Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gaming-Aid unterstützt ein VR-Projekt für Demenzerkrankte

Ein Blick in die Vergangenheit.

Gaming-Aid unterstützt ein VR-Projekt für an Demenz erkrankte Menschen, die Patienten des Helios Cäcilien-Hospitals Hüls sind.

Das Projekt von Weltenweber, einer Agentur für 3D-Visualisierung, hört auf den Namen "Krefeld im Wirtschaftswunder".

"Die Agentur ist darauf spezialisiert, Szenen und Objekte in Virtual-Reality-Umgebungen (VR) zu designen, die im echten Leben nicht realisierbar wären. Ziel des Projekts 'Krefeld im Wirtschaftswunder' ist es, eine der belebtesten und bekanntesten Straßen Krefelds so erscheinen zu lassen, wie sie in den fünfziger und sechziger Jahren aussah. Anhand von Fotos der Kreuzung Rheinstraße/Ostwall rekonstruieren die Weltenweber das Areal und bereiten es für das VR-System entsprechend auf. Angereichert mit vielen sogenannten 'Erinnerungspunkten' entsteht so eine virtuelle Version der Kreuzung, die es Patienten ermöglicht, mit einer VR-Brille in die Vergangenheit zu reisen. Demenz- oder Alzheimerkrankte sollen durch die realitätsnahe Darstellung dieses Ortes und das intensive VR-Erlebnis ihre Erinnerungen leichter wecken und davon erzählen können", heißt es.

Gaming-Aid stellt die nötige Hardware für den Einsatz des Projekts vor Ort zur Verfügung, genauer gesagt einen leistungsstarken PC mit entsprechender Grafikkarte und die VR-Brille.

Die Übergabe der Hardware fand in diesem Monat statt und wenn alles nach Plan läuft, soll Krefeld im Wirtschaftswunder im Herbst voll funktionsfähig sein.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare