Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Guitar Hero: Queen in Arbeit

Kein Dementi von Brian May

Nach The Beatles: Rock Band und dem Green-Day-Gegenstück könnte mit Queen im nächsten Jahr das Spiel einer weiteren großen Band erscheinen: Queen. Dieses Mal klingt es aber danach, als würde es nicht unter MTVs und EAs Hausmarke „Rock Band“ erscheinen, sondern als Ableger der Guitar-Hero-Reihe.

In einem Interview mit der schwedischen Publikation DN.se (via vg247) wurde Queens Gitarrenheld Brian May spezifisch auf ein Queen-Guitar-Hero angesprochen, das 2011 erscheinen soll.

May verneinte dies nicht und sagte daraufhin nur, dass man einen Weg gefunden habe, die Leute an Queens Musik teilnehmen zu lassen. Dies sei aber bisher noch ein Geheimnis, weshalb er keine weiteren Details preisgab.

Da „Guitar Hero“ für das Musikspielgenre zuweilen doch ziemlich synonym verwendet wird und DN kein dediziertes Spielemagazin ist, kann es natürlich auch gut sein, dass es sich um ein anderes Produkt handelt. Dennoch ist uns diese Randnotiz eine Meldung wert. So erwischt einen die Bestätigung - sollte sie denn kommen - dann immerhin nicht vollkommen unvorbereitet.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare