Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

God of War: Unmögliche Muspelheim-Prüfung 3 und 4 – Ortstötungen und Betäuber

God of War Komplettlösung: Wie ihr die dritte und vierte unmögliche Muspelheim-Prüfung bewältigt.

Arena 03
Aufgabe: Töten Sie Gegner, wenn diese innerhalb der Goldringe sind

Hoffentlich seid ihr geschickt darin, die Aufmerksamkeit eurer Feinde auf euch zu ziehen, andernfalls wird das hier eine sehr ermüdende Nummer. Ihr habt jeweils vier Minuten Zeit, um zehn Gegner der drei Wellen innerhalb des Goldrings zu töten. Wie bereits während der leichteren Version dieser Prüfung ist die Definition davon, wann ein Kill im Radius stattfindet und wann nicht, immer noch sehr hart ausgelegt. Startet ihr etwa einen Finisher innerhalb des Rings, befördert euren Feind aber durch die automatische Animation nach draußen, wird euch kein Punkt zugeschrieben.

Ein weiteres Problem stellt Atreus dar, der oft die Aufmerksamkeit vieler Feinde bindet, sodass diese auf ihn und nicht auf Kratos zuströmen. Dem könnt ihr zum Teil durch gezielte Axtwürfe und andere Distanzangriffe entgegenwirken. Auch der Wurf eurer Chaosklingen, bei dem ihr Feinde in eure Richtung zerrt (L2 + R1), ist hierfür außerordentlich nützlich.

Innerhalb des Kreises sollt ihr eure Angriffe ebenfalls mit Bedacht wählen. Mit R2 aufgeladene Leviathanaxt-Hiebe sind etwa prima geeignet, Gegner an Ort und Stelle zu zerteilen, während viele andere Attacken eure Feinde tendenziell immer ein wenig wegschleudern. Es macht sich zudem bezahlt, Widersacher im Radius einzufrieren oder auf Fähigkeiten zu setzen, die mehrere Opfer auf einmal fordern.

  • 1. Welle
    Wölfe und Wulver. Konzentriert euch auf die deutlich schneller zu tötenden Wölfe, achtet aber darauf, nicht von ihnen umzingelt zu werden.
  • 2. Welle
    Hier bekommt ihr es hauptsächlich mit Draugr zu tun. Schwächt sie außerhalb des Rings und wartet, bis sie sich innerhalb des Radius' befinden, um sie zu erledigen..
  • 3. Welle
    Den Abschluss bilden Draugr, Oger und Tatzelwürmer. Füllt die Betäubungsleisten der Oger, um auf diesen reitend andere Feinde zu töten.

Prüfung 4: Betäuber - Unmöglich

Arena 04
Aufgabe: Gegner regenerieren schnell Gesundheit

Vielleicht die leichteste aller (gar nicht mal so) unmöglichen Prüfungen. Habt ihr eure entsprechenden Fähigkeiten wie bei Prüfung 2: Schwer aufgewertet, könnt ihr die Betäubungsbalken eurer Gegenspieler schnell füllen und mit Finishern ausschalten - die einzige Möglichkeit, Feinde während dieser Prüfung zu erledigen.

Kämpft daher mit bloßen Fäusten und lasst Atreus' am laufenden Band Lichtpfeile durch die Luft jagen, um Gegner möglichst zügig zu stunnen. Knifflig wird das Ganze erst nach ein paar überstandenen Wellen, genauer: sobald dicke Draugr auf den Plan treten. Setzt ihr bei ihnen einen Finisher an, wuchtet Kratos sie nach oben und spurtet mit ihnen durch die Arena, ehe er sie schließlich nach vorn schleudert. Diese Manöver töten sie jedoch nur, wenn ihr sie mit dem abschließenden Wurf über die Klippen oder in die Lava befördert.

Weil die Prüfung zudem einige Zeit dauert, solltet ihr stets ein Auge auf eure Gesundheit haben. Da euch kein Zeitdruck im Nacken sitzt, müsst und solltet ihr nichts überstürzen.


Weiter mit God of War: Unmögliche Muspelheim-Prüfungen 5 und 6: Die Zeit verrinnt und Spießroutenlauf

Hier geht's zur Übersicht aller Muspelheim-Prüfungen in God of War

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der God of War-Komplettlösung

Tags:

Über den Autor

Gregor Thomanek Avatar

Gregor Thomanek

Autor

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Kommentare