Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

GCDC: Marvel Universe Online wird City of Heroes verändern

Es läuft aber weiter

Auf Microsofts X06-Messe gab das Unternehmen letztes Jahr bekannt, dass man das Online-Rollenspiel Marvel Universe Online für den PC und die Xbox 360 veröffentlichen wird.

Die Entwicklung des Titels übernehmen übrigens die Cryptic Studios, die bereits mit den beiden Titeln City of Heroes und City of Villains eine ähnliche Zielgruppe ansprechen. Marvel Universe Online hat darauf jedoch einige Auswirkungen, wenn das Spiel irgendwann (ein Termin steht noch nicht fest) erscheint.

Wie Robert Westmoreland von den Cryptic Studios auf der GC Developers Conference erklärte, wird City of Heroes (und vermutlich auch City of Villains) aber auf jeden Fall fortgeführt. Allerdings planen die Entwickler zahlreiche Umwälzungen. Mehr Infos dazu sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare