten Abenteuer des Hexers? Schaut in unsere Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Hinweis: Das finale Testurteil zu The Witcher 2 lest ihr ab Seite 4.

Erst einmal: Das ist noch kein abschließender Test. Warum nicht? Weil ich The Witcher 2 noch nicht durchgespielt habe. So einfach ist das. Warum habe ich das nicht? Bin ich zu faul? Meh, ein bisschen vielleicht, aber ausnahmsweise ist das nicht der Hauptgrund. CD Projekt ist schuld. In gewisser Weise. Der Key, mit dem das Spiel freigeschaltet wurde, kam erst Stunden, bevor es in den Verkauf ging, bei mir an. Keine Chance, das zu schaffen. Nicht mit so einem Spiel.

Weiterlesen...

Nächste Woche bei Eurogamer.de...

Polizeiarbeit und Hexer

Willkommen im Wochenende. Zwei volle Tage Pause von der Lohnknechtschaft sind die beste Gelegenheit, den drögen Alltag mit guten Getränken und schmackhaften Speisen ordentlich aufzuweichen. An so einem Freitagabend scheint nichts weiter weg zu sein, als der Montagmorgen. Dennoch: Die nächsten fünf Werktage kommen bestimmt. Wie sonst könnte man also besser in die bundesweite Seelenbaumelei starten, als mit einer Vorschau darauf, mit welchen Spiele-Artikeln wir euch auf Eurogamer.de die kommende Arbeitswoche versüßen werden?

Witcher 2: Arbeiten an Konsolen-Version erst nach Launch der PC-Fassung

Hinweis: Braucht ihr Hilfe beim zweiten Abenteuer des Hexers? Schaut in unsere Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Offiziell bestätigen will CD Projekt eine Konsolen-Version von The Witcher 2 auch nach wie vor nicht. Wenn man denn eine entwickelt, dann erst nach dem Launch der PC-Version.

"Produktionstechnisch - Koordination, Terminplanung und Budget - ist das ein neues Projekt für uns", erklärt CD Projekts Senior Producer Tomasz Gop gegenüber Eurogamer. "Es wird aber kein komplett anderes Spiel. Es ist die gleiche Geschichte und all das."

Weiterlesen...

Das wird 2011: Rollenspiele

Es wird ein guter Jahrgang

WENN das alles in 2011 erscheint, was in 2011 erscheinen KÖNNTE, dann WIRD 2011 DAS Jahr für Rollenspiele überhaupt seit sehr langer Zeit.

Witcher 2 vermutlich ungeschnitten

Keine Anpassungen geplant

Nachdem Namco Bandai gestern bereits verlauten ließ, dass The Witcher 2: Assassins of Kings hierzulande mehrsprachig erscheinen wird, verriet man heute weitere Infos zur deutschen Version.

Witcher 2: CD Projekt droht Downloadern

Post vom Anwalt und Strafen

Mehrere Monate vor dem Release von The Witcher 2: Assassins of Kings droht Entwickler CD Projekt denjenigen, die sich das Spiel illegal runterladen, mit Post vom Anwalt und Strafgebühren.

Witcher 2: Details zur Sammlerausgabe

Witcher 2: Details zur Sammlerausgabe

Schon vorab aufgetaucht

Details zur Collector's Edition von The Witcher 2 will CD Projekt eigentlich erst morgen bekannt geben, doch bei GameStop hat man die Überraschung schon vorweggenommen.

Der entsprechende Eintrag im Sortiment wurde zwar mittlerweile wieder entfernt, doch das Internet - in diesem Fall BigDownload - vergisst selten etwas.

Die Collectors' Edition wird demnach rund 129,99 Dollar kosten und enthält neben dem Spiel selbst eine ganze Reihe an Extras.

Weiterlesen...

CD Projekt: Keine Konkurrenz unter RPGs

BioWare hat einiges vom Witcher gelernt

CD Projekts Jan Bartkowicz ist der Ansicht, dass es unter Rollenspielen nur wenig beziehungsweise gar keine Konkurrenz gibt, da die Fans dieses Genres aufgrund der im Vergleich mit anderen Genres geringeren Anzahl an Spielen meist sowieso alles kaufen würden, was sie kriegen könnten.

The Witcher 2 hat 16 Enden

Und nur vier Ladebildschirme

Wer sämtliche Enden von The Witcher 2 sehen möchte, wird einiges zu tun haben. Insgesamt soll es nämlich gleich 16 Stück geben.

The Witcher II: Assassins of Kings

DAS Rollenspiel des Jahres 2011? Könnte sein...

Um gleich offen und ehrlich zu sein: Ich habe The Witcher, das erste Spiel der polnischen Spieleschmiede CD Projekt, nicht gespielt. Ich weiß, ich weiß, es soll fantastisch sein, erwachsen und intelligent und überhaupt. Es liegt auch hier, auf dem großen Stapel von Spielen, die ich mir vornehmen werde, wenn ich mal die Zeit dafür hab. Also nie. Leider. Aber seit ich die Präsentation zu seinem Nachfolger, The Witcher II: Assassins of Kings, gesehen habe, wanderte es von unten so ziemlich an die Spitze des To-do-Haufens. Stellt es sich als halb so gut heraus, wie der erste Eindruck des zweiten Teils war, dann muss dieses Spiel all sein Lob zu Recht bekommen haben.

The Witcher 2: Assassins of Kings

Des Witchers neue Kleider

Dem ersten Witcher stand vor allem die Technik im Weg. Die uralte Aurora-Engine (Neverwinter Nights 1) wurde zwar für das Rollenspiel des polnischen Entwickler von CD Projekt stark verbessert, aber das Streaming-unfreundliche Grundgerüst und die langen Nachladezeiten machten das Spielen trotz hervorragender Texturen und Design, zumindest kurz nach dem Release, zu einer Qual. Minutenlang musste man auf einen neuen Level warten, sich mit relativ kleinen Arealen zufriedengeben und konnte nicht über simple Zäune hüpfen. Ein Patch linderte zwar die gröbsten Probleme, trotzdem war der Titel technologisch veraltet.

Mehr Details zu The Witcher 2

Mehr Details zu The Witcher 2

Konsolenversionen geplant

Hinweis: Braucht ihr Hilfe beim zweiten Abenteuer des Hexers? Schaut in unsere Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Entwickler CD Projekt hat gegenüber Eurogamer verraten, dass man auch Konsolenversionen von The Witcher 2: Assassins of Kings plant. Nähere Details dazu nannte man allerdings noch nicht.

"Ja, es ist wahr. Wir versuchen, das Spiel diesmal dafür zu entwickeln", erklärt CD Projekts Alek Pakulski. "Die Engine ist Multi-Plattform, aber jedwede Ankündigung erfolgt in Zukunft."

Weiterlesen...

CD Projekt legt They auf Eis

Zugunsten von The Witcher 2

CD Projekt hat die Entwicklung des Shooters They, der sich bei Metropolis Software (Infernal) in Arbeit befand, auf Eis gelegt. Das Team soll nun an The Witcher 2 mitarbeiten.