Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Resident Evil 8 ist ein First-Person-Spiel und erscheint nächstes Jahr

Und unterscheidet sich deutlich von den anderen Teilen.

Es gibt neue Gerüchte zu Resident Evil. Dabei geht es nicht um ein weiteres Remake, sondern um den nächsten Teil der Reihe: Resident Evil 8.

AestheticGamer aka Dusk Golem, die Quelle vieler zutreffender Gerüchte über das Remake von Resident Evil 3, gibt an, dass Teil acht 2021 erscheinen soll.

Ihm zufolge begann die Entwicklung des Spiels ursprünglich als neuer Teil der Revelations-Ableger. Erste Tests seien aber so erfolgreich verlaufen, dass man sich dazu entschied, es zum nächsten Hauptspiel zu machen.

"In diesem Monat werdet ihr mehr Details dazu hören, wenn auch nicht von mir selbst, aber ich muss einige Dinge aufklären", schreibt AestheticGamer. " 'Resident Evil 2021' ist Resident Evil 8, aber es war nicht immer RE8. Während des Großteils seiner Entwicklung existierte es als Revelations 3."

Zugleich gesteht er ein, dass dies früheren Gerüchten von ihm widerspricht.

Der Grund, warum ich Anfang des Jahres sagte, dass RE8 noch 'Jahre entfernt' war, ist, dass sich letztes Jahr ein RE8 in der Entwicklung befand und dieses Spiel ist Jahre entfernt", fügt er hinzu. "Aber Capcom wollte keine große Lücke zwischen RE7 und RE8, daher wurde dieser der Titel vorerst beiseite geschoben. Interne Tests und dergleichen zu Revelations 3 verliefen super positiv."

Zugleich soll es sich dabei um ein Cross-Gen-Spiel handeln, das also für die alten und neuen Konsolen erscheint.

"Es ist ein First-Person-Spiel und viele Puristen werden es hassen, weil es einige deutliche Abweichungen in der Geschichte und bei den Feinden gibt", fügte AestheticGamer später hinzu. "Halluzinationen, Okkultismus, Wahnsinn und dass man anderen nicht vertrauen kann sind die zentralen Themen des Spiels."

Ob alles davon am Ende zutrifft, hören wir dann wohl demnächst. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bis dahin könnt ihr euch mit dem in der letzten Woche veröffentlichten Remake von Teil drei befassen. Mehr dazu lest ihr im Resident Evil 3 Remake Test.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare