Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Far Cry 6 wird im Juli angekündigt

Spielt nicht mehr in Nordamerika.

Die Ankündigung des nächsten Far Cry könnte früher geschehen als ihr vielleicht denkt.

Wie Gamereactor.dk berichtet, werde Far Cry 6 im Juli im Rahmen des Events Ubisoft Forward angekündigt.

Zu rechnen ist dort außerdem mit Gameplay zu Assassin's Creed Valhalla, Rainbow Six Quarantine, Watch Dogs Legion und anderen Ubisoft-Titeln.

Gamereactor zufolge handelt es sich dabei um das mysteriöse fünfte Triple-A-Spiel, das Ubisoft bis Ende März 2021 veröffentlichen möchte. Die anderen vier sind Assassin's Creed Valhalla, Watch Dogs Legion, Rainbow Six Quarantine sowie Gods and Monsters.

Zugleich soll Teil sechs nach Far Cry 5 und New Dawn auch Nordamerika als Schauplatz hinter sich lassen, zu erwarten sei eine "exotischere" Region. Wir finden es spätestens am 12. Juli heraus, wenn es im Vorfeld nicht noch weitere Leaks gibt.

Wenn ihr den fünften Teil nicht gespielt habt, bekommt ihr die Gold Edition von Far Cry 5 inklusive Season derzeit für 19,99 Euro im PlayStation Store.

Verabschiedet euch von Nordamerika.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare