Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

God of War: PS5-Patch bringt euch heute 60fps in 4K

Ihr könnt auch weiter mit 30fps spielen.
  • God of War bekommt heute einen PS5-Patch
  • Der ermöglicht 60fps in 4K-Auflösung auf der PS
  • Wer möchte, kann auch mit 30fps spielen

Der jüngste Teil der God-of-War-Reihe wird heute für die PlayStation 5 optimiert.

Wie Santa Monica Studio mitteilt, erscheint heute ein entsprechendes Update für das Spiel und bietet euch ein paar Verbesserungen.

"Der Launch der PlayStation 5 war für alle hier bei Santa Monica Studio eine aufregende Zeit!", teilt das Studio mit. "Wir haben uns besonders über all die Spieler gefreut, die die Abwärtskompatibilität genutzt haben, um God of War (2018) auf der neuen Hardware auszuprobieren; und auch über diejenigen, die das Spiel zum ersten Mal über die PlayStation Plus Collection erlebt haben!"

"Seitdem arbeitet unser Team an einer Grafikoption, die es den Spielern ermöglicht, die höhere Leistung der PlayStation 5 optimal zu nutzen."

Bei der PS4-Pro-Version von God of War habt ihr die Wahl zwischen zwei Modi. Einer rückt die Performance in den Fokus (1080p), der andere die Auflösung (Checkerboard-4K, 30fps).

Mit dem Patch wird die bisherige Option durch eine neue Standardeinstellung ersetzt, die den PlayStation-5-Spielern "das Beste aus Performance und Auflösung" bieten soll.

Heißt: Ihr habt dann auf der PlayStation 5 60 Frames pro Sekunde sowie eine "4K-Checkerboard-Auflösung" (2160p).

Darüber hinaus gibt's eine Option, mit der ihr das Spiel weiterhin, wie auf der PS4, mit 30fps spielen könnt - dann auch mit 4K-Checkerboard-Auflösung.

Ob das neue God of War auch noch auf der alten PS4 erscheint, dazu wollte sich Jim Ryan im vergangenen Jahr nicht äußern. Die Fortsetzung wurde letztes Jahr für 2021 angekündigt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare