Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Google Chrome Web Store gestartet: Spiele im Browser zocken

Serious Sam läuft bereits

Mit dem chrome web store steigt Google in den App-Markt ein. Zahllose kleine Programme kann man sich hier bereits herunterladen, die dann im Chrome-Browser abgespielt werden. Unter anderem werden hier natürlich auch Spiele geboten.

Der dänische Middleware-Hersteller Roozz konvertiert zum Beispiel für andere Software-Entwickler sogar 3D-Titel, um auf Chrome zu laufen. Es wird lediglich das gleichnamige Plugin benötigt, bevor sich die Spieler am anderen Ende des Browsers etwa Serious Sam herunterladen können.

Grad probiert, der Appetithappen der Duke-Nukem-Hommage machte in unserem Test auf unserem Laptop eine ganz passable und vor allem flüssige Figur.

Für Chrome User vielleicht mal einen Blick wert.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare