Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

gamescom endet mit 245.000 Besuchern

Termin für 2010 steht bereits

Wie die Veranstalter der gamescom soeben bekannt gaben, ist die erste gamescom ein voller Erfolg. Insgesamt 245.000 Besucher besuchten demnach die Messe.

Die Zahl setzt sich einerseits aus 17.000 Fachbesuchern und andererseits aus 228.000 Endverbrauchern zusammen.

Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH: "Die Premiere der gamescom ist hervorragend verlaufen. Wir freuen uns über die begeisterten Reaktionen der Aussteller und Besucher. Damit hat sich die gamescom auf Anhieb als Leitmesse etabliert. "

Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU bei seinem Resümee: "Wir sind sehr stolz auf die Premiere der gamescom. Sie hat auf Anhieb alle Ziele erfüllt und ist die größte Spielemesse der Welt. Computer- und Videospiele sind so attraktiv, dass unsere Branche trotz Wirtschaftskrise alle Rekorde bricht."

Auf der gamescom waren insgesamt 458 ausstellende Unternehmen aus 31 Ländern vertreten.

Im kommenden Jahr soll die gamescom vom 18. bis 22. August stattfinden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare

More News

Neueste Artikel