Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Neue Xbox auf der E3 2012

Mit DX11 und TimeSplitters 4

Die nächste Xbox soll "wahrscheinlich" im kommenden Jahr auf der E3 gezeigt werden.

Das berichtet derzeit jedenfalls VideoGamer unter Berufung auf eine "hochrangige" Quelle bei Entwickler Crytek.

Dabei nannte man zwar keine genauen Spezifikationen, allerdings soll man bei Crytek DirectX 11 für die Entwicklung nutzen. Die Quelle rechnet damit, dass auch die neue Xbox wieder vor der nächsten PlayStation an den Start geht, wobei auch Sony derzeit bereits in eine PS4 investiere.

Einer der ersten Titel für die neue(n) Konsole(n) soll wohl TimeSplitters 4 werden. Das Spiel basiere auf der CryEngine 3 und biete ein Sandbox-Gameplay mitsamt abweichenden Wegen und Erkundung.

Das Spiel (und auch andere Titel) würde dabei natürlich von DX11-Features wie Tessellation, Multithreaded Rendering und Compute Shaders profitieren, überhaupt soll sich die allgemeine Grafikqualität im Vergleich zur aktuellen Generation stark verbessert haben.

Sowohl Microsoft als auch Crytek wollten das Ganze offiziell nicht kommentieren.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare