Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bulletstorm-Demo am 25. Januar auf PSN und Xbox LIVE

Mit Upgrades für die Vollversion (Update)

Update: Electronic Arts hat mittlerweile per Pressemitteilung bestätigt, dass die Demo am 25. Januar veröffentlicht wird.

Originalmeldung: Wie unsere Kollegen von Eurogamer Portugal von ihrer EA-Vertretung erfahren haben, soll am 25. Januar eine Demo zum Shooter Bulletstorm erscheinen.

In der Probierversion wird man in dem Spielmodus "Echo" als Grayson Hunt zwischen Ruinen auf Punktejagd gehen können. Über 45 Special-Moves sollen bereits in der Demo einsetzbar sein.

Zusätzlich soll man hier bereits Upgrades freischalten können, die man schließlich im Anarchy-Modus des Hauptspiels nutzen darf.

Bislang sind unsere Portugiesen die einzigen, die davon gehört haben, bis die offizielle Meldung EAs raus ist, heftet es noch als "halbes Gerücht" ab.

Das erscheint am 22. Februar. Ob der Titel - und damit uach die Demo - offiziell in Deutschland herauskommen wird, ist noch nicht entschieden.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare