Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Warren Spectors Mickey Epic wird optisch komplett überarbeitet

Näher am Steampunk-Look der Artworks

Die Kluft zwischen den wunderbar fantasievollen und leicht steampunkigen Artworks und den tatsächlichen Bildern, die unmittelbar nach der Enthüllung von Mickey Epic im letzten Herbst gezeigt wurden, war zugegebenermaßen ziemlich groß. Offenbar haben Spectors Junction Point Studios den enttäuschten Seufzer der Mickey-Fans vernommen, denn Gerüchten zufolge, soll die Optik des Spiels noch einmal komplett überarbeitet worden sein.

GoNintendo (via vg247) bezieht sich dabei auf einen Bericht des französischen Magazins gamekyo, das Stein und Bein darauf schwört, dass das finale Spiel näher am Look aus den Artworks sein soll. Und das beste: Bereits auf der E3 sollen des Mickeys neue Kleider präsentiert werden.

Eine Weise Entscheidung, wenn sie denn stimmt – aber was will man von Warren Spector auch anderes erwarten. Lest in unserer Vorschau, was euch in Mickey Epic erwartet.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare