Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Resident Evil 5-Versus-DLC ist gar kein "richtiger" Download Content

Content bereits auf der Disc vorhanden?

Nicht, dass wir irgendetwas darüber wüssten. Denn, wie bereits bekannt, ist der Resident Evil 5-Versus Modus seit gestern überall, nur nicht hier zu haben.

Wäre diese Sache mit der USK-Freigabe aber anders gelaufen, wäre deutschen Spielern gestern sicherlich auch aufgefallen, dass das Datenvolumen der optionalen Mehrspielerkomponente, mit nicht einmal 2 Mb, nicht gerade üppig ausgefallen ist.

Kein Wunder, dass die Kollegen von IGN den leisen Verdacht hegen, alle für Versus erforderlichen Inhalte befänden sich bereits von Anfang an auf der, vom Spieler bereits bezahlten, Spiele-Disc. Capcom hatte dazu nur zu sagen: "Der Versus-Modus repräsentiert abseits vom Spiel entwickelten Content, dessen Entwicklung zusätzliche Ressourcen verlangt hat. Von den Bandbreitenkosten [Anm.: für die Bereitsstellung des gewaltigen Datenpakets im PlayStation Network] ganz zu schweigen."

Was genau hier Sache ist, werden wir so schnell vermutlich nicht erfahren. Fakt ist: Das geringe Datenvolumen lässt sich mit dem Recyclen von Charakteren, Schauplätzen und anderen Spielelementen aus Mercenaries Modus und Co. annähernd (aber eben nicht vollkommen) logisch erklären. Zum Glück weiß ja jeder, was das Paket bietet und kann für sich selbst entscheiden, ob er bereit ist, den dafür geforderten Fünfer auf den Tisch zu legen. Außer Ihr natürlich, Euch hat man die Entscheidung bereits abgenommen.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare